Aleks Lessmann verfügbar

Aleks Lessmann

Interim- und Projektmanagement

verfügbar
Profilbild von Aleks Lessmann Interim- und Projektmanagement aus Geltendorf
  • 82269 Geltendorf Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (verhandlungssicher) | spanisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 30.09.2013
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Aleks Lessmann Interim- und Projektmanagement aus Geltendorf
SKILLS
Tätigkeitsschwerpunkte:
Interim Management
Projekt Management
Strategische und operative Beratung

Erfahrungsschwerpunkte:
Teamleitung
Budgetverantwortung
Durchführen von Projekten „on time – on budget, auch unter schwierigen Bedingungen
Vendor Management
(Key) Account Management
Interkulturelles (Projekt-)Management.
Multi Projekt Management
Release Management
Moderation und Durchführung von Workshops
Aufstellung technischer und strategischer Konzepte

Standards:
SCRUM, GPM/IPMA, PMI, Rational Unified Process, ITIL, CMMI, SLA, QA/QS

Betriebssysteme (Kenntnisse auf PM Niveau)
Unix: Solaris, Linux, HP UX
MS Windows (3.1, NT, 9x, 2000, XP, 2003, Vista, W7, W8, W8.1)
MacOS (bis 9.x)

Programmiersprachen (Kenntnisse auf PM Niveau)
Java, Assembler, C, C++, C#, SPSS, HTML, CSS, XML, XSL, XSLT, JavaScript, PHP, SQL, BASIC, Visual Basic, ASP, .NET

Datenbanken (Kenntnisse auf PM Niveau)
Informix, Oracle, Access, MySQL, MS SQL, Ingress

Technische Standards (Kenntnisse auf PM Niveau)
TCP/IP, HTTP, EJB, J2EE, EAI, OOP, DRM, UMTS, LTE

Produkte (Kenntnisse auf PM Niveau)
Sentinel, Tripwire, VMWare, VirtualBox, Active Directory, Exchange, Fortify, Niku Clarity, MS-Project, Rational TestSuite, Rational Requisite Pro, Visio, BEA Weblogic, Canto Cumulus Server, eMatrix, NetInstall, TIBCO, Intershop Enfinity, Core Media, Gauss Interprise, Framemaker, Cimmetry Vuelink, WebEx Conferencing, eRoom, KLUSA, Apache, MS-Frontpage, Dreamweaver, HomeSite, Adobe Photoshop, FireWorks, FlexLM, CVS, MS-Visual Source Safe, Netmeeting, Oracle HRMS, Joomla, Flash, Flex, Subversion


Branchen:
Telekommunikation
Internet
eCommerce
Medien (Print und elektronische M.)
Hardware / Halbleiter
Gaming & Betting
Textil & Sportbekleidung
Öffentliche Hand
Automobilindustrie
Systemhaus
Handel
Marketing
Nahrungsmittel
REFERENZEN
Projekte (Auszug – nur Mandate über 3 Monate Dauer)
Telko
VMB – V. Media Broadband bei Telko (05/2009-)
Teamleitung, Gesamtprojektleitung, Beratung, Release Management
Erweiterung der bestehenden Windows Applikation zur Bereitstellung eines mobilen Internetzugangs via UMTS und LTE in über 40 Ländern und 29 Sprachen. Design und Entwicklung von Konzepten und Lösungen in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Unterstützung/Beratung des Kunden bei der Planung zukünftiger Features

Einführung von geänderten Arbeitsprozessen und Methoden, Beratung bei der Entscheidung und Einführung.

Deutsch und Englisch im täglichen Gebrauch.
Team: 25 Personen
Budget: 5 Mio EUR
Methoden, Standards: SCRUM, .NET, XML, UMTS, LTE, C#, WLAN, WiSPR

Telko
Video On Demand bei Telko (02/2009-05/2009)
Projektleitung
Koordination der Termine und Gespräche zur Erstellung einer Management Empfehlung zur Erweiterung einer VoD Plattform

Methoden, Standards: Requirements Management, IPTV

Deutsche Telekom
Digital Media Storage, Release 2 bei Telko (08/2008-01/2009)
Gesamtprojektleitung, Beratung
Erweiterung einer bestehenden Applikation in allen Kanälen (Web, IPTV, Mobile) um vielfältige Möglichkeiten wie Audio und Video on Demand, Sharing, Music Fingerprinting, etc.

Deutsch und Englisch im täglichen Gebrauch. Geographisch verteilte Teamstruktur.
Team: 25 Personen
Budget: 1,6 Mio EUR
Methoden, Standards: SCRUM, Requirements Management, FITML, PHP, SOLR, MySQL, mms, IPTV, Shazam, VMWare, VirtualBox, JavaScript, CSS

Bwin
Multi Projektmanagement bei Bwin (05/2007-06/2008)
Gesamtprojektleitung, Beratung
Methoden, Standards: SCRUM, ITIL, CMMI

Folgende Projekte wurden während dieser Zeit geleitet:
Service Dependency Model, Phase 1 (04/2008-06/2008)
Entwicklung eines Service Dependency Models nach ITIL beispielhaft für zwei Produktgruppen.
Team: 4 Personen

Secure Coding Initiative, Phase 1 (04/2008-06/2008)
Einführung (Rollout und Workshops) von Fortify. Einbindung in die gegebenen Prozesse.
Technologien: Fortify
Team: 6 Personen

Security Monitoring.Tripwire (01/2008-06/2008)
Weltweites rollout der Security Software Tripwire zur Sicherung und Beobachtungvon Änderungen an den Systemen.
Technologien: Tripwire, Active Directory, MS Project
Team: 6 Personen

MADE – Migration of Active Directory and Exchange (05/2007-03/2008)
Migration der vorhandenen Active Directory und Exchange Architektur auf eine neue Domain Struktur, Aufstellung eines Common Fileshare für verschiedene geographisch verteilte Filialen.
Technologien: Active Directory, MS Exchange, Windows 2003, Windows 2008, MS Project, MS PowerPoint
Team: 12 Personen

BetTEr – Bwin Test Enhancement (06/2007-06/2008)
Aufbau einer Prozess- und Systemlandschaft, die Stress- und Funktionstests in geordneter Form erlaubt, innerhalb eines Development Cycles von teilweise ein bis zwei Wochen (SCRUM Methodologie).
Technologien: Mercury, MS Project, MS PowerPoint, VMWare
Team: 22 Personen

IP2Action (08/2007-06/2008)
IP basierte Fraud Detection. Prevention krimineller Aktivitäten auf der Plattform durch Überprüfung der Beziehungen und Aktivitäten der User anhand von deren IP Adressen.
Technologien: Sentinel, Oracle, Data Warehouse, TIBCO, Sun, MS Project, Java
Team: 8 Personen

Customer Transparency (12/2007-06/2008)
Unterteilung der Kunden in verschiedenen Kategorien anhand von deren Verhalten.
Technologien: Oracle, Data Warehouse, TIBCO, Sun, MS Project
Team: 8 Personen

O2 UK & Germany
Service Management Transition, O2 (01/2007-04/2007)
Teilprojektleitung, Service Management

Großbritannien und Deutschland
Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.
Begleitung der Test- und Roll-Out Phasen, sowie der Post Launch Phase eines Oracle HRMS Projektes.
Wegen Scope Änderung im Projekt wurde Arbeit abgebrochen, Team aufgelöst.

Methoden, Standards: ITIL, GPM/IPMA
Technologien: Oracle HRMS, MS Project
Software/DB: Oracle
Team: 9 Personen
Geplante Laufzeit: 6 Monate

Arvato Mobile
Management Internationaler Kunden von Arvato Mobile (05/2006-11/2006)
Multi Gesamtprojektleitung, Technical Account Management, Beratung

Begleitung der Akquisition verschiedener Kunden in Italien und Spanien der Arvato Mobile (eine Tochter der Bertelsmann AG) für das Whitelabel Produkt GNAB (In2Movies, Web.de Musikshop et. al.), einer Plattform zum (legalen) Download von Musik, Filme und Video on Demand.
Schnittstelle zwischen den Kunden und den internen Fachabteilungen
Leitung der dazu gehörigen Projekte.
Spanisch, Italienisch, Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.
Technologien: DRM, .NET, MS Project, MS PowerPoint, J2ME, Java

Betreute Kunden und Projekte:
Terra (einer 100%igen Tochter der Telefónica):

Pixbox Daily Business:
Fortführung schrittweiser Änderungen des Systems zum Digitalen Download von Musik und Videos.

Pixbox 2.0
Erweiterung des PixBox Shops um vielfältige Funktionen wie Community, Recommendations, Video Clips etc.

Mobile Pixbox:
Erstellung eines WAP Portals zum Download von Musik auf Mobil Telefone.

MCE Pixbox:
Erstellung des PixBox Systems für Microsoft Windows (XP, später Vista) Media Center Edition

Antena 3 BajaTele
Erstellung eines Shops zum Download von Filmen und Serien des spanischen Senders Antena 3

Tiscali
Erstellung eines Shops zum Download von Musik und Filmen für den italienischen Carrier Tiscali

O2 Germany
Multi Projekt Management bei O2 Germany (02/2005-03/2006)
Clarity Customization (11/2005-03/2006)
Beratung, Leitung

Aufgabe: Anpassung des Produktes Niku Clarity für die Networks Projekt Management Abteilung. Support, Entwicklung von Konzepten und Requirements Management für die Erweiterung vorhandener Module.
Team: 7 Personen

ITS Redundancy & Capacity Extension (08/2005-03/2006)
Gesamtprojektleiter Netzwerke (Projektleitung, Beratung)

Aufgabe: Erweiterung des vorhandenen ITS (IMEI Tracking Server) um ein Geo-redundantes System. Gleichzeitig Re-Dimensionierung der Systeme, um mehr Information und einen besseren Durchsatz derselben zu sichern.

Sicherstellung folgender Merkmale:
Hohe Verfügbarkeit (Ausfallsicherheit 99,95%), Skalierung (Erweiterung des Systems auf 150% der vorherigen Kapazität), Hohe Performanz, Geo-Redundanz (System wurde in zwei Standorten aufgestellt mit regelmäßigem Abgleich der Datenbanken).
Schnittstelle zwischen Vendor und interne Fachabteilungen
Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.

Methoden, Standards: GPM/IPMA
Technologien: IMEI Tracking, SS7, SLA (Service Level Agreements), HP UX, MS Project, MS PowerPoint
Software/DB: Ingres
Budget: 540.000 EUR
Team: 9 Personen

StARS – Stand Alone Radius Server (02/2005-11/2005)
Gesamtprojektleiter Netzwerke (Projektleitung, Beratung, Planung)
Aufgabe: „Umzug“ der Funktionalität des vorhandenen Radius Servers auf ein eigenes „Stand Alone“ System, Auswahl einer Lösung, bei der die Systemarchitektur in den nächsten 5 Jahren bestand hat (Investitionssicherheit).

Sicherstellung folgender Merkmale:
Hohe Verfügbarkeit (Ausfallsicherheit 99,999%), Skalierbarkeit (Last 200 Mal der aktuellen problemlos bearbeiten), Hohe Performanz, Geo-Redundanz (System wurde in sich und auch noch in zwei Standorten redundant aufgestellt).
Ausschreibungsmanagement inkl. Vertragsverhandlungen
Schnittstelle zwischen Vendor und interne Fachabteilungen

Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.
Methoden, Standards: GPM/IPMA
Technologien: RADIUS, SLA (Service Level Agreements), Sun Solaris 10, MS Project, MS PowerPoint
Software/DB: propietäres RADIUS System, MySQL
Budget: 550.000 EUR
Team: 15 Personen

Infineon Technologies AG
Business Process Management Requirements bei Infineon Technologies AG (08/2004-12/2004)
Gesamtprojektleitung, Beratung, Planung
Aufgabe: Erstellung einer weitgehenden Empfehlung (strategisch, technisch, budgetär, zeitlich) für die Aufstellung eines Business Process Management Systems.
Schnittstelle zwischen der prozessgebenden und den technischen Fachabteilungen.
Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.
Methoden, Standards: GPM/IPMA, CMMI
Software/DB: Aris, Visio, Rational Requisite Pro, MS PowerPoint
Team (nicht unterstellt): 9 Personen

Weltweiter Roll Out Framemaker 7.1 bei Infineon Technologies AG (03/2004-09/2004)
Gesamtprojektleitung, Beratung, Release Management
Aufgabe: Roll Out der Software für alle Clients weltweit (SUN Solaris und Windows 2000), Erstellung von Test-Szenarios, Durchführung der Tests, Überwachung des Roll Outs, Quality Assurance (QA).
Schnittstelle zwischen Dokumentations- und technischen Fachabteilungen

Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.

Methoden, Standards: GPM/IPMA, CMMI
Budget: 600.000 EUR
Team (nicht unterstellt): 25 Personen
Technologien: XML, XSL, XSLT, SLA (Service Level Agreements), Quality Analysis
Software/DB: Framemaker, NetInstall, Netmeeting, FlexLM, Sun Solaris, Windows 2000, Windows 2003, MS Project, MS PowerPoint

adidas Salomon
Multi Projekt Management bei adidas Salomon Global IT  (04/2002-01/2003)
Gesamtprojektleitung, Beratung
Aufgabe: Multi Projekt Management für die Global IT der adidas Salomon AG

Kontakte mit Dienstleistern, Organisation des Informationsflusses in House und zum Dienstleister. Aufstellen und kontrollieren von Timelines, Einhaltung der Spezifikationen, Test Szenarios, Freigabe und live Stellung der Projekte.
Schnittstelle zwischen Marketing und unterschiedlichen Fachabteilungen
Deutsch und Englisch als Sprachen des täglichen Gebrauchs.
Folgende Projekte wurden betreut:
System zur Steuerung der Merchandising Aktivitäten und zur Bestellung von Produkten zum Merchandising
Budget: 100.000 EUR
Technologien: JSP, XML, PDF, MS .NET (DOT NET), ASP, Java
Software/DB: Oracle, IIS, Bea Weblogic, TIBCO, eMatrix, MS PowerPoint

Vertragsdatenbank:
Einführung einer weltweiten Vertragsdatenbank mit sicherheitsrelevanten Daten.
Budget 250.000 EUR
Technologien: J2EE, EJB, Java
Software/DB: Oracle, BEA Weblogic, Java Webstart, MS PowerPoint

Conferencing System
Einführung eines Systems zur gemeinsamen Konferenz an unterschiedlichen Standorten inkl. Präsentation von Dateien
Technologien: JSP, Java
Software/DB: WebEx, eMatrix, Oracle, MS PowerPoint

Redlining
Gemeinsame Bearbeitung einer Datei, auch Zeit asynchron
Technologien: Java
Software/DB: Cimmetry Vuelink, eMatrix, Oracle, MS PowerPoint

Mass Customization:
Einführung eines Datenbank basierten Systems zur Unterstützung der Mass Customization, Weiterentwicklung des Systems, Erstellung eines Roadmaps der zukünftigen Entwicklung
Budget 230.000 EUR
Technologien: Java, HTML, Macromedia Director
Software/DB: Oracle, BEA Weblogic Express, IIS, MS PowerPoint

Media Asset Management:
Bild- und Mediendatenbank für interner wie externer Nutzung
Technologien:XML, Java
Software/DB: Oracle, Infowerk, Canto Cumulus, IIS, MS PowerPoint

Rollout & Test neuer Betriebssystemen: für die o.a. Projekten: Entwicklung von Test-Cases und Testing auf MS Windows 2.000 und XP

Popnet AG
Aufbau einer Abteilung bei der PopNet AG (04/2000-06/2001)
Unit Director
Personalaufbau, Kundenbetreuung, Projektbetreuung
Methoden, Standards: PMI
Team: 15 Mitarbeiter
Budget 2,1 Millionen EUR

Vor 2000:
Tätigkeit als WAD, in der Projektassistenz und als Teil-Projektleiter für Kunden wie BMW, BMW Motorrad, Yahoo, Bertelsmann Vogel Verlag, Siemens, Gaggenau, das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit, Home Order Television, etc.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
sofort Europaweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei