Jürgen Kohler nicht verfügbar bis 28.02.2020 (7 Bewertungen)

Jürgen Kohler

Projekt- und Prozessmanagement / Anwendungstechnik in der CNC-Zerspanung / 3D-CAD Anwendungen

nicht verfügbar bis 28.02.2020 (7 Bewertungen)
Profilbild von Juergen Kohler Projekt- und Prozessmanagement / Anwendungstechnik in der CNC-Zerspanung / 3D-CAD Anwendungen aus Taeferrot
  • 73527 Täferrot Freelancer in
  • Abschluss: Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Der Stunden- bzw. Tagessatz ist abhängig von Art und Umfang des Projekts, sowie dem Erfüllungsort + USt zzgl. Reisekosten.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 20.10.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Juergen Kohler Projekt- und Prozessmanagement / Anwendungstechnik in der CNC-Zerspanung / 3D-CAD Anwendungen aus Taeferrot
DATEIANLAGEN
Zeugnisse
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikate
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV in englisch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Lebenslauf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Guten Tag, schön das Sie meine Freelancermap-Seite besuchen, ich möchte mich und die Vorteile für Ihr Unternehmen kurz vorstellen.

Mein Name ist Jürgen Kohler.
Ich bin schwerpunktmäßig im Bereich Projekt- und Prozessmanagement im Automotiven Umfeld tätig. Ich verfüge außerdem über Expertenwissen in der CNC-Zerspanung bzw. Programmierung und den technischen Anwendungen auf diesem Gebiet. Zusätzlich besitze ich Konstruktionserfahrung in 3D-CAD Inventor. Meine Stärken liegen vor allem in der Optimierung und Verbesserung von bereits bestehenden Prozessen und im Aufbau von komplett neuen Fertigungsstrategien in der Automatisierung. Seit mehr als 10 Jahren bin ich im anspruchsvollen Umfeld der automotiven Zulieferindustrie und des Sondermaschinenbaus im Projektmanagement tätig. Ich konnte diese Kenntnisse auch schon mehrfach in einer erfolgreichen Projektumsetzung mit einem Projektvolumen von bis zu € 65 Mio. unter Beweis stellen. Die objektive Bewertung meiner Projektarbeit können Sie unter dem Bereich "Bewertungen" auf diesem Profil nachlesen.

Hier eine Auswahl an Kenntnissen über die ich verfüge:
  •  Gesamtverantwortliche Führung komplexer Baugruppenprojekte
  •  Umfangreiche strategische, konzeptionelle und operativ-praktische Erfahrungen
  •  Umfassendes Technologie und Produktionswissen
  •  Erfahrung in der Planung des Produkt-Entstehungs-Prozess (PEP) im Automotive Bereich
  •  Ausgeprägte Team- und Führungseigenschaften
  •  Expertenwissen aus dem Bereich der Zerspanung
  •  CNC-Programmierung auf Heidenhain iTNC540
  •  CAD-Anwendungen auf 3D-CAD Inventor
  •  Business English Level B2 (LCCI-Zertifiziert)
  •  Scrum Projektmanagement 
  •  Lean Six Sigma Green Belt
  •  Entscheidungsfreudig, zuverlässig und durchsetzungsstark
  •  Analytische, zielorientierte, gründliche und methodische Arbeitsweise


Eine hohe Eigenmotivation sowie sorgfältiges aber effektives Arbeiten mit den gängigen Projektmanagementtools wie MS-Projekt und den Office-Programmen ist für mich selbstverständlich. Meine vielschichtigen Erfahrungen aus den Bereichen Projektmanagement, Prozesssteuerung bei Entwicklungsprojekten bringe ich sehr gerne zielorientiert und konstruktiv in Ihr Team mit ein.

Angesichts des breiten Feldes an umfassenden Kenntnissen aus unterschiedlichen Bereichen kann ich Ihnen meine umfangreiche Unterstützung anbieten. Zusätzlich möchte ich Ihnen den Besuch meiner Webseite unter: www.kohler-pm.de empfehlen.

Ich werde Sie mit meinen Erfahrungen und Kenntnissen gerne in Ihrem Unternehmen unterstützen.
REFERENZEN
Aktuell
          

08/19 – 02/20        Prozessmanager für die Fa. Schweizer-Group, Spezialist für Aluminium und Magnesium-Druckgussteile für die Automobilindustrie       
                              Hattenhofen,  Deutschland      www.schweizergroup.de

                           
Aufgaben:
  • Einfahren und Optimierung eines vollautomatischen Fertigungsprozesses bestehend aus: CNC-Zerspanung; Reinigung inkl. Messung der Oberflächenspannung; Heliumdichtprüfung mit anschließendem Verpacken.
  • Koordination der externen Lieferanten.
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Wartungsplänen.
  • Durchführung von Maschinenfähigkeitsuntersuchungen.
  • Sicherstellung der prozesssicheren Serienfertigung.
 

02/18 – 06/19        Projektleiter für die Fa. Schwan - Cosmetics Produktionstechnik,
                              Heroldsberg, Deutschland    www.schwanproduktionstechnik.com
                              Entwicklung und Herstellung von Sondermaschinen für die Kosmetikbranche
                              
 Aufgaben:
  • Erstellung von Lasten- bzw. Pflichtenheft.
  • Erstellung und Überwachung der Projektpläne hinsichtlich Termine, Kosten und Qualität.
  • Erstellung der Ist-Analysen über die vorhandenen Entwicklungsanforderungen an die Kosmetikstift-Maschinen.
  • Erstellung von der Projektplanung in MS-Project.
  • Erstellung der Projekt- und Prozessdokumentation.
  • Erstellung von Angeboten und Kapazitätsplanungen.
  • Scrum Projektmanagement
  • Projektleitung für insgesamt 3 Sondermaschinen mit einem Gesamtvolumen von 10 Mio. €
  • Aktives Projekt-Controlling
  • Lieferantenbetreuung bzw. Überwachung
  • Projektplanung und laufende Überwachung der einzelnen Fachabteilungen auf Einhaltung der Projektmeilensteine.
 



04/17 – 10/17          Sabbatical –  Erfolgreiche Teilnahme an einer 8-wöchigen Weiterbildung im Bereich Business English mit LCCI-Zertifikat Level B2  

PROJEKTERFAHRUNG:

04/14 – 03/17        Projektleiter bei Fa. Hörnlein Umformtechnik, Schwäbisch Gmünd              Deutschland
                              Produktion und Vertrieb von Montage- und Lötbaugruppen aus Stanzumformteilen und Rohren aus Edelstahl, deutsches Familienunternehmen.
                              Konzern: 60 Mio. Umsatz / 600 Mitarbeiter in 2016; www.hoernlein.com
                              Berichtslinie -  direkt: an Vorgesetzten indirekt: an Geschäftsführer CEO und CFO
                             
                              Aufgaben:
  • Projektmanagement mit Gesamtverantwortung für Kosten, Termin und Qualität.
  • Planung und Ausarbeitung des PEP für die vollautomatische Serienfertigung von Montagebaugruppen.
  • Prozessoptimierung zur Qualitätsverbesserung und Kostenoptimierung bei bestehenden Prozessen.
  • Monatliches Reporting an Geschäftsleitung / tägliches Shop Flor Management .
  • Betreuung und Konsolidierung von europäischer Tochtergesellschaft auf Ist- und Planbasis
  • Projektplanung und laufende Überwachung der einzelnen Fachabteilungen auf Einhaltung der Projektfortschrittsziele.
Erfolge:
  • Erfolgreiche Umsetzung der Serien-Lean-Fertigung (Montage inkl. optisches Prüfen u. DMC-Code, Bepasten + Löten, He-Dichtprüfen inkl. Verpacken).
  • Ausarbeitung des PEP und Mustererstellung für neu entwickeltes HD-Rail inkl. Nachzerspanung.
  • Mitwirken bei der Neuentwicklung für eine vollautomatische Dichtpaketmontage die anschließend zur Patentanmeldung führte.
 

10/08 – 03/14        Technischer Projektleiter bei Fa. Schock Metall GmbH, Urbach     Deutschland
                              Produktion und Vertrieb von Teleskopschienen aus Rollformteilen deutsches Familienunternehmen.
                              Konzern: 35 Mio. Umsatz/ 200 Mitarbeiter in 2013; www.schock-metall.de
                              Berichtslinie: direkt: an technische Leitung   indirekt: an Geschäftsführer CEO
                             
                              Aufgaben:
  • Technisches Projektmanagement mit Gesamtverantwortung für Kosten Termin und Qualität.
  • Monatliches Reporting an Geschäftsleitung CEO.
  • Konstruktive Auslegung von Teleskopschienen für den Automotive  Bereich.
  • Projektplanung und laufende Überwachung der einzelnen Fachabteilungen auf Einhaltung der Projektfortschrittsziele.
Erfolge:
  • Projektumsetzung einer neuen Teleskopschiene für die Fersenstütze in der S-Klasse (Umsetzungszeitraum 8 Monate).
  • Mitwirken an der Neuentwicklung und Umsetzung von „Air-Motion“ (größere Laufruhe bei gleicher Traglast).
  • Umsatzsteigerung im Bereich Automotive von 500.000.-€ auf 4,8 Mio.€ innerhalb von 2 Jahren.
 

12/04 – 09/08        Anwendungstechniker bei Fa. SHW-Werkzeugmaschinen, Aalen                    Deutschland
                              Produktion und Vertrieb von Werkzeugmaschinen für die Großteilebearbeitung deutsches Familienunternehmen.
                              Konzern: 70 Mio. Umsatz/ 120 Mitarbeiter in 2007; www.shw-werkzeugmaschinen.de
                              Berichtslinie: direkt: an Vorgesetzten indirekt: an technische Leitung
                             
                              Aufgaben:
  • Erstellung von Zeitberechnung und Konzeptauslegung für Neuanlagen.
  • Erstellen der CNC-Programme für Abnahmewerkstücke.
  • Abhalten von Bedienerschulungen und Programmierkursen im In- und Ausland (Weltweit).
  • Durchführung von Maschineneinweisungen und Maschinenabnahmen vor Ort beim Kunden im In- und Ausland (Weltweit).
Erfolge:
  • Erfolgreiche Einführung der Möglichkeit konzentrisch gespannte Bauteile in einer Spannung zu fertigen.
  • Innerhalb meiner Tätigkeit wurden alle Maschinen ohne nennenswerte Verzögerungen abgenommen.
 

08/00 – 09/04        Abteilungsleiter und Fertigungsplaner bei Fa. MPK Kemmer, Schwäbisch Gmünd, Deutschland
                              Produktion und Vertrieb von Hartmetallwerkzeugen deutsches Familienunternehmen.
                              Berichtslinie: direkt: an Geschäftsführer       indirekt: an Geschäftsführer CEO
                             
                              Aufgaben:
  • Disziplinarische Leitung der Abteilung Zerspanung mit 7 Mitarbeitern.
  • Verantwortung für Termin und Qualität der zu fertigenden Einzelteile.
  • Planung der kompletten Fertigungsabläufe von 5 Abteilungen mit insgesamt 70 Mitarbeitern.
  • Verantwortung für die termingerechte Lieferung der herzustellenden Einzelteile, Aufbau einer Lean-Fertigung.
Erfolge:
  • Einführung von „mannlosen“ Fertigungsschichten beim Fräsen.
  • Kostenreduzierung bei der Paletten-Fertigung von 50% durch in house Fertigung.
  • Einführung von strukturierten Arbeitsabläufen.
  • Fertigungsdurchlaufzeiten konnten um bis zu 30% reduziert werden.

 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Eine Reisebereitschaft innerhalb Europas ist grundsätzlich vorhanden, diese muss aber im Detail jeweils besprochen werden und sollte 40% nicht übersteigen.
SONSTIGE ANGABEN
Ich suche aktuell nach Aufträgen im Bereich der Technischen Beratung/ Unterstützung.
Vorzugsweise Projektmanagement; Prozessmanagement und CNC oder CAD-Anwendungen.
Meine Sachschwerpunkte liegen auf den Bereichen Automotive und Maschinenbau.
BEWERTUNGEN

Schwan Cosmetics Produktionstechnik GmbH & CO. KG

Geschäftsführer ( Michael Wazlav )

Herr Kohler war für unser Unternehmen für einen Zeitraum von ca. 1,5 Jahren tätig.
In dieser Zeit betreute er neben Beschaffungs- und Herstellungsprojekten im Bereich Sondermaschinenbau ebenfalls ein strategisches Entwicklungsprojekt für die Neukonzipierung einer Abfülllinie. Als Ergebnis seiner Tätigkeit, konnten die Projektziele innerhalb der Zeit- und Budgetvorgaben vollumfänglich erreicht werden. Selbst bei wechselnden Kundenanforderungen und teilweise schwierigen Rahmenbedingungen gelang es ihm, sowohl die Kundenseite als auch das Projektteam konsequent einzubinden.

Herr Kohler zeichnete sich durch seine routinierte und äußerst strukturierte Arbeitsweise aus. Mit seinem verbindlichen, aber dennoch stets freundlichen Auftreten war er sowohl von Kundenseite als auch im Projektteam sehr geschätzt.

www.schwan-produktionstechnik.de

F+P CAD-Systeme

Geschäftsführer ( Harry Felger )

Herr Kohler hat sich bei unserem Projekt als sehr guter Lenker und Denker bewährt, eine Zusammenarbeit war sehr professionell und ergebnisorientiert. Dabei sind die zeit und preislichen Aspekte sowie die Machbarkeit im Vordergrund gestanden.

www.fpcad.de

promark automation GmbH & Co. KG

Geschäftsführer ( Richard Stehle )

Herr Köhler war unser zentraler Ansprechpartner in einem sehr komplexen und anspruchsvollen Projekt. Er koordinierte und unterstützte gleichermaßen. Die Zusammenarbeit mit ihm war sehr angenehm.

http://www.kennzeichnungstechnik.de

Schwan STABILO Cosmetics International

Vice President Innovation ( Markus Schmitt )

Sauber strukturierte Besprechungen und Protokolle sowie das verlässliche kümmern um Absprachen, was in unseren sehr komplexen Projekten zwischen Entwicklung und Produktion sowie den zahlreichen erforderlichen Schnittstellen außerhalb des Maschinenbau-Kernteams keine einfache Aufgabe war. Wir schätzen das direkte Feedback, prompte klärende Rückfragen sowie die zielgerichtete Strukturierung und Durchführung von Planungs- Bau- und Inbetriebnahme -Abläufen. Dank Ihm konnten wir die Umsetzung völlig neuer Maschinenkonzepte in einem Maschinebaubetrieb der sich zusätzlich in einer intensiven Umstrukturierung befindet ein entscheidendes Stück weiter bringen.

ehem. Schock Metallwerk GmbH

Sales Director / Prokurist ( Ralph Haußer )

Ich habe Herrn Kohler im Rahmen unserer gemeinsamen Tätigkeit bei der Schock Metallwerk GmbH als klar strukturierten und äusserst zielstrebigen technischen Projektleiter in verschiedenen Automotive-Projekten erlebt. Speziell im sehr kurzfristig umzusetzenden Projekt für die Mercedes S-Klasse, konnte Herr Kohler sein hervorragendes technisches Verständnis und seine Kunden- und Lösungsorientierte Kreativität - in einem äusserst kurzen Zeitraum - sehr erfolgreich und für den Kunden mehr als zufriedenstellend, einsetzen.

Schwan Cosmetics Produktionstechnik GmbH & Co. Kg

Geschäftsführer ( Andreas Lenz )

Ich habe Herrn Kohler als sehr engagierten, verbindlichen und zielorientierten Projektmanager, in unseren Maschinenbau Projekten erlebt.

Herr Kohler hat sich, aufgrund seiner Fachkenntnis und Erfahrung, sehr schnell in unsere Projekte eingearbeitet und arbeitet diese entsprechend der gegebenen Vorgaben an Kosten, Termine und Qualität ab. Herr Kohler ist in der Lage, auch in schwierigen Situationen, den Überblick zu behalten. Dies hat einen sehr positiven Einfluss auf das Projekt Team.

Ich würde Herrn Kohler jederzeit für weitere Projekte beauftragen.

http://www.schwan-stabilo.com

privat

Technischer Geschäftsführer ( Dr. Michael Sdahl )

Als Technischer Geschäftsführer der Chocal Aluminiumverpackungen GmbH habe ich Hrn. Kohler in der Projektarbeit kennenlernen dürfen. Im Rahmen der gemeinsam bearbeiteten Projekte konnte ich Hrn. Kohler als strategisch denkenden und immer zielorientiert arbeitenden Projektmanager kennenlernen. Stets hat er die drei zentralen Themen im Projektmanagement - Zeit, Kosten und Qualität - strukturiert verfolgt.

Beispielhaft seien die folgenden Beispiele als Beleg seiner Arbeitsweise angeführt. Neben der kontinuierlichen Projektkostenverfolgung mit Hilfe von ERP-Auswertungen während eines Projektes und mit Hilfe sehr detaillierter Kostenschätzungen vor einem Projekt sowie der Terminverfolgung mit Zeitplänen hat er eigeninitiativ Verbesserungsmaßnahmen zur Qualität der Projekte eingeleitet und durchgeführt.

Durch seine persönliche Art habe ich Hrn. Kohler sehr schätzen gelernt. Er war im Unternehmen äußerst angesehen und sehr beliebt. Sehr gerne würde ich wieder mit Ihm zusammen arbeiten.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei


exali consult-Haftpflicht-Siegel:

Das original exali consult-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Versicherungsbeginn:
01.01.2018

Versicherungsende:
01.02.2019

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ