Profilbild von Thomas Dorn Interim Programm Manager, Leiter Niederlassung Hamburg, Interim CIO Telefónica Deutschland aus Hamburg

Thomas Dorn

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 28.04.2022

Interim Programm Manager, Leiter Niederlassung Hamburg, Interim CIO Telefónica Deutschland

Firma: IMMIGRANT SONG Trust GmbH
Abschluss: nicht angegeben
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Verhandelbar, je nach Ort, Dauer und Aufgabe
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache)

Dateianlagen

Profil TBD Engl.pdf
Profil TBD v5.pdf

Skills

Programm- und Projektmanagement: Management kritischer IT-Projekte beliebiger Größe und Komplexität. Krisenmanagement und Projekt-Recovery, 
PMI zertifiziert - PMP
Interim Management und Coaching: Senior IT Management, Einbringen von Expertise und Coaching
  • IT-Management / CIO: Telekommunikation, Industrie
  • IT-Governance: Change-Mgmt, Risk Mgmt.
CRM: Strategie und Umsetzung, GENESYS, Avaya, Cisco, ASC Telekom und SIEBEL Expertise
IT-Service Management: Service Architecture: ITIL, Service Level Management, SLM
CLOUD Solutions: Migration komplexer Systeme in die Cloud, einschließlich der besonderen Anforderungen der Echtzeitkommunikation (Sprachsysteme)

Projekthistorie

10/2020 - bis jetzt
Programm Manager Medical Affars für die Ausgründung Organon
MSD Deutschland (1000-5000 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
MSD hat 2020 verkündet, ein Teil seines Portfolios in die Organon Healthcare auszugründen. Die Umsetzng dieser global gesteuerten Ausgründung für den Berteich Medical Affairs der Region DACH wurde als im Herbst 2020 als Projekt unter meiner Führung begonnen. Wesentlcihe AUfgaben waren:
  • Projektplanung zum Initial Launch am 1. Februar 2021, sowie zum Spin-Off am 01. Juni 2021.
  • Deifintion der länderübergreifenden Prozesse im Bereih Medical Affairs / Erstellung der SOP
  • Konzeption und Aufbau des DPOC (InfoCenter/Contact-Center) zum 01.02.2021 als Interimlösung und zum 01.04.2021 als Ziellösung (Vendorwechsel)
  • Organosation und Durchführung der (nichzmediznischen) Schulungen
  • Design und Management des Aufbaus des Contact-Center Routings
  • Koordination un Bereitstellung der IT-Infrastruktur
  • Onboarding und Einarbeitung des für Organon neu eingestellten Personals
  • Krisenmanager als zentraler Ansprechartner für all Schnittstellenpartner des Bereichs Medical Affairs.

01/2011 - bis jetzt
Management Advisor / Program Manager
Telekom Deutschland
* Migration der Avaya ACD auf AURA 8 einschließlich
Bewertung / Implementierung Cloud-basierter
Implementation
* Weiterentwicklung der zentralen Genesys Routing
Plattform (ca. 40.000 User, Voice, nonVoice,
Omnichannel)
* Guidance des Gruppenleiters bei der
Operationalisierung der unternehmensweit neu
eingeführten Change-IT-Prozesse
* Gestaltung der Schnittstellen zu Partnern in und
außerhalb vom Unternehmen
* Krisen- und Eskalationsmanagement der kritischen
Großprojekte

10/2020 - 08/2020
Interim Programm Manager - Ausgründung NewCo – Medical Affairs und DPOC
MSD Merck, Sharp & Dohme (1000-5000 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
  • Im Rahmen der Ausgründung mehrerer Produktlinien zur NewCo müssen u.a. sämtliche Medical-Affairs Funktionen für das neue Unternehmen aufgesetzt werden. Dabei bündelt NewCo die Aktivitäten für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein (DACH-Region) Hierzu gehört auch der Aufbau des DPOC samt Background Prozesse:
    • Definition der DACH-Zielprozesse auf Grundlage bestgehender MSD Prozesse für DE, AT und CH
    • Erstellung der SOP
    • Konsolidierung Call-Flows
    • Verhandlung mit DPOC-Vendor
Launch Vorbereitung und Management (Infrastruktur, Training, Organisation)

01/2011 - 07/2020
Interim Programm Manager
Telekom Deutschland
ERPK-T: Das Kundenservicesystem ERPK-T steuert das Anruf, Brief
Email, Chat und Web -Routing auf GENESYS und Avaya Basis. Das
System umfasst als Private Cloud als Schlüsselsysteme die
Routingplattform IRRP und die Avaya ACD, sowie verschiedene
Teilsysteme aller Art (ca. 10 Systeme, mehr als 1.000 IT-Prozesse).

* Im Rahmen der Telekom Data Center Konsolidierung wurde
das gesamte System vom Bestandsrechenzentrum Münster/
Bielefeld in das zentrale Data Center in Biere umgezogen
(2015-2018). Der Umzug umfasste u.a.:
o Konzeption und Aufbau der ERPK-T Infrastruktur als
Private-Cloud in Biere, umfassend ca. 100 Server und
weitere 50 VMs
o Konzeption und Aufbau der Echtzeit-fähigen
Netzwerkinfrastruktur im Data Center Biere für die
Sprachkommunikation
o Meine Aufgaben: Als beratender Programm Manager
verantwortlich für Systemarchitektur,
Netzwerkarchitektur, Realisierungskonzepte,
Roadmap und Releaseplanung

* Im Rahmen der IMS Migration wurde die PSTN-gebundene
Call-Center Telefonie-Infrastruktur durch eine IMS-
angebundene VoIP Lösung ersetzt (2015-2019
o Konzeption und Realisierung der Solution Architektur
für SIP / VoIP, Genesys Systemdesign (Genesys SIP /
Avaya AURA)
o Umsetzung zeitgleich zur Data Center Konsolidierung
o Meine Aufgaben: Als beratender Projekt Manager
verantwortlich für Solution Design, Architektur und
Koordination der Realisierung (auch Abstimmung
zwischen den Projekten)

* Technologiewechsel Avaya - Versionswechsel und Cloud-
Integration der Avaya AURA ACD-Lösung (2017-2020)
o Meine Aufgaben: Solution Design,
Eskalationsmanagement, Projekt Management

* Krisenmanagement ERPK-T
o Nach Inbetriebnahme und Rollout der ERPK-T
Plattform in 2013/2014 zeigten erhebliche
Stabilitätsprobleme, verursacht sowohl durch
technische Mängel, die auch fehlende Prozesse und
fehlendes Wissen der Betriebsmannschaften




Beruflicher Werdegang
o Root Cause Analysen, Recovery Workarounds,
Hotfixes, usw.
o Etablierung ITIL-Prozesse, Aufbau Problem
Management, Schulung, usw.
o Meine Aufgaben: Crisis Manager, Major Incident
Verfahren, Koordination der Aktivitaten, Coaching

10/2007 - 12/2010
Programm Manager
Telekom Deutschland
Programm Management für das eBPM Projekt
(Call Center Qualitätsmanagement)
* IT-Projektmanagement
* Beratung der Fachseite
* Koordination des GU und weiterer Lieferanten

09/2007 - 12/2010
Interim Programm Manager
Telekom Deutschland EBPM
Analyse / Bewertung) wurde 2008-2012 im Kundenservice Auf Basis
eines Produkts der ASC-Telekom der Telekom eingeführt.

* Meine Aufgaben: als Projektleiter / Programmmanager
Anforderungsanalyse, Solution Design, Verhandlung mit dem
Sozialpartner, Roadmap und Releaseplanung,

08/2006 - 07/2007
Leiter Niederlassung Hamburg
Danet Consult

08/2005 - 07/2006
Interim-CIO Verantwortlich
IT-Executive GmbH
für die Qualitätssicherung sämtlicher Beratungsprojekte im
Telco-Umfeld
* O2: IT Prozessmanagement und IT-Kennzahlen
* AOL: IT Prozessmanagement, Demand Management
* T-Mobile: IT Strategieberatung

08/2005 - 05/2006
Interim Manager
CIO Telefónica Deutschland
Telekommunikation Gesamtverantwortung für Informationstechnologie, mit
Schwerpunkt im organisatorischen und technologischen
Neuaufbau.
* IT-Strategie / Einführung Balanced Scorecard
* Einführung eTOM Referenzarchitektur
* Aufbau Renewalprogramm IT-Systemlandschaft
BSS/OSS
* Organisatorischer Neuaufbau
* Aufbau IT-Prozesse (Entwicklungsmethodiken, ITIL)
* Integrationsmanagement O2

08/2005 - 04/2006
Interim CIO Telefónica Deutschland
Partner IT-Executive GmbH
(Als Partner IT-Executive GmbH)

08/2004 - 07/2005
Geschäftsführer
Neutrasoft Consulting GmbH
Utilities / SW-Hersteller NEUTRASOFT entwickelt und vertreibt mit derzeit 150
Mitarbeitern Software und Dienstleistung für die Energie- und
Versorgungsbranche auf der Basis von Microsoft-Navision.
Aufbau des Tochterunternehmen Neutrasoft Consulting GmbH
mit Gesamtverantwortung für das gesamte Dienstleistungsgeschäft.
Inhaltliche Schwerpunktthemen umfassten:
* Einführung einer einheitlichen (PMI-basierten)
Projektmanagement / Multiprojektmanagement-
Methodik
* Entwicklung eines projektbasierten und umfassenden
Dienstleistungskatalogs
* Aufbau der notwendigen Strukturen zur
Projektsteuerung / Projektcontrolling
* Betreuung der ca. 60 parallel laufenden Navision
Einführungsprojekte

04/2004 - 07/2005
Geschäftsführer
Neutrasoft Consulting GmbH

08/2003 - 04/2004
Interimsmanagement Unternehmensberatung
MOM United AG & Co KG
* Royal Touch, Niederlande

08/2003 - 04/2004
Interimsmanagement
MOM United AG & Co KG
* Royal Touch, Niederlande

02/2002 - 08/2003
Mitgründer und Vorstandsvorsitzender
EGENSA AG

02/2002 - 08/2003
Mitgründer und Vorstandsvorsitzender
EGENSA AG
Unternehmenseratung Gründung und Aufbau einer Unternehmensberatung mit
Schwerpunkten im Projekt-/Programm-Managemnt und CRM.
Es wurden zwei Schlüsselprodukte zur Marktreife gebracht:
PROMISe: Integriertes Vorgehensmodells für Programm
Management ausgerichtet auf die Erreichung gesetzter
strategischer Unternehmensziele
IMPRES: Ganzheitliches Lösungsmodell für Technologie
unterstütztes Database-Marketing / Kampagnen Management
Projekte wurden für folgende Kunden durchgeführt
* THEBE, NL (Healthcare)
* ICARE, NL (Healthcare)
* EDEKA (Handel)
* SIMAC (IT-Services)
* HMS (SW-Entwicklung)

10/2000 - 12/2001
Geschäftsbereichsleiter Strategic Projects / Delivery Services
Systematics AG
Verantwortlich für strategische Großprojekte und das
Kompetenzzentrum Projektmanagement
* Akquise und Abwicklung von strategischen
Großprojekten,
* Operative Projektmanagement von Schlüsselprojekten,
* Einführung und Entwicklung des Kompetenz-Center
Projektmanagement Vorgehensmodell
* Fachliche Führung der Projektmanagementlaufbahn
* Ergebnisverantwortung: 5-10 Mio. EUR

10/1998 - 12/2001
Diverse Senior Management Funktionen
Systematics AG

01/1996 - 12/1998
Account Director und Mitglied der Geschäftsleitung
Deutsche Perot Systems GmbH

01/1996 - 12/1998
Account Director, Programm Manager
Hamburg Mannheimer Versicherung
Großprojekt "KundenCerviceCentrum" zur Konzeption, Aufbau
und Errichtung eines spartenübergreifenden und integrierten
Kundenservicecentrums:
* Entwicklung eines 2-stufigen Servicemodells für
insgesamt 1.200 Mitarbeiter.
* Neudefinition der Serviceprozesse der Kundenbetreuung
* Einführung von Imaging auf der Grundlage von FileNet
* Einführung von Middleware zur Prozessautomatisierung
* Einführung von Desktop-Arbeitsplätzen im
Kundenservice
Projektvolumen: 8-10 Mio. EUR

01/1992 - 12/1995
Program Manager / Project Manager
Gemini Consulting

01/1991 - 01/1992
Freiberuflicher Consultant
Luft- und Raumfahrt-Industrie

01/1991 - 01/1992
Freiberuflicher Consultant
Luft- und Raumfahrt- Luft & Raumfahrt Industrie
Aufbau des Projektbüros für mehrere Raumfahrtprojekte bei
einem führenden konzerngebundenen italienischen
Unternehmens der Luft und Raumfahrt

01/1990 - 01/1991
Hauptabteilungsleiter Product Support
VDO Luftfahrtgeräte Werk, Adolf Schindling GmbH

01/1984 - 12/1990
Engineering Manager und Projektmanager EURECA
MBB-ERNO Raumfahrttechnik GmbH
Luft & Raumfahrt (jetzt Astrium AG)
Engineering Manager und Projektmanager EURECA
* Engineering Manager für ein großes Satellitenprojekt,
verantwortlich für sämtliche Systeme und Teilsysteme
(EURECA)
* Mitarbeit an mehreren Programmen, einschließlich D1,
Columbus, EURECA und AMICA

01/1984 - 01/1990
Engineering Manager sowie Projekt Manager
MBB-ERNO Raumfahrttechnik GmbH (jetzt Astrium AG)

01/1981 - 01/1984
Entwicklungsleiter
Autronic GmbH

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Weltweite Reisebereitschaft.

Kontaktformular

Kontaktinformationen