Christian Schmitz teilweise verfügbar

Christian Schmitz

C.Schmitz

teilweise verfügbar
Profilbild von Christian Schmitz C.Schmitz aus Kerken
  • 47647 Kerken Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing. FH Elektrotechnik Informationsverarbeitung
  • Stunden-/Tagessatz: 49 €/Std.
    erhöht sich je nach Zusatzaufwand (Reisekosten, etc.)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 16.05.2012
SCHLAGWORTE
SKILLS
Projekte (exemplarisch):
Hardware
• Aufbau eines Kleincomputer auf Z80-Basis incl. Videokarte, digitalen Bandrekorders,
• Datenübertragungskarte RS232 und Z-80-CPU Simulator
• Aufbau einer allgemeinen 6809-Prozessorunit mit mehrfach IO-Anbindung
• Für mehrere Projekte hatte ich diverse IO-Karten entworfen
• Beleuchtungssteuerung
• Audiosynthesizer: Aufbau eines 12-Kanal Audiosynthesizer
• Akkuladegerät: Aufladen und Ladeerhaltung für Bleigelakkus
• div. Netzteile
• div. Meßsysteme
• Steppermotorsteuerung mittels Mikrocontroller
• LED-PWM-Steuerung mittels Mikrocontroller
• I2S-Protokollumsetzer mittels Microcontroller
• 48000KHz-Stereo-Audio-Datenerfassung über Parallelport (EPP/ECP)
• Lever-Andruckmessung: Bewegen eines Drucksensors gegen die Lever und Messung der Druckkurve/Weg
• Audiodatenanalysesystem (Frequenz, Wobbel, ...)
• ISA-Bus-Eeprom-Programmierkarte
• Aufbau von Videospielautomaten
• IR-Fernsteuerung für Fernseher
• div. Kleinere Steuerungen mittels Mikrocontroller
• FBAS-Signalteiler: Multiplexen der Signale von mehreren Kameras auf einen Framegrabber

Software-Bildverarbeitung
• Steckerkontrolle: Kontrolle der Kontaktfedern von Steckern
• Leverkontrolle: optische Vermessung von Levern, Kontrolle
• Verdrahtungskontrolle: Testen ob Kabel mit korrekter Farbe richtig gelegt wurde
• Kontrolle div. mechanischer Teile (Federn, Züge, Schrauben, ...)
• THT-Kontrolle (Leiterplatten): Testen der Lötstellen von Leiterplatten: Abtasten mittels Scanner,
• div. Prüfalgorithmen
• Bestückungskontrolle (Leiterplatten): Testen der Bauteile auf Vorhandensein, Vermessung: Abtasten mittels Scanner, div. Prüfalgorithmen
• Pastendruckkontrolle (Leiterplatten): Messen der Lotpastenfüllflache: Abtasten mittels Scanner, div. Prüfalgorithmen
• Siebkontrolle für Pastendruck: Testen ob korrekt gereinigt, gebrochene Stege, usw.: Abtasten mittels Scanner, div. Prüfalgorithmen
• Tastaturen-Kontrolle: Testen, ob korrekte Taste richtig eingesetzt wurde
• Lack-Kontrolle: Testen des Lötstoplacks von Leiterplatten auf Fehlern
• Barcodeerkennung (div. Barcodes): Einlesen diverser Barcodes
• Ausrichtungskontrolle von Gegenstände und 3-Punkte Korrektur
• Kalibrierung optischer Systeme (Farbkalibrierung, geometrische Entzerrung, achromatische Korrektur)
• Parameteroptimierung mittels evolutionärer Algorithmen: Optimierung von Prüfparametern für Bildverarbeitungsalgorithmen mittels evolutionärer Algorithmen
• Parameteroptimierung mittels neuronaler Netze: Optimierung von Prüfparametern für Bildverarbeitungsalgorithmen mittels neuronaler Netze
• OCR-Erkennung/Analyse: Lesen der Beschriftung von ICs auf Leiterplatten und Fehlerauswertung

Software-allgemein
• Videospiele auf Z80-Basis in Assembler
• Z80-Assembler / Disassembler
• 6809 (SW-Simulator) / Assembler / Disassembler: Als Lermaterial
• Audioanalyse (FFT, Wobbel, Übersprechen): Analyse des Audiosignals von Radiorekordern, diverse Tests mit vorgegebenen Ablauf
• Druckkurvenanalyse: Messung des Andrucks/Weg bei Levern, Kontrolle der Kurven und Analyse, Aufzeichnung und Bearbeitung von Vorgabekurven
• Gegendrehmomentanalyse
• Piezoanalyse
• Analyse einer Magnesiumspritzgußanlage: Aufzeichnung etlicher Meßwerte, div. Spannungen, Ströme,
• Leistungen, Wege, Temperaturen; Es kam dabei eine Vielzahl von Meßkarten und Meßgeräten zum Einsatz,
• Programmiersprache: Labview
• Software für die Überwachung des Reinigungsvorgangs von KEG-Fässern.
• Datenbank-unterstütztes System zur Internationalisierung von SW: Texte der Software in DB, Überladung einiger MFC-Klassen um die korrekte Sprache anzuzeigen, DB kann vom internationalen Vertrieb und vom Kunden angepaßt werden. Abgleichtool für überarbeitete DBs
• Datenbank-unterstütztes Netzwerk-Tracebility-System
• Netzwerk-unterstützte Meßwertübertragung
• Netzwerk-unterstützte (Server) CAD-Bibliothek mit just-in-time Clientaktualisierung
• Client-Host-Systeme zur Meßdatenerfassung: Mehrere Meßsysteme auf unterschiedlichen Rechnern zur Geschwindigkeitsoptimierung, Dabei ein Hostsystem und Erfassung der Daten der Clients
• div. Entwicklungstools (u.a. Speicherüberwachung und Visualisierung der Paging-Informationen)
• Hochleistungsspeicherverwaltung für bilderfassende Systeme
• Windows Treiber für IO-Zugriff: Um bei modernen Betriebssystemen auf die IO für Einsteckkarten, LPT usw. zugreifen zu können, Schreibbufferung, Installer
• Kontrolle / Visualisierung / Berechnung für statistische Prozeßkontrolle
• Anbindung an Systeme von ITAC, Kratzer, ERSA
• div. ECAD-Konverter (Gerber, div. Placer, Neutral-CAD, Pan, FATF12, ...)
• Vollständiges ECAD-System für die Leiterplatteninspektion mit DirektX bzw. Direkt3D
• Kernel für Inspektionssysteme (Leiterplattenkontrolle)
• div. kleine Programme für Microcontroller
• Betriebssystemerweiterungen (Explorer, Desktop- Extensions)
• vollständige Testumgebung für ein Bildverarbeitungssystem
• Entwurf / Optimierung von Algorithmen u.a. mit SSE/MMX
• optimierte Heapverwaltung: Programmoptimierung: Entwurf diverser anwendungsoptimierter Heapalgorithmen
• Dienstprogramme unter Windows: Dateisystemüberwachungstools, Explorer und Shellerweiterungen
• Hochgeschwindigkeits-SCSI-Scanneranbindung: Datenerfassung an SCSI-Bus, direkter optimierter Treiberzugriff, mehrere Threads um die Daten parallel zum Einlesen verarbeiten (Korrektur des optischen Systems) zu können
• Bilderfassung mit div. Framegrabbern
• Benchmarks für Hardware und Software
• Anbindung an SPTI, Twain, ASPI, WIA, StillImage: Um diverse Scanner an verschiedenen Betriebssysteme mit optimierter Leistung anzuschliessen
• Analyse, Programmierung, Optimierung von multithreaded Programmen
• Aufbau div. User-interfaces
• Div. Controls für Windows (meist ActiveX)
• XML-Datenspeicherung und Datenübertragung
• optimierte Windows-Socket-Schnittstelle: Entwurf einer anwendungsspezifischen, optimierten Windows-
• Socket-Schnittstelle: FTP, Kommandos und Übertragung von sehr großen Bildern (~500MB)
• System für Benutzer(rechte)verwaltung, automatische Anmeldung per USB-Stick
• Die meisten Programme wurden mit C bzw. C++ und der MFC erstellt, manche mit Labview

Systeme
• div.optische Testsysteme auf Kamerabasis
• Optische Testsysteme auf Scannerbasis
• Tastendruckanalysesystem
• Meß- und Analysesystem für eine Magnesiumspritzgußanlage
• Piezoanalyse (Längenausdehnung unter Spannung, Dicke, ...)

Weitere
• Entwicklung eines Verfahrens für eine Maschinenfähigkeitsuntersuchung für optische Systeme
• div. Statistische Nachweise u.a. statische Prozeßkontrolle
• div. Mathematische Verfahren
• Entwicklung und Optimierung diverser Algorithmen u.a. computational geometry
• Im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit habe ich für eine Firma mehrere Jahre eine Entwicklungsabteilung (~10 Mitarbeiter) geleitet, dabei gewann ich Erfahrung in der Personalführung, Projektplanung und der Erstellung von Pflichtenheften für Zulieferer
• Beratung in der \"Agilen Softwareentwicklung\"

Technologien/Erfahrungen (Suchwörterliste):
Mikroprozessortechnik, Analoge Elektronik, Digitale Elektronik, Leistungselektronik, RS232, RS422, RS485, Optische Datenübertragung TOSLink, AES/EBU, Centronics, Erstellung und Analyse von Schaltbildern, Orcad, Eagle, ISA, QT (Trolltech), Officeprodukte, Visual Studio, MFC, Net, bzw. Dot-Net-Framework, SDK, DDK, API, OLE, COM, COM+, DDE, ActiveX, WNet API, DirectX, Direct3D, DirectInput, DirectDraw, GDI, GDI+, StillImage, WIA.Shell, lex und yacc, Objektorientierte Programmierung, Ereignisgesteuerte Programmierung, Compilerbau, OSI Schichtenmodell, Ethernet, Internet, Intranet, ISDN, ISO/OSI, Message Queuing, parallele Schnittstelle, WNet API, Windows Sockets, TCP/IP, Windows, Windows CE, DOS, Linux, UNIX, Padros, CPM, c, c++, c#, Java, Basic, Pascal, Fortran, Pearl, Labview, Assembler, Access, MS SQL Server, mSQL, mySQL, SQL, DAO, ADO, SQL, MDAC, OLE DB, ODBC, SW-Dokumentation, UML, agile Softwareentwicklung, Extrem-Programming, Software Architektur, Software Architect, Personalleitung, Projektleitung, Bildverarbeitung, Signalverarbeitung, Telekommunikation, Prozeßkontrolle, Anwendungs- und Systemprogrammierung, Spezifikation, Programmierung, Test, Pflichtenhefterstellung, Objektorientierte Analyse, Design, Programmierung, Designpatterns, Enwurfsmuster, Ereignisgesteuerte, visuelle, strukturierte Programmierung, Erstellung von Online Hilfe, Scanner, Kamera, Barcode, CCD-Zeilen, Optik, Mathematik, SPC, Statistik, Datenbanken Design, 64-Bit-Windows, Internationalisierung, Softwarebereitstellung, XML, XLD, Neuronale Netze, evolutionäre Algorithmen, computional geometry, Algorithmen und Datenstrukturen, Parser, Zustandsautomaten, Computer, OCR, OCV, CAD, ECAD, Tracebility, Hardware, Software. Autobranche, Automatisierungstechnik, Videospiele, Maschinenbau, Forschung, Entwicklung, Robotersteuerung, Hardwarehersteller, Softwarehersteller, Bus, Datenerfassungsterminals, DSP, Digitale Signalprozessoren, Echtzeitsysteme, embedded Systems, Emulatoren, Framegrabber, Hardware entwickelt, Scanner, Rechner, Software, Industrie-Roboter, Messgeräte, Mikrocontroller, Motorola: Prozessoren, NEC: CCD Zeilen, PC, Philips, PLD, FPGA, Scanner, Sensoren, Soundkarten, SPS, Steuer und Regelsysteme, Video Capture Karte
REFERENZEN
Modus-Hightech, Bosch, div. andere
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zur Zeit suche ich noch weitere Entwicklungsprojekte im Bereich Hard- oder Software idealerweise in meiner näheren Umgebung.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei