Bettina Rakowitz verfügbar

Bettina Rakowitz

Grafikdesignerin & Medizinjournalistin

verfügbar
Profilbild von Bettina Rakowitz Grafikdesignerin & Medizinjournalistin aus Sachsen
  • 91623 Sachsen Freelancer in
  • Abschluss: Bachelor of Arts & Staatsexamen Medizin
  • Stunden-/Tagessatz: 65 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 28.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Bettina Rakowitz Grafikdesignerin & Medizinjournalistin aus Sachsen
DATEIANLAGEN
Mein Lebenslauf in der Übersicht
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Promotionsurkunde Dr. med.
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Abschlusszeugnis B.A. Grafik-Design
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Urkunde Bachelor of Arts Grafik-Design
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
PORTFOLIO
SKILLS
Zugegeben: Medizinisches Fachwissen, Wissenschaftsredaktion und nun Grafikdesign sind eine ungewöhnliche Kombination in einem einzigen Lebenslauf. Doch genau ist es, was mich ausmacht: Kreativität gepaart mit wissenschaftlich sachlichem Verständnis. Man könnte auch formulieren: Design mit Liebe zum Detail. Spaß an Farben und Formen, mit einem Blick für klare und prägnante Aussagen.
REFERENZEN
Meine berufliche Laufbahn startete mit dem Studium der Humanmedizin inklusive 2 Jahre Berufserfahrung als Assistenärztin in der Psychiatrie. Weiter habe ich beim Thieme-Verlag ein Volontariat zur Wissenschaftsredakteurin durchlaufen. Nach 2 Jahren als freiberufliche Medizinjournistin habe ich Grafik-Design an der Akademie Faber-Castell studiert. Nun fühle ich mich beruflich angekommen, weiß aber meinen Erfahrungshorizont zu schätzen. Bisherige Projekte waren diverse Logos, Broschüren, Flyer, Poster, Präsentationen. Kunden: Urologie Ansbach / Körperhaltung & Bewegung / Stadt Stein / Bettys Place / Integrationshilfe Sachsen bei Ansbach e.V. / Zahnarztpraxis Häckel / Filippo Fioretto Group / bloxx Adhesive Technology GmbH. Mein persönliches Lieblingsprojekt: Mein eigenes Buch "Wir essen, Opa", erschienen im März 2019 im Bassermann Verlag. Ein humorvolles Buch zu ausgewählten Regeln deutscher Rechtschreibung mit zahlreichen Sachtexten, Reimen und Illustrationen.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zwar ist meine räumliche Verfügbarkeit primär auf meine fränkische Heimat begrenzt, da ich in der Freizeit für meine Familie da sein möchte. Doch grafische Projekte lassen sich herrlich auch aus der Ferne bearbeiten - für einzelne Besprechungen stehe ich Ihnen dann gerne auch vor Ort zur Verfügung.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ