IT Projektmanager / IT Business Analyst / Requirements Engineering / Incident Management nicht verfügbar bis 30.06.2020

IT Projektmanager / IT Business Analyst / Requirements Engineering / Incident Management

nicht verfügbar bis 30.06.2020
Profilbild von Anonymes Profil, IT Projektmanager / IT Business Analyst / Requirements Engineering  / Incident Management
  • 40237 Düsseldorf Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) Physikalische Technik
  • Stunden-/Tagessatz: 110 €/Std. 990 €/Tag
    Düsseldorf +50 km: Stundensatz:100,- EUR ; Tagessatz: 900,- EUR
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 10.01.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
Projektmanager und Business Analyst für IT- / Telko-Projekte. Über 15 J. Erfahrung als Projektmanager und 7 J. als Business Analyst. Breites Fach- und Methodenwissen im Bereich SW- und Systementwicklung. Erfahren in der Planung und Umsetzung komplexer Projekte.


Kernkompetenzen
  • Projektmanagement für Entwicklung, Integration, Test und Einführung von IT-Systemen wie CRM, Order Fulfillment, Billing, Trouble Ticketing, Logistik, Webportal mit Schwerpunkt Telekommunikation (Festnetz, Mobilfunk, Internet). (>15 Jahre)
     
  • Business Analyse, Requirements Engineering, Prozessanalyse und -design im Bereich IT und Telekommunikation. Einschlägige Erfahrungen in Anforderungserhebung, -analyse, -definition und -management. (7 Jahre)
     
  • Incident Management: Fundierte Erfahrungen in Prozessdesign und Entwicklung von Trouble Ticketing und Work Order Systemen. Sehr gute Kenntnisse in Störungsbehebung internationaler GSM-Netzprobleme. (6 Jahre)
     
  • Qualitätssicherung: Abnahmemanager IT-Betrieb, Definition von Abnahmeprozessen und -kriterien, Abnahme von SW/HW (7 J.); Fundierte Kenntnisse der Qualitätssicherung in der Entwicklung von IT-Systemen.
     
  • IT-Service Management: 7-jährige Tätigkeit als Projektleiter im IT-Betrieb für Business Support Systeme bei einem Mobilfunknetzbetreiber.
     
  • Lieferantenmanagement für IT-Infrastruktur; Vertragsverhandlung, Vertragsmanagement. (3 Jahre)

Fortbildungen (Zertifikate vorhanden):
  • Programm Management: 5-wöchiger Lehrgang an der Cap Gemini Ernst & Young Universität in Behoust / Frankreich
  • Projektmanagement; Führung von Mitarbeitern; Zeitmanagement; Rhetorik; Zusammenarbeit im Team; Konfliktmanagement; Techniken zur Präsentation von Ideen, Konzepten und Ergebnissen
  • Sales-Methoden im Consulting-Bereich
  • Mehrere Kurse über Signalisierung im GSM-Netz (Ericsson, Siemens), Aufbau von GSM-Netzen
  • CRM-Clarify-Kurs in England

Auslandserfahrung / internationale Projekte
  • Cap Gemini in Paris / Frankreich (ca. 3 Mon.), Kroatische Telekom in Zagreb / Kroatien (5 Mon.), weitere Einsätze in Schweden und Schweiz
  • Leitung von Projekten mit internationalem Personal

Methoden, Technologien, Tools:
(++ = gute Kenntnisse, +++ = sehr gute Kenntnisse)

Prozesse und Methoden: Projekt- / Programm-Management (+++), Business Analyse / Requirements Engineering (+++), PMO-Aufgaben (+++), Prozessmodellierung mit Flussdiagrammen, UML, BPMN (++), Ausschreibungs-Mgmt. RFI, RFQ, RFP (++), SW-Engineering (Wasserfall/V-Modell (+++), V-Modell XT (++), agil (++)), IT-Transformation (+++), Qualitätssicherung und Teststrategien SW-Entwicklung (+++), IT-Governance (++), Incident Mgmt. (+++), Service Mgmt. (++), ITIL (++), Change Mgmt. (+++), Umsetzung von Compliance-Vorschriften wie Datenschutz (DSGVO, BDSG) und von regulatorischen Projekten (+++)

IT-Betrieb und Netzwerkmanagementsysteme Mobilfunk: Business Support Systeme (BSS): (+++); Operation Support Systeme (OSS) (++)

Systeme: Trouble Ticketing (Clarify, Remedy ARS, BearingPoint Infonova) (+++), Rating (++), Mediation (++), Telko-Billing (+++), CRM (+++), Order Fulfillment (+++), Internettechnologien (++), Cloud (++)

Anwender-SW, Tools: MS Office/Visio, Ubuntu, MS Project, Planview, Jira, Confluence, CleverReach, Sharepoint, IBM Notes (alle +++), SAP FI (++), MS Access (++), HP Quality Center (++), Cloud-basierte Tools wie AWS, GitHub, Trello (++)

Datenkommunikation (++): Frame Relay, ATM, ISDN, DSL, VoIP, Mobilfunk (GSM, GPRS, UMTS, LTE(+)), MVNO, M2M, IoT, TCP/IP, LAN, WAN, WLAN, Carrier Ethernet, Breitbandkabelnetze, IP Data Services (Internet Access, IP-Transit, IP-Peering)
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2019 - bis jetzt

    • IT-Behörde
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektplanung für ein IT-Infrastruktur-Projekt (Infrastruktur-Aufbau, Inbetriebnahme von Kundensystemen, IT-Betrieb)
    • Aufnahme und Strukturierung der Projektaufgaben, Erstellung eines Projektstrukturplanes
    • Erstellung von Aufwands- und Ressourcenschätzungen für das Gesamtprojekt mit über 100 Mitarbeitern
    • Erstellung sowie Pflege des Projektplanes
    • Abklärung der Auftragsplanung zusammen mit dem Kunden

  • 05/2016 - 06/2017

    • 1&1 Telecommunication SE, Montabaur
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektmanager Business Systems
  • Rolle

    Projektmanagement für die Phasen: Projektplanung, Konzeption, SW-Entwicklung, Abnahme, Rollout
     

    Projektübersicht

    • Umsetzung der Transparenzverordnung der Bundesnetz-Agentur für Rechnungen (Papier und online im Self Service Center) zum 01.06.2017. (30 Mitarbeiter)

    • Einführung einer externen Software für Fraud Detection. Implementierung von Fraud-Prüfungen im Produkt-Bestellprozess, Erweiterung der Hardware (15 Mitarbeiter)

    • Optimierung des Austauschprozesses für DSL-Hardware bei Reklamationen, inkl. Infrastruktur-Erweiterung (35 Mitarbeiter)

    • Entwicklung und Einführung eines Leadmanagement Systems, Entwicklung der Lead-Registrierung

    • Einführung Medienserver für Kundenzugriffe auf Informationen; Entwicklung von Anwendungsfällen

    • Anbindung des Apple Services Find-My-iPhone

    • Konzeption der Optimierung des Austauschprozesses für Mobile-HW im Rahmen von Reklamationen
       

      Systemumgebung
      CRM, Customer Self Service, Billing, Logistik, Internet Services (Lead Management), Fraud Detection:
      Technologie-Stack für Business Systems: Java, REST, Spring, Spring Boot, PostgreSQL, Git

      Eingesetzte Tools: Planview, Jira, Wiki, MS Project, MS Office, MS Visio, Signavio


  • 01/2015 - 09/2015

    • Unitymedia GmbH, Köln
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Business Analyst Kabelnetzbetreiber für den Bereich B2B
  • Aufgabengebiet:

    • Organisation und Durchführung von Workshops mit den beteiligten Unternehmensbereichen

    • Identifikation, Spezifikation und Kommunikation der fachseitigen Anforderungen an die IT

    • Erstellung einer Gesamtsicht der Anforderungen des B2B-Bereiches: Aufnahme der IST-Zustände, Ausarbeiten bzw. Aufnehmen der Soll-Zustände, Definition von Lösungsmaßnahmen

    • Priorisierung der Anforderungen mit der Fachseite B2B nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten

    • Planung der Realisierung in Zusammenarbeit mit der Fachseite und den Entwicklungsbereichen der IT

    • Organisation von Entscheidungsmeetings mit Stakeholdern


      Projektübersicht

    • Requirements Engineering: Aufnahme, Analyse und Dokumentation der Geschäftsanforderungen des Bereiches B2B

    • Feasibility-Analyse für die Einführung von standardisierten IP Data Service Produkten wie
      IP Access, IP Transit und IP Peering für den Corporate- und Wholesale-Markt.

    • Durchführung Feasibility und Erstellung Lastenheft für die Einführung eines neuen Trouble Ticketing Systems auf Basis der externen Software Infonova.
       

      Systemumgebung

      CRM, Order Management, Billing, Trouble Ticketing, Online Fehleranalyse Tool bei Kundenrekla-mationen; Breitbandkabelnetz COAX-Glasfaser


  • 06/2006 - 03/2013

    • Vodafone GmbH, Düsseldorf
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleitung IT-Betrieb für BSS - Telekommunikation
  • Rolle

    • Projektleitung IT-Betrieb für ca. 60 Projekte im Bereich Business Support Systeme (BSS)

    • Demand-Management

    • Abnahmemanagement


      Aufgabengebiet: Anforderungsmanagement IT-Betrieb; Budgetmanagement; Steuerung der Implementierung; Beauftragung der Infrastruktur (HW, Third-Party-SW); Migrationsplanung; Definition und Durchführung der Abnahme für SW und HW; Rollout der SW/HW in die Betriebsumgebung; Durchführung der Konzeption bei Projekten, die vom IT-Betrieb BSS initiiert wurden; Demand-Management (Anforderungsanalyse, Risikobewertung und Aufwandskalkulation neuer Projekte).

     

    Auszug Projekte

    • CallYa Smartphone Fun: Implementierung des neuen Standards im Prepaid-Markt. (07/11 - 03/13)

    • Umsetzung TKG Novelle § 46 Mobile Number Porting, Umfang 800 PT und 35 PMA. (12/11 - 12/12)

    • Systemische Implementierung von Belated Porting: Kunden mit Wechselwunsch von anderen Mobilfunkanbietern zu Vodafone erhalten sofort einen Vertrag mit VF-Nummer. (07/10 - 09/11)

    • Upgrade der WITA-Schnittstelle zwischen Vodafone und der Deutschen Telekom. (05/10 - 12/10)

    • DSL Instant Access: Kunden können zu Hause nach Anschluss des Surf-Sticks am Router über LAN oder W-LAN sofort lossurfen und Telefonate führen. (04/09 - 11/10)

    • Umsetzung EU-Regulierung 07/10, die ein Kostenlimit beim Datenroaming fordert. (08/09 - 07/10)

    • Free Divert to Voice Mail: EU-Regulierung. (07/07 – 05/09)

    • MVNO-Anbindung an Vodafone

    • Optimierung der bestehenden Machine-to-Machine-Lösung

    • Verschiedene Projekte zur Einführung neuer bzw. Änderung bestehender Prepaid- und Postpaid-Mobilfunkprodukte mit Anpassung der beteiligten Systeme und der Hardware

     

    Systemumgebung

    Business Support Systeme für den B2C- und B2B-Markt, u. a. Customer Service Management, ePOS (Auftrags-Erfassungs / -Verwaltungs / -Aktivierungssystem), Mediation, Rating (MAF/MPS), Billing, Order Entry, Order Fulfillment, EAI, Provisioning, Porting, Trouble Ticketing, Schnittstellen BSS zu Operation Support Systemen (OSS) im Netzwerkbereich


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Räumliche Verfügbarkeit: Deutschland. Europa und Welt nach Absprache
Zeitliche Verfügbarkeit: 5 Tage/Woche, Remote-Anteil möglich
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: