Sören Mews verfügbar

Sören Mews

IT-Dienstleistung, Managementberatung, IT-Servicemanagement, Projektmanagement, Prozessberatung

verfügbar
Profilbild von Soeren Mews IT-Dienstleistung, Managementberatung, IT-Servicemanagement, Projektmanagement, Prozessberatung aus Berlin
  • 10117 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 11.03.2010
SCHLAGWORTE
SKILLS
Tätigkeitsschwerpunkte:
Projektleitung (Prince 2)
Change Management & Training
ITSM Consulting (u. a. nach ITIL)
Testing
Konflikt Management

Kernkompetenzen:
Duale Kompetenz – gepaarter wirtschaftlicher und technologischer Sachverstand
Projekt- und Programmleitung für Großprojekte
Entwicklung und Umsetzung von sowohl wirtschaftlichen als auch technologische IuK Konzepten
IT-Consulting für heterogenes Lösungsgeschäft
Marketingkonzeptionen (CR,CD) und Vertriebsstrategien
Leitung von Business Units
ITSM Expertise (ITIL)
Change Management (non-ITIL)
Testmanagement
Training
Konfliktmanagement / Mediation

Persönliche Kernkompetenzen:
Umsetzungsorientierung und Durchsetzungsstärke
Zielorientiertes arbeiten
Kommunikationsstark
Teamarbeiter
Flexibilität

Branchen:
Telekommunikation
Energiewirtschaft
Öffentlicher Dienst
Bundeswehr

Software:
MS Office (MS Projects, Visio, Word, Excel, Powerpoint)
ARS Remedy
HP Open View Service Desk
MS Visio
Zertifikate
ITIL V2, V3
CobiT
Projektmanagement
REFERENZEN
Zeitraum 2008 - 2009 Rolle Senior Consultant Telekommunikation, Technologie, Dienstleistungen Projektinhalt Im Zuge der Entwicklung und Etablierung von ICTProduktreleases (Marktseite) mussten alle erforderlichen Prozesse und Tätigkeiten geplant und gesteuert werden. Aufgaben Der Aufgabenbereich umfasse ein breites Spektrum an Inhalten. Schwerpunkt war einerseits die exakte Beschreibung der Produktanforderungen und deren Implementierung in den OSS-Systemen gemäß Releaseplanung sicher zu stellen und andererseits die Abstimmung mit dem Produkt Management und der BSS zu führen, um eine homogene „in time“ Produktentwicklung sicher zu stellen. -Projektleitung zur Sicherstellung der Produktreleases -Sichtung und Bewertung von Machbarkeitsaussagen (B15) -Sichtung und Bewertung aller OSS Lasten- und Pflichtenhefte -Steuerung der inhaltlich / fachlichen Harmonisierung der OSS <> BSS Lastenhefte -Abstimmung mit den OSS-Fachseiten und der OSSProduktion -Mitwirkung am gesamten Architekturdesign -Abstimmung mit PQIT bzw. der BSS-Produktion -Planung und Durchführung von Regelmeetings, Jour Fixes -Neuentwurf des Reportings zum Status der Produktentwicklung -Organisation und Begleitung der OSS Implementierung -Organisation und Begleitung der OSS Fachtests ---- Telekommunikation, Technologie, Dienstleistungen Zeitraum 2008 Rolle Senior Consultant Projektinhalt Durch das Produktmanagement erfolgte die Freigabe einer BVoIP Produktionsarchitektur. Ziel war es, die OSS-seitige Produktion inkl. den Betrieb zu optimieren und zu festigen. Aufgaben Der Aufgabenbereich umfasse ein breites Spektrum an Inhalten. Zentrales Ziel war es, die Einführung und den Betrieb des Produktes sicher zu stellen. Die besondere Herausforderung lag in der Schwierigkeit des Zusammenwirkens der technischen Plattformen. Weiterhin traten durch den Betrieb bzw. der Nutzung durch den Anwender mannigfaltige Problemfelder zu Tage, welche es zu analysieren, lösen und dokumentieren galt. Das Produkt wurde nicht im Testmodus produziert sondern in der Realität, also mit produktiven Kunden betrieben. -Harmonisierung des Zusammenwirkens von 2 Produktionsplattformen (IPLS <> Voice) -Abgleich und Finalisierung der Betriebskonzepte -Prozessanalyse Incident, Problem und Change Mangement -Abstimmung und Etablierung der Betriebsprozesse mit den Fachbereichen (ITIL, KZK) -Definition von KPIs -Etablierung eines Piloten zur Durchgängigkeit der vorgenannten Prozesse -Abstimmung mit Service Desk und Service Competence Center zur Bewertung der Tätigkeiten lt. definierten Vorgaben (Matrix) -eTTS basiertes Reporting zur Erkennung der Prozessqualitäten -Unterstützung in der Projektplanung, -kommunikation und Definition der Aufgabenpakete der PL- und TPL
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 01.04.2010, bundesweiter Einsatz
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei