Rik Verspeek nicht verfügbar bis 30.11.2020

Rik Verspeek

Senior-Programm - Projekt- und Änderungsmanager und Berater

nicht verfügbar bis 30.11.2020
Profilbild von Rik Verspeek Senior program - project and change manager, Advisor working on your IT & organization challenges aus Maassluis
  • Maassluis Maassluis Freelancer in
  • Abschluss: NIVRA, Universitätsdozent MSC/MLM
  • Stunden-/Tagessatz: 105 €/Std. 880 €/Tag
    Dependent on role, duration, and type of rate requested (e.g. all-in)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (gut) | englisch (verhandlungssicher) | niederländisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 21.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rik Verspeek Senior program - project and change manager, Advisor working on your IT & organization challenges aus Maassluis
DATEIANLAGEN
CV Rik Verspeek updated Feb 2020 English V3

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf / CV Rik Verspeek Feb 2020 Deutsch V2

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Ich bin ein sehr erfahrener Manager, der an Veränderungsprojekten in der IT arbeitet und sich mit der Systemimplementierung und Organisationsanpassung in komplexen Unternehmensumgebungen befasst. Ich habe in vielen Bereichen gearbeitet: Logistik und Lieferkette, Versorgungsunternehmen, Öl und Gas, FMCG, Telekommunikation, Industrie, Versicherungen, Finanz- / Unternehmensdienstleistungen.

MANAGEMENT SKILLS

Veränderungsmanagement, MCE (Universitätsdozent)
Programmmanagement,  MSP
Projektmanagement, Prince2
Supply-Chain-Management, MLM (Universitätsdozent)
Lean-Management-Methoden,  MLM (Universitätsdozent)

FINANZIELL

Allgemeines Finanzwesen,  NIVRA

IT - ALLGEMEIN

Unternehmensführung, Cobit
ISMS, ISO27001
Risikomanagement, FMEA, Strategisches Risikomanagement
Lebenszyklus-Standards, GAMP5

IT – M&T

Prüfverfahren, T-Map, GAMP5 V-Modell, ISO 9126/25010
Agile Entwicklung, SCRUM
Agile Frameworks
Software-Entwicklung, GAMP5
Prozessgestaltung, BPM-N
QS-Instrumente,JIRA, selbst entwickelte Instrumente,

IT – TECHNOLOGIE

Dienstleistungsorientierte Infrastruktur,SOA
Enterprise Service Bus,ESB
EntwicklungswerkzeugeJava, 3-Tier bouw

Oracle-Tools
Integration,SOAP, XML
Standards,Ansi X.12, EDIFACT, UNGTDI (..)

ANWENDUNGEN

SCM und ERP, SAP, Axapta, MS Dynamics, Oracle EBS
WMS, WCS, Mechanisierung,JDA, RedPrairie (..)
Maritime Transportkette, Navis, Tideworks, Sonu (..)
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2019 - 12/2019

    • (Vertraulich)
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Berater (Gesundheitswesen)
  • Kurzfristige Unterstützung als Berater für die Ausarbeitung eines umfassenden Transitionsprojekts, die Planung weitreichender Veränderungen im Bereich IT und Organisation sowie für die Cloud-Migration.


  • 12/2017 - 10/2019

    • DHL (Deutschland)
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Projektbewertung und Engineering, Veränderungs- und Programm-Manager, DHL Supply Chain, Bonn
  • Betreuung von Projekten in verschiedenen Ländern, Zusammenarbeit mit dem deutschen CIO im Umgang mit spezifischen Herausforderungen und in der Bearbeitung folgender Inhalte:

    • Projektbewertung und Engineering
    • Prozessgestaltung und implementierung
    • Supply Chain Optimierung mit DHLKunden
    • Systemimplementierung (verschiedene Teilprojekte, bei denen mit SAP und JDA ERP sowie, für einen anderen Kunden, mit Microsoft Dynamics gearbeitet wurde) mittels SCRUM und agiler Methoden.
    • Einrichtung von Servicezentren, Leistungsoptimierung
    • Lieferantenmanagement / Leistungsmanagement
    • Robotisierung (auf mobilen Speichereinheiten basierendes G2PSystem)
    • Steuerung externer Partner und Dienstleistungen
    • Implementierung von Dienstleistungsnetzwerken (medizinische Geräte)
    • Qualitätssicherung (ISO 13485, GAMP 5, Risikomanagementmodelle und techniken), Implementierung eines Servicenetzes für medizinische Geräte.

  • 06/2017 - 01/2018

    • C&A, Düsseldorf
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Senior Advisor, C&A HQ, Düsseldorf
  • Mit Arbeitsschwerpunkt in Deutschland wurde eine Struktur für die Planung und operative Prozessmodellierung von FMCG-Gütern eingerichtet – digitaler Wandel, Lösungsdesign und IT-Systeme in der Cloud, Konzeption von Anwendungen und Auslagerung von Dienstleistungen. Anbieterauswahl (Erstellung und Bewertung von RFPs). Aufbau der zugrundeliegenden Struktur. Steuerung einer innovativen SAAS-Implementierung. Beratung bei der Implementierung und dem Transitionsprozess von Multichannel- und Omnichannel-Systemen. Zusammenarbeit mit Teams, die kundenorientierte Dienstleistungen, Anwendungen und Webshops anbieten (E-Commerce-Strategie und -Integration). Evaluierung der geplanten End-to-End-JDA-ERP-Implementierung.

  • 04/2017 - 06/2017

    • Intergamma, Eindhoven
  • Berater und Projektmanager, Intergamma, Eindhoven
  • Dieses kurze Projekt beinhaltet eine 360°-Überprüfung der Abläufe unter Berücksichtigung von Kundenanforderungen und Lieferplanung, organisatorischem Veränderungsmanagement, Systemen, Prozessen und der Struktur. Erstellung einer Analyse, eines Lösungsentwurfs und eines Maßnahmenplans zur Verbesserung der Betriebsabläufe und zur Reduzierung von Problemen. Einsatz von Techniken zur Verbesserung der operativen Exzellenz (z.B. Lean).

  • 09/2016 - 03/2017

    • DHL Supply Chain, Unna
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Program Manager, DHL Supply Chain, Unna
  • Fertigstellung eines Veränderungsprogramms, das die Einrichtung eines zentralen Logistik- und Distributionszentrums und die Konsolidierung aller DCs unter Verwendung von JDA (DHL-Seite) und SAP (Kunden-Levi-Seite) beinhaltet.

    Leitung von Teams, Ausübung von Übergangsfunktionen und allgemeine Neugestaltung des Programms, um einen Erfolg zu gewährleisten. Führung und Schulung des Teams, Einbringen von Best Practices, Operational Excellence Praktiken.

    Steuerung von Lieferanten und Lieferprozessen.

    Bereitstellung von Dienstleistungen für die Projektimplementierung, einschließlich Supply-Chain-Optimierung, Kostenmanagement, Implementierung von Operational-Excellence-Prozessen, Systemdesign und -implementierung, Mechanisierung (Sortieranlagen, Förderer). Verschiedene Portale. Entwicklung (JDA/RedPrairie) unter Verwendung von SCRUM, eingebettet in ein größeres agiles Organisationsumfeld.

    Internationale Einsätze (USA, Italien, Russland, Deutschland, Großbritannien, Niederlande)

    Vom früheren Manager übernommen, um das Programm abzuschließen, das Schwierigkeiten aufwies. Ein vollständiger Go-Live in neuer Umgebung ist abgeschlossen und war äußerst erfolgreich.

  • 04/2016 - 08/2016

    • Alliance Healthcare, Veghel
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Berater, Alliance Healthcare, Veghel
  • Großes Übergangsprojekt. Implementierung von Systemen und zugehörigen Prozessen in einer Apotheke / Gamp5-kontrollierte Umgebung. Umfangreiches und internationales Umfeld mit vielen Teilnehmern. Schwerpunkt auf Systemdesign, Compliance und Einrichtung entsprechender zentraler Dienste. Risikoanalyse und GxP-basiertes Änderungsmanagement. Qualifizierungs- und Validierungsplanung.

  • 01/2016 - 05/2016

    • Kühne & Nagel, Tiel
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Senior Projektmanager und Berater, Kühne & Nagel, Tiel
  • Bearbeitung und Führung verschiedener Initiativen in Bezug auf:

    • Beratung von Kunden zu Prozessen mit hohem Fokus auf den Wertschöpfungsbeitrag.
    • Systemimplementierung und abstimmung.
    • Organisatorischer Wandel (OEMS, lean, agil).
    • Einrichtung und Ausarbeitung von Empfehlungen für neue Aktivitäten.
    • Implementierung verschiedener Lösungen in den Bereichen IT und Unternehmen.
    • Kostensenkung und OEMSInitiative, Lean-Implementierung.
    • Bestands, Material- und Informationsflussanalyse.
    • CloudLösungen (SAAS und PAAS)
    • Entwicklung von Prognosemodellen (Kapazitätsplanung)
    • Und zahlreiche weitere Initiativen.

  • 08/2015 - 12/2015

    • Z&Z Krankenversicherung
  • Berater und Qualitätsmanager, Z&Z Krankenversicherung, Leiden
  • Verantwortlich für die Implementierung von COBIT-Kontrollen für Projekte und IT entsprechend den Anforderungen der niederländischen Regierung (Zentralbank), die Implementierung von Prozessen, die Definition von Dienstleistungen, die Risikobewertung und -prüfung sowie das Änderungsmanagement.


    Evaluierung großer und komplexer SAP-basierter Migrationen und Aktualisierungen sowie der ERP-Systeme, mit denen das Unternehmen arbeitet.

     Anpassung an Substandards, ISMS, ISO 27001/2, ITIL, PMBOK und weitere. Definition aller Leistungen, Software-Validierung, Hardware-Qualifizierung.

  • 03/2014 - 05/2015

    • : KPN Group (Telekommunikationsanbieter)
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Leiter des SC (Verbraucher) und Manager des Übergangsprogramms, KPN Group (Telekommunikationsanbieter), Den Haag
  • Leitung folgender Bereiche der Endverbrauchersparte von KPN:
    - Outsourcing-Team,
    - Supply-Chain-Dienstleister.

    Verantwortlich für das Partnermanagement, den Ausschreibungsprozess und die Lieferantenauswahl sowie die Beschaffung und Planung (S&OP). Ferner verantwortlich für ein großes organisatorisches Veränderungsprogramm in Bezug auf die Beschaffungsstrategie und -implementierung. Umsetzung der Omnichannel-Strategie im Bereich Logistik, E-Commerce, Operational Excellence mit Outsourcing-Partnern, SCOR-Framework (Supply Chain Operations Reference), Verknüpfung der ERP-Systeme von KPN wie Oracle EBS mit den verschiedenen Systemen, die bei Partnern im Einsatz sind, Performance Management und damit einhergehende Tätigkeiten.

    Umsetzung unternehmerischer Anforderungen und Änderungen. Steuerung der Einrichtung verschiedener ERP-Umgebungen (Oracle EBS, Huawei).

     

    Beteiligt an der Entwicklung verschiedener kundenorientierter Systeme, die bei KPN im Einsatz sind (Portale, Websites, Webshops). KPN verwendet agile Methoden (wie SCRUM und DEVOPS) in einer umfangreicheren Unternehmensumgebung.

    Mitgestaltung und Leitung einer großen Initiative zur Zentralisierung der Funktionen innerhalb von KPN in einer neuen zentralisierten Struktur, in der die verschiedenen Arbeitsabläufe eingerichtet und 7,5 Millionen Kunden bedient werden. Business Owner umfangreicher IT-Programme.


  • 02/2014 - 07/2014

    • Panalpina Hauptsitz, Österreich/USA
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Berater (Globale Dienstleistungen), Panalpina Hauptsitz, Österreich/USA
  • Umfassende Beratungsdienste und Unternehmensbewertungen in Bezug auf die Betriebs- und Standortentwicklung, die betriebliche Rentabilität und das Risiko. Schwerpunkt auf die Implementierung von Großanlagen und IT-Programmen. Rentabilitätsprüfung und Pre-Audits zur Inbetriebnahme. Beratung zu Systemimplementierungen, Änderungen und Änderungsmanagement, Softwareentwicklung und Integration. Evaluierung von JDA (RedPrairie)-Implementierungen.

  • 04/2013 - 01/2017

    • Rotterdam University (Niederlande)
  • Dozent an der Universität von Rotterdam (Rotterdam Business School), Teilzeit
  • Dozent (Teilzeit) für Organization Development und Management of Change im Masterstudiengang Msc, Consulting & Entrepreneurship.

    Dozent (Teilzeit) für Strategic Sourcing im Masterstudiengang Msc, Logistik-Master.

     

    Vorlesungen zu Methoden im Projekt- und Risikomanagement.

    Konzeption und Erstellung (akkreditierter) Module und Vorlesungen, Entwurf und Durchführung von Prüfungen, Betreuung der Studierenden.

     


  • 09/2010 - 02/2013

    • CEVA, verschiedene Länder
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • IT und Business Program Manager, Projektmanager, Interim Informationsmanager und Mitglied des Managementteams
  • Leitung der Abteilung, Management von Lieferanten und ähnliches. CEVA ist eines der größten internationalen Logistikunternehmen mit mehr als 50.000 Mitarbeitern.

     

    Vor dieser Tätigkeit: Projekt- und Programmmanagement verschiedener (wichtiger) Unternehmens- und IT-Projekte auf leitender Ebene. Teilnahme an Initiativen zur Verbesserung interner Prozesse und Verfahren.

    Tätigkeitsbereiche:

    • Einrichtung der Kontraktlogistik Pharmaindustrie, Elektronik, Webshops.
    • Einrichtung eines hoch automatisierten DC für einen Arzneimittelhersteller.
    • Beschaffungs und Lieferantenmanagement.
    • Neue Geschäftsinitiativen, Implementierung neuer Geschäftsfelder und Kunden, Auftragsabwicklung im ECommerce.
    • Entwicklung und Implementierung von kundenorientierten Lösungen im Namen der jeweiligen Auftraggeber.
    • Implementierung von SAAS/PAASLösungen
    • Verknüpfung und Integration mit Kundensystemen, diversen ERPSystemen (SAP, Oracle EBS, IFS, Microsoft Dynamics)
    • Verschiedene RedPrairie (JDA)Implementierungen (Discrete & Dispatcher), Systemimplementierungen.
    • Implementierungen in den Bereichen Lebensmittel und Gesundheitsfürsorge.
    • Lieferanten und Vertragsmanagement.
    • Due Diligence und Unternehmensakquisitionen
    • Bau neuer Einrichtungen, Verlegung von Einrichtungen
    • Einrichtung eines europäischen Standorts für einen großen amerikanischen MultimediaAnbieter.
    • Implementierung von ISO 27001 mit dem Ziel der Zertifizierung

    Der jüngste Einsatz innerhalb von CEVA erfolgte als Mitglied des Managementteams in Den Haag (interimistisch).


  • 07/2009 - 03/2010

    • A.P. Moller Group, verschiedene Länder
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Senior Projektmanager, verschiedene Länder
  • Freiberuflicher Projektleiter für ein internationales Projekt zur Ablösung des derzeitigen internationalen Buchungs- und Reservierungssystems für alle Büros, Routen und Aktivitäten. Zusätzlich zu diesen Systemen: kundenorientierte Lösungen (Verkauf, Buchungen, Treueprogramme, grundlegendes Ertragsmanagement).

    Hierbei handelte es sich um eine grundlegende Neugestaltung auf Basis / mit Implementierung einer serviceorientierten Architektur (Java/J2EE, Glassfish, Tomcat, .NET, IIS). Darüber hinaus umfasste das Management alle mit dem Geschäftsbetrieb verbundenen Aktivitäten.

  • 07/2004 - 12/2008

    • Tideworks Technology, EMEA
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Business Manager Europa
  • Für einen Zeitraum von 4 Jahren war ich als Business Manager Europa für diese Unternehmensgruppe tätig und befasste mich insbesondere mit der Logistik- und Supply-Chain-Technologie für Unternehmen auf internationaler Ebene. Ich war für die Leitung und den Aufbau des Konzerngeschäfts in Europa verantwortlich, betreute aber auch Aktivitäten in Asien, den USA und im Nahen Osten. Ich identifizierte und realisierte Geschäftsinitiativen, pflegte Kontakte mit bestehenden und potenziellen Kunden, führte Projektbewertungen und Risikoanalysen durch und verhandelte und schloss Verträge. Weiterhin hielt ich Kontakt zu verschiedenen internationalen Produkt- und Dienstleistungsanbietern, für die ich als Schnittstelle zum (potentiellen) Kunden fungierte.

    Ich war an der Produktkonzeption und an F&E-Initiativen zur Identifizierung und Einführung geeigneter Technologien bei Kunden beteiligt. Außerdem konzipierte ich integrierte Technologielösungen für komplexe Systeme, wie z.B. die Einbettung automatischer Gatter, RFID, DGPS, drahtlose Kommunikation, Schnittstellen zu Fahrzeugen und viele andere Technologien.

    Tideworks verfolgt einen agilen Entwicklungsansatz.


  • 09/1990 - 07/2004

    • V&S/Sonu Group
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • COO
  • Zunächst begannen wir mit einem kleinen Team, welches auf die Beratungstätigkeit für viele nationale und internationale Beratungsprojekte im privaten und öffentlichen Sektor, darunter auch Projekte der Weltbank und Projekte in Entwicklungsländern, spezialisiert war.

    In den folgenden Jahren wurde die Firmengruppe zu einem internationalen Akteur auf dem maritimen Software-Markt. Eine Reihe von Systemen wurde entwickelt und weltweit vermarktet. Ich habe viele maßgeschneiderte Lösungen entwickelt und implementiert.

    Weiterhin lieferte die Gruppe IT-Management-Dienste und Infrastrukturdienste, bei denen die Steuerung des gesamten Netzwerks und der zugehörigen Geräte durch den Kunden ausgelagert wurde.


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich arbeite in ganz Deutschland und in ganz Europa, Teilzeit oder Vollzeit, an Aufträgen von beliebiger Dauer
SONSTIGE ANGABEN
Im Verlauf der letzten Jahre konnte ich eine deutliche Vision für Führungsdynamiken entwickeln und feststellen, welche Ansätze bei den schnellen und kontinuierlichen Veränderungen der heutigen Zeit am besten funktionieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir Menschen die Fähigkeit in uns tragen, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln, anzupassen und an unseren Herausforderungen zu wachsen. Es ist mein Bestreben, dafür zu sorgen, dass jede Person das Beste aus sich herausholen kann und dort eingesetzt wird, wo sie den größten Mehrwert für die Organisation erzielt.

Meine fachlichen und sozialen Kompetenzen kamen bereits in komplexen, internationalen Strukturen, Unternehmen, Programmen und Projekten zum Einsatz, wobei ich zeigen konnte, dass ich die Interessen der Beteiligten auf allen Ebenen respektiere und umsetze. Meine kommunikativen Fähigkeiten sind dabei von großem Mehrwert. In komplexen Situationen schaffe ich Klarheit und mache sie damit transparent und kontrollierbar.

Bei Bedarf kann ich als Coach agieren, um den Menschen dabei zu helfen, ihre Herausforderungen zu bewältigen. In dieser Aufgabe finde ich eine besondere Erfüllung, was sich auch in meiner Tätigkeit als Dozent (Veränderungsmanagement und Strategisches Sourcing) widerspiegelt.

Im Laufe meiner Karriere habe ich umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaft, Informationstechnologie mit all ihren Aspekten, ERP-Implementierung, Finanzen, Revision, Logistikmanagement, Veränderungsmanagement, Projektmanagement und Compliance erworben.

Unabhängig von der ausgeübten Funktion, werde ich meine Aufgabe mit Integrität, Offenheit und Transparenz ausführen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ