Silke Kühnert verfügbar

Silke Kühnert

Projektleiterin / Business Analystin / Testerin / Business Process Managerin

verfügbar
Profilbild von Silke Kuehnert Projektleiterin / Business Analystin / Testerin / Business Process Managerin aus Unterfoehring
  • 85774 Unterföhring Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Volkswirt
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std.
    Einsatzort München; andere Einsatzorte zzgl. Reisekosten und Spesen
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 15.09.2008
SCHLAGWORTE
SKILLS
Kontakt bitte über XING oder GULP (http://www.gulp.de/profil/calanau.html), da ich Anfragen über freelancermap.de nicht lesen kann.

==============================================================
(1) Profil-Zusammenfassung
==============================================================

* Projektleiterin / Business Analystin / Testerin / Business Process Managerin / Kundenbetreuerin

* Fachliche Schwerpunkte: Banken, Finanzdienstleister, Rating/Basel II, Kredit, Risikomanagement,
Zahlungsverkehr, Chip- und Magnetstreifen-Karten

* Methodische Schwerpunkte: Projektmanagement, Requirements Engineering, Schnittstellenthemen
zwischen Fachabteilungen und IT-Mitarbeitern, Test, Prozessimplementierung und -optimierung,
Dokumentation, Kundenbetreuung

* Bankkauffrau (Dresdner Bank) und Dipl.-Volkswirtin mit Schwerpunktstudium Bankbetriebslehre
(Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)

* Problemlösungskompetenz und Kundenorientierung



==============================================================
(2) Methodenwissen und praktische Erfahrungen in folgenden Bereichen
==============================================================

- Projektmanagement
- Releaseplanung
- Projektplanung und -controlling
- Risikomanagement
- Change Management
- Projektbezogenes Reporting / Kennzahlensysteme

- Softwareentwicklungsprozesse / Vorgehensmodelle
- Requirements Engineering / Business Analyse
- Benutzermodellierung
- Workflowmodellierung für die IT-gestützte Abbildung von Geschäftsvorfällen

- Software-Testing / Teststrategie / Testmethodik / Testdurchführung / Testautomatisierung

- Integration verschiedener IT-Systeme
- Enterprise Application Integration (EAI)
- B2B Integration
- Service Oriented Architecture (SOA)
- Application Service Providing (ASP)
- Outsourcing

- Datenschutz und Datensicherheit
- Sicherheitskonzepte, BSI-Grundschutzhandbuch
- Berechtigungskonzeption
- Authentisierung und Autorisierung
- Single Sign On
- Verschlüsselung
- Organisatorische Sicherheitsaspekte

- Überführung von der Projekt- in die Produktphase
- Prozessanalyse und -optimierung; Implementierung neuer/geänderter Prozesse (inkl. Coaching,
Qualitätssicherungsverfahren, Arbeitsanweisungen etc.) für Fachabteilungen und Rechenzentren
- Modellierung von Betreuungskonzepten im Kundenmanagement
- Erstellen von Betriebsdokumenten (Ablaufbeschreibungen, Arbeitsanweisungen etc.)
- Erstellen von Benutzerhandbüchern (sowohl als Textdokument als auch als HTML-Version)
- Single Source Documentation

- Service Level Agreements
- Reklamationsmanagement / Hotline
- ITIL
- Revisionen / Audits
- Produktbezogenes Reporting / Kennzahlensysteme
REFERENZEN
--------------------------------------------------------------
Leitung Projektbüro / Cross Management (2003/10 - 2007/04)
--------------------------------------------------------------
Aufbau eines Projektbüros für ein mehrjähriges Projekt zur Entwicklung eines Basel-II-konformen
Ratingsystems; verantwortlich für die Arbeit eines fünfköpfigen Teams mit folgenden Aufgaben:

- Projektplanung und -controlling
- Risikomanagement
- Release Planung
- Change Management
- Software-Testing
- Service Level Agreements
- Reklamationsmanagement
- Hotline
- externe Revisionen
- Betriebs- und Benutzerdokumentationen.

Daneben auch Ansprechpartnerin für Kunden (z. B. Leiter Risikocontrolling, Leiter Kredit sowie
fachliche und organisatorische Projektleiter in den beteiligten Banken) hinsichtlich der Themen
Release Planung

- Strategische und operative Planung der Release Wechsel
- Roll out Planung
- Datenmigration
- Berechtigungskonzeption
- Schulung.



--------------------------------------------------------------
Technische Projektleitung (2003/05 - 2003/09)
--------------------------------------------------------------
Vertretungsweise Übernahme der Technischen Projektleitung eines Teams von 15 Software-Entwicklern,
die im Rahmen eines mehrjährigen Basel-II-Projekts eine Webapplikation für den ASP Betrieb
entwickelt haben.
Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Modellierung der Prozesse für die Übergabe der fachlichen
Anforderungen in die Softwareentwicklung sowie der Implementierung von projektadäquaten
Kommunikationsstrukturen zwischen Fachabteilung und Softwareentwicklung.



--------------------------------------------------------------
Gruppenleitertätigkeit im kartengestützten Zahlungsverkehr (2003/01 - 2003/04)
--------------------------------------------------------------
Zuständigkeit für die Koordination der internen und externen Abläufe,
so dass der produktive Einsatz bestehender Produkte gewährleistet war.
Außerdem für verschiedene Produkte rund um den kartengestützten
Zahlungsverkehr und fachliche sowie projektmanagementtechnische
Begleitung neuer Projekte/Produkte

In Stichworten:
- Anforderungsanalyse (funktionale und nicht-funktionale Requirements, UML, UseCase Beschreibungen,
Aktivitätsdiagramme etc.)
- Software-Testing (Testmanagement, Testkonzeption, Testdurchführung, Abnahmeprocedere)
- Betriebs- und Benutzerdokumentationen.
- Business Process Analyse / Business Process Management
- Roll Out
- Service Level Agreements
- Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Reklamationsmanagement / Hotline / Change Management / Releaseplanung
- externe Revisionen
- Projektmanagment
- Business Development
- Kopfstelle für Maestrokarten / Geldkartenevidenzzentrale / Clearing
- Online Personalisierung von Terminals



--------------------------------------------------------------
Gesamtprojektleitung für ein Projekt im Bereich Zahlungsverkehr(2002/04 - 2003/04)
--------------------------------------------------------------
Verantwortung für ein Team von acht Projektmitarbeitern, die ein Internetrecherchesystem zur
Abwicklung von Nachfragen im Zahlungsverkehr zwischen Kreditinstituten entwickelt haben.
Neben der fachlichen Spezifikation und der technischen Umsetzung (inkl. einer B2B-Schnittstelle auf
Basis von Web Services Technologie) umfasste die Aufgabenstellung auch die Übergabe des fertigen
Produkts an die zuständige Fachabteilung.
Die Anwendung wird inzwischen erfolgreich sowohl bei Privatbanken als auch bei Sparkassen und
genossenschaftlichen Kreditinstituten eingesetzt.

In Stichworten:
- Projektplanung und -controlling, - Risikomanagement
- Anforderungsanalyse (funktionale und nicht-funktionale Requirements, UML, UseCase Beschreibungen,
Aktivitätsdiagramme etc.)
- Software-Testing (Testmanagement, Testkonzeption, Testdurchführung, Abnahmeprocedere)
- Betriebs- und Benutzerdokumentationen.
- Roll Out
- Service Level Agreements
- Reklamationsmanagement / Hotline / Change Management & Release Planung
- externe Revisionen



--------------------------------------------------------------
Projektleitung und Business Process Engineering (2002/01 - 2002/03)
--------------------------------------------------------------
Infrastrukturprojekt zur Prozessverbesserung im Bereich CardManagement (Schwerpunkt Debitkarten) mit
12 Teilzeitprojektmitarbeitern.
Entwicklung, Dokumentation und Implementierung neuer bzw. geänderter Prozesse sowie Coaching der
Mitarbeiter der Fachabteilung.

In Stichworten:
- Projektplanung und -controlling
- Business Process Analyse / Business Process Management
- Schulung
- Chipkarten / Magnetstreifenkarten



--------------------------------------------------------------
Business Analyse und Fachliche Teilprojektleitung (2001/05 - 2001/12)
--------------------------------------------------------------
Modellierung der fachlichen Anforderungen sowie fachliche Teilprojektleitung bei der Ablösung einer
bestehenden BTX-Lösung durch eine Webapplikation, mit der Bankmitarbeiter Kartenbestellungen und
sonstige Angebote rund um die ec-Karte (Sperre, Limitänderung etc.) bei einem Bankdienstleister
abrufen können.
Die Anwendung wurde inzwischen bei vielen privaten Kreditinstituten produktiv eingeführt und bereits
mehrfach erweitert.

In Stichworten:
- Projektplanung und -controlling, Risikomanagement, Release Planung
- Anforderungsanalyse (funktionale und nicht-funktionale Requirements, UML, UseCase Beschreibungen,
Aktivitätsdiagramme etc.)
- Benutzermodellierung (Sicherheit durch Benutzerführung), Berechtigungskonzeption
- Sicherheitsmechanismen bei Internetanwendungen (ssl-Verschlüsselung, Certification Authority, VPN
etc.)
- Betriebs- und Benutzerdokumentationen / Single Source Documentation
- Roll Out / Produktionseinführung
- Reklamationsmanagement / Hotline / Change Management
- externe Revisionen



--------------------------------------------------------------
Qualitätssicherung für ein Individualsoftwareprodukt (2000/12 - 2001/04)
--------------------------------------------------------------
Projektmitarbeit bei der Konzeption und Durchführung von Softwaretests eines
Unternehmensdatenmodells auf AS400-Technologie für ein europaweit tätiges Inkassounternehmen.

In Stichworten:
- Software-Testing (Testkonzeption & -durchführung)



--------------------------------------------------------------
Themen vor 2000
--------------------------------------------------------------

Konzeption und Durchführung von Softwaretests (Händler- und Kartenevidenzzentrale, Ladezentrale,
Händlerterminals, Ladeterminals, Taschenkartenleser) sowie Präsentation und Erläuterung von
Ergebnissen

Teilprojektleitung bei Konzeption, Aufbau und Betrieb einer Kartenproduktion (ec-Karten, GeldKarten,
Händlerkarten im Zahlungssystem GeldKarte) (inkl. Keymanagement, Abrechnungssystem etc.)

Vertrieb von Händlerterminals und Ladeterminals im Zahlungssystem GeldKarte (inkl. Beratung,
Installation und Wartung)

Referententätigkeit für einen Bankenverband zu Themen des Zentralen Kreditausschuss (ZKA)

Erstellung einer Reparaturdatenbank für ein Wartungszentrum eines großen europäischen Flugzeugbauers
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab 01.10.2009
nur München
SONSTIGE ANGABEN
.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei