Profilbild von Pavel Saratchev Big Data/DWH Architekt/ETL-Entwickler aus Cham

Pavel Saratchev

nicht verfügbar bis 31.12.2021
Kontakt

Letztes Update: 15.10.2021

Big Data/DWH Architekt/ETL-Entwickler

Firma: STAG Consulting GmbH
Abschluss: Dr. Ing.
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: bulgarisch (Muttersprache) | deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher)

Skills

Big data:
  • Cloudera 5.16 - 6.0
  • Hadoop
Daten Modellierung:
  • Data Vault - Certified Data Vault 2 Practitioner
  • Star Schema
  • Generic Modeling
ETL-Tools:
  • Informatica Power Center - Certified Developer, Administrator, Consultant
  • Oracle Warehouse Builder
  • Pentaho
BI-Tools:
  • Cognos
  • Business Objects XI
  • APEX
Datenbanken:
  • Oracle 9-12 - Oracle Certified Professional (OCP) 10, 12
  • IBM DB2 9-10
  • Postgre SQL
Programmiersprachen:
  • SQL - Oracle Certified Associate (OCA) 10
  • PL/SQL  - Oracle Certified Associate (OCA) 10
  • KSH
  • Java
Betriebssysteme:
  • Unix
  • Linux
  • Windows

Projekthistorie

Abschlüsse:
Doktor-Ingenieur in Informatik an der Technische Universität Sofia
Bachelor und Master in Wirtschaftsinformatik an der WWU Münster

Aktuelle Schwerpunkte:
Projektleitung, Architektur, DWH/BI-Konzeption und Entwicklung, Datenbankentwicklung

Berufserfahrung / Projekte 


11/2015 –    Bank
  • Architektur und Datenmodellierung.
  • Konzeption, Aufbau und Entwicklung des DWHs.
  • Bewirtschaftung und Administration der DB2-Datenbanken.
  • PL/SQL und SQL Entwicklung und Tuning mit DB2 9.7-10.
  • ETL-Konzeption und Entwicklung.
  • DB2 LUW 9.7-10, Oracle 12, Informatica 9.x, Control-M 8, AIX, zOS, PowerDesigner 16, TOAD 12, Git.
07/2015 – 10/2015    Beratungsunternehmen
  • BI/DWH-Coaching.
  • SQL-PL/SQL Coaching.
  • ETL-Coaching.
  • Projektleitung und Business Development.
  • Oracle 12, Informatica 9.x, Control-M 8, Solaris, RedHat 5-7, Enterprise Architect 9, PowerDesigner 14-16, TOAD 10-12.
11/2008 – 06/2015    Finanzdienstleister
  • Konzeption der neuen BI/DWH-Architektur im Jahr 2015.
  • Tec Refresh: Erneuerung der BI/DWH-Architektur in Jahr 2011 und 2014.
  • Projektmanagement und Entwicklung im ETL-Bereich mit Informatica PowerCenter 7.1, 8.6 und 9.x.
  • Konzeption, Aufbau und Entwicklung der Data Marts.
  • Bewirtschaftung und Administration der Oracle-Datenbanken.
  • PL/SQL und SQL Entwicklung sowie Tuning mit Oracle 9-11.
  • Konzeption und Implementierung der User-Verwaltung mit APEX und PL/SQL.
  • Architektur und Datenmodellierung der Source File Processing (SFP).
  • Realisierung von diversen technischen und fachlichen Projekten in den Bereichen Settlement & Clearing, Risk- und Portfolio-Management.
  • Oracle 9-11, webMethods 7-8, Informatica 7-9.x, Control-M 6-8, Solaris, RedHat 5-7, Enterprise Architect 9, PowerDesigner 14-16, TOAD 10-12, Cloudera, Hadoop.
06/2011 – 05/2012    Automobilkonzern
    Einwicklung und Optimierung des Kunden-DWH.
  • Optimierung der BI/DWH-Architektur.
  • Redesign der Aggregate.
  • Data Vault Modellierung.
  • Bewirtschaftung und Tuning der Oracle-Datenbanken.
  • Konzeption der APEX-Anwendung für die Userverwaltung.
  • Oracle 11, Informatica 8.x, APEX, Control-M, Enterprise Architect 9, TOAD 11.
11/2009 – 05/2011    Unternehmen im Fuhrparkmanagement- und Leasing-Bereich
    Einwicklung einer BI/DWH Plattform für die Analyse und Verwaltung des Fuhrparkmanagement- und Leasinggeschäfts.
  • Architektur der BI/DWH Plattform.
  • Projektleitung der ETL- und BI-Teams.
  • Design und Entwicklung eines Datawarehouses mit Pentaho Suite und Oracle.
  • Bewirtschaftung und Tuning der Oracle-Datenbanken.
  • Reporting und Daten Analyse.
  • Oracle 10.2, WebSphere, RedHat, Enterprise Architect 8, TOAD 10, Pentaho.
02/2008 – 10/2009     Telekommunikationskonzern
    Entwicklung eines Buchungssystems für die Verwaltung von elektronischen Geschenkkarten. 
  • Stellvertretende Projektleitung.
  • Konzeption und Erstellung des Datenmodells.
  • Leitung des Datenbankentwicklung-Teams (Entwicklung, Tuning, Administration).
  • Erstellung von Use Cases.
  • Konzeption und Implementierung der Schnittstellen.
  • Implementierung der ETL-Prozesse. 
  • Oracle 10.2, J2EE, JBOSS, Solaris, OWB 10.2, EA 7, TOAD 9, XML Spy.
09/2007 – 01/2008    Medienkonzern
    Erstellung eines Data Warehouse- und BI-Systems für die Anbindung und Verwaltung einer Kundenkarte.  
  • Leitung des Entwicklungsteams.
  • Erstellung und Verwaltung der Meta-Modelle.
  • Konzeption und Implementierung der Berichte und multidimensionalen Cubes.
  • Unterstützung der ETL-Prozesse. 
  • Tuning der operationalen Datenbank. 
  • Multidimensionale Sicht auf die Kaufprozesse und das Kundenverhalten.
  • Oracle 10.2, Cognos 8, Solaris, OWB 10.2, EA 7, TOAD 9, XML Spy. 
07/2007 – 09/2007    Automobilkonzern
    Mitarbeit bei der Konsolidierung der Datenbestände des Unternehmens. 
  • Konzeption des DWH.
  • Konzeption der Schnittstellen.
  • Implementierung der Reports.
  • Oracle 10.2, Business Objects XI, Solaris, Informatica, EA 7, TOAD 9.
02/2007 – 03/2007     Bank
    Umstellung des CRM-Reportings von den operationalen Datenbeständen des MinD-Banker-Systems auf ein DWH. 
  • Konzeption und Erstellung des Datenmodells.
  • Implementierung der ETL-Prozesse.
  • Ablösung der Views.
  • Historisierung der Daten in Slowly Changing Dimensions (SCD 2).
  • Anreicherung der Dimensionen mit Größenklasseninformationen. 
  • Cognos, MIND Banker System, Access, Visio, VMWare, Windows, KETTLE, MySQL.
06/2006 – 08/2006    Beratungsunternehmen
    Erstellung eines Data-Warehouses und einer multidimensionale Datenanalyse für das interne Controlling. 
  • Erstellung des Datenmodells.
  • Implementierung der ETL-Prozesse.
  • Implementierung der Cubes.
  • Multidimensionale Präsentation der Daten für die geleisteten Stunden, Mitarbeiter, Projekte und Kunden,.
  • VMWare, SuSE, Windows, MySQL, KETTLE, Mondrian, dotproject.
01/2006 – 06/2006    Automobilkonzern
    Automatisierung des Tagesberichtswesens für den Bereich Central Warehouse.
  • Mitwirkung bei der Reporterstellung.
  • Erstellung von Cognos-Skripten.
  • Definition der Kennzahlen die tägliche Berichte.
  • Implementierung von OLAP-Funktionen in Tagesberichtswesen. 
  • Informatica PC, Cognos, Oracle, Impromptu, PowerPlay -Transformer, Cognos-Script.
01/2006 – 06/2007    WWU Münster
    Konzeption und Implementierung eines Frontends für das Logging-DWH der Wissensmanagement Plattform HERBIE.
  • Konzeption und Implementierung der Infrastruktur für das DWH-Frontend.
  • Die Infrastruktur mit Reporting-, OLAP- und Data Mining-Funktionalitäten wurde mit Einsatz der Pentaho BI-Plattform aufgebaut.
  • Implementierung der Sicherheit des Frontend auf Basis von JBoss. 
  • Identifizierung von geeigneten Kennzahlen und Web-Mining-Methoden.
  • Implementierung und Testen der Berichte und Cubes.
  • HERBIE, VMWare, Windows, JBoss, Pentaho, TeX.
06/2005 – 12/2005    WWU Münster 
    Konzeption und Implementierung des Backends für das Logging-DWH der Wissensmanagement Plattform HERBIE.
  • Konzeption und Implementierung des Logging -DWH basierend auf den Weblogs.
  • Implementierung der ETL-Prozesse mit KETTLE.
  • Import sämtlicher Logdateien.
  • HERBIE, Tomcat, log4j, VMWare, KETTLE, MySQL, TeX.
01/2005 – 06/2005    WWU Münster 
    Konzeption und Implementierung der Wissensmanagement Plattform HERBIE.
  • Konzeption und Implementierung des Loggings basierend auf log4j.
  • Implementierung der Chat- und Kollaborations-Komponente von HERBIE.
  • J2EE, Portlets, Servlets, JSP, log4j, JBoss, VMWare, MySQL, TeX.
07/2001 – 12/2004    WWU Münster 
    System- und Datenbankadministration.
  • Windows-Unix Integration mit Samba und CUPS.
  • System-Administration der Solaris-Server.
  • System-Administration der Windows-Server.
  • Datenbankadministration.
  • Solaris, Windows, MySQL, PostgreSQL.?

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Zug, Zürich, Luzern, Bern, Basel und Region

Sonstige Angaben

Professionell, kundenorientiert, zielorientiert, authentisch und offen.

Kontaktformular

Kontaktinformationen