Profilbild von Kolja Radtke Interim Manager, Senior Management Berater, Programm Manager, Projektmanager, PMO, SCRUM Master aus Eschborn

Kolja Radtke

nicht verfügbar bis 28.12.2022
Kontakt

Letztes Update: 06.09.2022

Interim Manager, Senior Management Berater, Programm Manager, Projektmanager, PMO, SCRUM Master

Firma: Strivion GmbH
Abschluss: Bachelor Professional of IT Business Management
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Verhandelbar für Remote-Projekte
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

CV_Kolja.Radtke_Strivion_v3.3.pdf

Skills

IT-Business-Manager (IHK) nach PMI, Microsoft Office, Testmanagement, Outsourcing, Programm Management, Vendor Management, Projektmanagement, Mentoring, Coaching, Training, Audits, Klassisches Vorgehen (Wasserfall), Agiles Vorgehen, Festpreis Management, Microsoft Project, JIRA, Jama, ServiceNow, Regression Testing, User Acceptance Testing, Functional Testing, Integration Testing, Testdatenbereitstellungskonzepte, Testautomatisierungskonzepte, Testumgebungsmanagement, SQS-Test/Professional, HP ALM, SoapUI, Microsoft Visio, Object Oriented Programming, Application Development, Agile / Collaborative Method, PowerDesigner, Java, MySQL, SQL, XML, SAP Transactional Banking, SharePoint, WIN7, PMI, HP UFT, SAP, ISTQB, SAP DM, SAP CML, XML, UAT, FI/SCM/HR/CRM, OE / OMS, HP QC, ETL, ODI, DWH, FI, Notes, VMware, Designthinking, TPI Next

Projekthistorie

04/2020 - bis jetzt
Senior Management Consultant
Strivion GmbH, Managing Partner
* Aufbau interner Organisationsstrukturen und externe
Geschäftsbeziehungen

10/2017 - 04/2019
Director Consulting Services
CGI Deutschland Ltd. & Co. KG
* Als Client Team Lead disziplinarische Führung von ca. 15 Mitarbeiter
* Gestaltung und Steuerung der Zusammenarbeit mit strategischen
Partnern
* Verantwortung für Umsatz-/Magenentwicklung und Arbeitsergebnis
der Projekte beim Kunden

09/2015 - 09/2017
Projektmanager
SQS AG
* Branche: Banken
* Projekt: Mobile Test Lab
* Projektteam: ca. 4 Projektmitarbeiter (100% int. MA)
* Budgetverantwortung: ca. 2 Mio.
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war in seiner Rolle als Senior Projektmanager für die Konzeptionierung und Umsetzung
eines Mobile Lab verantwortlich. Hierbei stand im Rahmen einer Ausschreibung sowohl die Auswahl
von Technologien als auch der Umfang an Funktionalität und Skalierbarkeit im Fokus. Die Endgeräte
wurden hausintern bereitgestellt, angebunden und nach entsprechenden Service-Level-Richtlinien
betrieben. Die Softwaresysteme und virtuellen Maschinen wurden durch einen Drittanbieter
bereitgestellt. Das Lab wurde sowohl der IT als auch dem Fachbereich zur Verfügung gestellt, der Zugriff
auf die verschiedenen Desktops und Endgeräte wurde durch einen Buchungskalender, entsprechend
der Wartungsfenster, koordiniert. Die klassischen Projektaktivitäten wie Meilensteinplanung, etc. fanden
Anwendung.

Tools & Methodik: Testfabrik, eggplant, Visio, SharePoint, WIN7, Office, Agile, PMI

09/2015 - 09/2017
Account Manager
Software Quality Systems AG
* Verantwortungsbereich Global
* Rahmenvertragsverhandlungen
* Aufsetzen und Etablieren von Festpreisen
* Personalverantwortung
* Programm- und Projektverantwortung
* Ausschreibungen und Angebote
* Controlling & Reporting
* Einstellungsgespräche (Account- und Firmenbezogen)

01/2014 - 09/2015
Projektmanager
SQS AG
* Branche: Banken
* Projekt: Process Based Testing (PBT)
* Projektteam: ca. 10 Projektmitarbeiter (100% int. MA)
* Budgetverantwortung: ca. 1,5 Mio.
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war als Senior Projektmanager ProcessBasedTesting (PBT) für die Konzeption und
Umsetzung eines kundenspezifischen Ansatzes betraut. Im Rahmen der Konzeptionsphase wurden die
Kundenanforderungen erhoben, welche sich über eine Applikationslandschaft von ca. 40 Applikationen
erstreckte. Im ersten Schritt wurden bestehende Prozessdokumentationen analysiert und mit
regressiven Testportfolios abgeglichen. Darauffolgend wurden erste zentrale Komponenten
automatisiert und zentral zur übergreifenden Verwendung bereitgestellt. Im Rahmen der Konzeptions-
und Umsetzungsphase wurden klassische Projektaktivitäten wie Meilensteinplanung, Definition von
Arbeitspaketen, Stakeholder Management, Statusreporting, Changemanagement und
Budgetcontrolling durchgeführt.

Tools & Methodik: HP UFT, SAP, Visio, SharePoint, WIN7, Office, PMI, ISTQB

01/2014 - 08/2015
Stellv. Account Manager
Software Quality Systems AG
* Verantwortungsbereich Deutschland
* Umsetzung Rahmenvertragsanforderungen
o Business Process Manual (BPM)
o Transition Management
o Innovation Workshops
* Personaleinsatzplanung und Forecasting von Projektleistungen mit
onshore, nearshore und offshore Komponenten
* Vorverhandlung von Koop Verträgen
* Vendor Consolidation (Domänenbezogene Zusammenführung
externer Anbieter unter SQS)
* Vorbereitung und Durchführung von Meetings (Steering Committee,
Service Delivery Committee, Domain Meetings, Core Team Meeting,
Account Meeting, Account Review)
* Eskalationsmanagement
* Ausschreibungen & Angebote
* Projektbeurteilungsgespräche
* Einstellungsgespräche (Account- und Firmenbezogen)

09/2010 - 12/2013
Projektmanager
SQS AG
* Branche: Banken
* Projekt: Vendor Migration (VMTM)
* Projektteam: ca. 15 Projektmitarbeiter (100% int. MA)
* Budgetverantwortung: ca. 3 Mio.
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war als Delivery Manager für einen Kunden im Bankensektor verantwortlich. Die initiale
Umsetzungsphase des mit dem Kunden geschlossenen Rahmenvertrags für einen Managed Testing
Service begleitete Herr Radtke als Gesamtprojektleiter mit ca. 13 Teilprojekten in verschiedenen
Bankapplikationen. Die Teilprojekte sahen die Durchführung von Health Checks und anschließenden
Know How Transfer Phasen vor. Daran anschließend folgte die Verlagerung von Serviceaktivitäten an
Near- & Offshore Teams. Im Rahmen seiner weiteren Tätigkeiten hat Herr Radtke unter anderem die
Einführung des Kernbankensystem SAP und eine Unternehmensmigration begleitet. Das Staffing der
Projekte wie auch die Steuerung der einzelnen Teams in den Bereichen Frontendsysteme,
Workflowsysteme, Testumgebung, Releasemanagement, Last- & Performance Test, SAP
Automatisierung, SAP DM, SAP CML und Kontomigration lagen in seinem Aufgabenbereich. Die
Einhaltung bankspezifischer QS-Prozesse stand hierbei im Mittelpunkt.

Tools & Methodik: SAP, XML, SoapUI, QMS, CTP, SIT, UAT, Visio, SharePoint, WIN7, Office, MS
Project, ISTQB, PMI

09/2010 - 12/2013
Delivery Manager Global Account
Software Quality Systems AG
* Verantwortungsbereich Deutschland
* Projektumfelder
o Magellan (Einführung Kernbankensystem SAP / Migration
Deutsche Bank & Postbank)
o Classic Projekte (RTB/CTB Projekte außerhalb Magellan)
o Testumgebungsbereitstellung (Testbank)
o Releasemanagement
o Querschnitt Projekte (LPT/Automatisierung/Rollen & Rechte)
o Magellan Reporting (HP ALM)
* Umsetzung Rahmenvertragsanforderungen
o Business Process Manual (BPM)
o Transition Management
o Innovation Workshops




* Managed Testing Service (MTS)
* Personaleinsatzplanung und Forecasting von Projektleistungen mit
onshore, nearshore und offshore Komponenten
* Vorverhandlung von Koop Verträgen
* Vendor Consolidation (Domänenbezogene Zusammenführung
externer Anbieter unter SQS)
* Vorbereitung und Durchführung von Meetings (Steering Committee,
Service Delivery Committee, Domain Meetings, Core Team Meeting,
Account Meeting, Account Review)
* Eskalationsmanagement
* Angebotserstellung

01/2010 - 08/2010
Testmanager
SQS AG
* Branche: Telekommunikation
* Projekt: Rainbow
* Projektteam: ca. 12 Mitarbeiter (interne/externe)
* Budgetverantwortung: keine
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war mit der Unterstützung des Teilprojektleiters für Test und dem
Testumgebungsmanagement betraut. Konkret ging es um eine Unternehmensmigration zweier
führender Firmen im Telekommunikationsbereich. Hierbei galt es im Rahmen der Anforderungsanalyse
auf Basis von Geschäftsprozessen, Testsysteme bzw. notwendige Applikationen zu identifizieren und
die Bereitstellung dieser für eine System-Integrations-Test-Umgebung zu koordinieren. Betroffene
Systeme waren SAP (FI/SCM/HR/CRM), NABS / MCBS (Billing System), OE / OMS (OrderManagement
Systeme), TCS / MICOS (Händlerprovisionierung), POS / Maui (Point of Sales Händler), Boni / Schufa
/ Bürgel (Bonitätsprüfung) div. Front- & Backend Systeme. In der Folge galt es auf der neu erstellten
Umgebung die QS Maßnahmen auf- und umzusetzen. Dies geschah unter Berücksichtigung der
notwendigen Release- und Testumgebungsverwaltung.

Tools & Methodik: HP QC, JIRA, SAP, ETL, DWH, Visio, Office, MS Project, ISTQB, Wasserfall

06/2008 - 08/2010
Senior Consultant
Software Quality System AG
* Testmanager
* Testumgebungsmanager

06/2008 - 12/2009
Testmanager & Coach
SQS AG
* Branche: Telekommunikation
* Projekt: Tristar
* Projektteam: ca. 37 Mitarbeiter (interne/externe)
* Budgetverantwortung: ca. 6 Mio.
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war als Teilprojektleiter Test im Rahmen einer Unternehmensmigration zweier führender
Firmen im Telekommunikationsbereich für die Konzeption und Umsetzung von QS Maßnahmen
verantwortlich. Konkret ging es um die Konzeptionierung und Koordination von Abnahme- / System- &
Gesamtintegrationstests (E2E) über 13 Teilprojekte, welche wiederum über einen eigenen Testmanager
mit entsprechenden Testteams verfügten. Im Rahmen des Programms galt es Systeme zu erweitern,
anzupassen, zu migrieren und abzuschalten. Betroffen waren unter anderem folgende Systeme: SAP
(FI/SCM), CRM, NABS (Billing), Order Entry, div. Front- & Backend Systeme). Bedingt durch die Re-
Organisation des Unternehmens kam es zu gravierenden Wechseln und Entlassungen der Belegschaft
beider Firmen, was zu einem starken Know How Verlust führte. Herr Radtke war aufgefordert im Zuge
seiner Tätigkeit den neuen Abteilungsleiter für Test & QS zu coachen und zu unterstützen. Im Zuge des
Programms galt es zudem einen Freigabe- & Releaseprozess zu konzeptionieren und zu
implementieren.

Tools & Methodik: HP QC, JIRA, SAP, XML, Visio, Office, MS Project, ISTQB, PMI, Wasserfall

Teilprojektmanager Fachtest 01/2008 - 05/2008
* Branche: Versicherungen
* Projekt: RSV
* Projektteam: ca. 37 Mitarbeiter (interne/externe)
* Budgetverantwortung: ca. 6 Mio.
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war als Teilprojektmanager für das Aufsetzen und die Umsetzung des Fachtest zuständig.
In seinen Testaktivitäten wurde er durch die Mitarbeiter der Fachabteilung unterstützt. Im Rahmen
seiner Tätigkeit hat Herr Radtke gemeinsam mit dem Fachbereich Testfälle erstellt, die Testdaten
identifiziert, die Bereitstellung der Testdaten koordiniert, die Testausführung begleitet, Defects erstellt
und Nachtests koordiniert. Neben den ausführenden Aktivitäten zählten das Reporting gegenüber dem
übergreifenden Testmanager zu seinen Aufgaben. Konkret handelte es sich um die Einführung eines
Bestandsführungssystems mit Schnittstellen zu SAP (Finanzbuchhaltung), Dope (Prozessintegrierte
Dokumenterstellung) und IMS (Image-Management-System).

Tools & Methodik: SQS Test, XML, Notes, Office, ISTQB, Wasserfall

02/2007 - 05/2008
Consultant
Software Quality System AG
* Testkoordinator

02/2007 - 12/2007
Teilprojektmanager
SQS AG
* Branche: Berufsgenossenschaften
* Projekt: Phoenics
* Projektteam: ca. 2 (extern)
* Budgetverantwortung: keine
* Angestellter: SQS AG

Herr Radtke war als Testkoordinator für das Teilprojekt technischer Außendienst zuständig. Im Rahmen
der Fachtestkoordination stand die Ermittlung und Ausführung von Testfällen, in Abstimmung und mit
Unterstützung von Außendienstmitarbeitern im Vordergrund. Die zu testende Applikation diente der
Automatisierung von Geschäftsprozessen der Genossenschaft und dem Dokumenten-Management.

Tools & Methodik: SQS Test, XML, Office, ISTQB, Wasserfall

12/2004 - 12/2006
Teilprojektmanager
* Branche: Versicherungen
* Projekt: -
* Projektteam: ca. 3 Studenten
* Budgetverantwortung: keine
* Angestellter: R+V Versicherung

Herr Radtke war als stellvertretender Leiter des Plattformtest-Center eines markführenden
Versicherungsunternehmens für die Analyse und Optimierung bestehender Geschäftsprozesse und
technischer Abläufe zuständig. Das Test-Center diente dem Zweck, neuentwickelte Software oder
Softwareupdates auf den verschiedenen PC-Konstellationen, wie z.B. Bankberater oder
Versicherungsagentur, unter Anbindung an GAD und Fiducia, zu testen und deren Lauffähigkeit ohne
Seiteneffekte zu gewährleisten. Darüber hinaus zählten die Planung, Durchführung und Verbesserung
von Test- und Qualitätssicherungsmaßnahmen zu seinem Aufgabengebiet. Die Optimierung der
Prozesse und Schulung bestehender Mitarbeiter führte zu konkreten Einsparpotentialen hinsichtlich der
eingesetzten Kapazitäten und technischer Ressourcen.

Tools & Methodik: Windows 95/98, 2000, XP, 2000 Server, ruvis, VMware, Office, Wasserfall

12/2004 - 12/2006
Stellv. Leiter Plattformtest-Center
R+V Versicherung AG
* Analysieren und Dokumentieren der Geschäftsprozesse
* Planung und Durchführung der Plattformtests
o Abbildung PC Struktur von Agentur und Bankenvertrieb unter
Anbindung von GAD und Fiducia
* Fachtestkoordination
* Testfallermittlung und -Erstellung
* Fachtest

06/2002 - 12/2004
Versicherungsmakler
* Analysieren von Kundenwünschen
* Beratungsleistung, Fokus Bereich Leben

01/2003 - 12/2003
Versicherungsmakler
re(cent AG)
* Analysieren der Kundenanforderungen
* Koordination der Arbeitsabläufe
* Last-, Performance-, System- und Abnahmetests
* Überwachen der Website und Fehlerbehebung
* Planung der Weiterentwicklung

06/2002 - 12/2002
Versicherungsmakler
Klaus E. Küster Werbeagentur GmbH
* Analysieren der Kundenanforderungen
* Erstellen von Kostenplänen
* Datensicherung
* Einarbeiten und Schulen von Mitarbeitern

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Reisebereitschaft ist uneingeschränkt gegeben.
Reisekosten verhandelbar.

Kontaktformular

Kontaktinformationen