Monte Miersch verfügbar

Monte Miersch

Business Analyst, Solution Architect, IT Projektmanager

verfügbar
Profilbild von Monte Miersch Business Analyst, Solution Architect, IT Projektmanager aus Hamburg
  • 22765 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: Master of Science in Software Technology, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std.
    für Hamburg; andere Standorte verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 09.10.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Monte Miersch Business Analyst, Solution Architect, IT Projektmanager aus Hamburg
DATEIANLAGEN
CV - Monte Miersch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Fachliche Schwerpunkte

- Banking & Finance


Bevorzugte Rollen

- Business Analyst / Requirements Engineer
- Solution Designer / Architect
- Projekt-/Programmmanager
- Product Owner


IT-Kenntnisse

Betriebssysteme:
Windows, MacOS, Unix/Linux

Datenbanken:
MySQL, Oracle, MS Access, Firebird

Programmiersprachen:
Java, C/C++, Pascal/Delphi, VB/VBA

Java Frameworks & Tools:
Spring, Maven, Ant, Wicket, Hibernate, APIs für soziale Netzwerke
Entwicklungsumgebungen:
Eclipse, JBuilder/JDeveloper, Visual Age

Revisionsverwaltung:
Git, SVN, CVS, Visual SourceSafe

Sonstige:
Atlassian Tools, Enterprise Architect u. andere Modelling Tools, MS Office, Photoshop, Quark Xpress, Pagemaker


Zertifizierungen:
08/2019                                                 Professional Scrum Master (PSM I)
08/2019                                                 Professional Scrum Product Owner (PSPO I)
07/2000                                                 SUN-certified Java Programmer
REFERENZEN
  • 11/2015 - bis jetzt

    • Monte Miersch Consulting
    • < 10 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Freiberuflicher Berater im Finanzdienstleistungssektor

  • 04/2018 - 03/2019

    • EOS Technology Solutions
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Analyst Buchen und Zahlungsverkehr
  • Anforderungserfassung in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen, Konzeptionierung, User Stories;
    Begleitung der agilen Entwicklungsteams; Pflege des Datenmodells des zentralen Inkassosystems mit
    Enterprise Architect (UML); Operatives DB Customizing (Oracle) und Bearbeitung von Incidents bei der
    Zahlungsverkehr-Nachtverarbeitung (Zahlungsein- und ausgang); Erstellung SQL-basierter
    Reports/Analysen für die Fachbereiche

  • 12/2016 - 06/2018

    • BNP Paribas Deutschland / Consorsbank
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Solution Architect im MiFID II-Projekt
  • Requirments Engineering - Erhebung der Anforderungen mit den Fachbereichen und auf Grundlage der regulatorischen Texte, Abstimmung Querschnittsthemen mit
    zentraler Architektur und Security, Abstimmung B2C/B2B mit dem Münchener Parallel-Team, IT-Konzeption (Pflichtenhefte für unten stehende Umsetzungspakete, begleitende Dokumentation in Confluence, UML-Diagramme) und Begleitung der agilen Entwicklungsteams (Middleware, CRM, sämtliche Kommunikationskanäle Web, Mobile, Telefon etc.), Reporting ans Management, Unterstützung Budgetplanung; Fachliche Schwerpunkt-Themen: Transaction Reporting, Anbindung ARM, Record Keeping,
    Anbindung Börsenplätze, Product Governance - Zielmarktprüfung, Ordernotfall-System

  • 03/2015 - 03/2017

    • ERSTE Bank
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst MiFID II
  • Business Analyse MiFID II Anforderungen (Pre- und Post-Trade Transparency, Best Execution); Strategieerarbeitung zur Umsetzung der zentralen MiFID Anforderungen über eine ESB Lösung (Oracle, Tibco); Anforderungsaufnahme und Marktanalyse; Erstellung der Pflichten-/Lastenhefte unter Einbeziehung der Gesamtarchitektur für Anforderungen aus den Transparenz-Regularien der ESMA (Vorhandel und Nachhandel), sowie Best Execution und übergreifende Anforderungen wie Systematische Internalisierung, Record Keeping, FI Reference Data; RfP mit marktrelevanten Dienst-Anbietern und Auswahl APA; Konsolidierung Datenströme Post Trade Transparency / Transaction Reporting / EMIR; Anleitung/Tracking des Entwicklungsteams; Abstimmung mit den (ost-)europäischen Ländergesellschaften & Service-Konsumenten


  • 06/2014 - 08/2016

    • Deutsche Bank
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleitung, SW-Entwicklung
  • Entwicklung eines Self Service Portals zur Optimierung von Abläufen im Betrieb eines Portfoliomanagementsystems für externe Vermögensverwalter. Anforderungsanalyse in Abstimmung mit dem Fachbereich, Konzeption/ Dokumentation mit Word/Confluence/Jira, Teamleitung, Projektplanung/-controlling / -reporting und Realisierung mittels agiler Methoden


  • 01/2012 - 10/2015

    • NundP ES / NundP
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Managing Consultant / Senior Consultant
  • Managing Consultant bei der NundP ES GmbH (SAP Beratung), Hamburg nach Unternehmensübernahme in 2012 Senior Consultant in der Practice Private Banking bei der NIELSEN+PARTNER Unternehmensberater GmbH, Hamburg (IT-Beratungsunternehmen im Finance-Bereich)

    Einsatz u.a. wie folgt:
     

    Banco Itau (Suisse): Triple'A Incidents: Bankenfachliche Fehleranalyse und Behebung

    etvice / MLP AG: Teilprojektverantwortung, Entwicklung (Schwerpunkt Rechenkern, teilweise auch UI) für eine Beratungssoftware im Allfinanz-Bereich (Geldanlage, Finanzierung, Steuerkalkulationen, Liquiditätsbetrachtung, Analysen) 

    HSH Nordbank (jetzt HCOB): Projektleitung und begleitende Umsetzung für Triple'A Release Upgrade im Private Banking, Regressionstest; Einführung neuer Portfoliostrategien in Triple’A

    NundP ES: Weiterentwicklung der Strategie der NundP ES GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Gesellschafterkreis; Projekt-Controlling und Multi-Projekt-Management; Vertrieb; Mitarbeiterentwicklung

    NundP ES: Ausarbeitung eines Wartungs- und Pflegeangebots für die SAP-Speziallösung für berufsständische Versorgungswerke, Projektleitung seitens NundP ES, Konzeption, Planung, Vertragsgestaltung

     


  • 04/2007 - 01/2012

    • MIKESTAR GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Geschäftsführer
  • Konzeption, Realisierung & Betrieb verschiedener Online-Angebote im Bereich Musik & Social Gaming:

     

    • Mitentwicklung der Endkonsumentenplattform Mikestar.com
    • Entwicklung Reporting-Anwendungen zur Analyse und Tracking von Musiklizenzen
    • OpenSocial Apps für studiVZ, u.a. für Kampagne Lena Meyer-Landruth / Brainpool
    • Kampagne „Million Voices“ für die Deutsche Telekom AG
    • Lösungen u.a. für MTV, VIVA, BRAVO (Bauer Verlag), GROHE, Netlog, Universal Music
    • SocialGame MicroFame auf Facebook

     

    In der Geschäftsführung zuständig für Investor Relations, Vertrieb/PR, Personal

     

    Steuerung des Unternehmens-Mergers mit der TalentRun GmbH (2010)


  • 01/2004 - 05/2008

    • Monte Miersch Consulting
    • < 10 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Freiberuflicher Berater

  • 05/2002 - 02/2004

    • HSH Nordbank (heute HCOB)
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Anwendungsentwickler Kreditrisikocontrolling / Schiffsfinanzierung
  • Weiterentwicklung Prototyp zum Rating von Schiffsfinanzierungen nach Basel II, Umsetzung der fachlichen Vorgaben (Ratingverfahren) in Stand-Alone-Lösung auf Basis von Excel und VBA

    Erstellung Fachliches Sollkonzept und prototypische (Excel-) Umsetzung für System zum Rating von Leasingverträgen (Basel II)

     

    Fusionsbedingtes Migrationsprojekt: Aufbau und Weiterentwicklung des Abteilungsinformations-Systems im Bereich Schiffsfinanzierungen (Verwaltung und Auswertung der Finanzierungen)


  • 07/2000 - 04/2002

    • Systor
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • IT Consultant Market Division eBusiness
  • Einsatz in folgenden Kundenprojekten:
     

    Techniker Krankenkasse: JAVA- und JSP-Entwicklung für Webauftritt bzw. Online-Geschäftsstelle (elektronische Formulare)
    TUI / TUI Infotec: Konzeptionierung, sowie JAVA- und JSP-Entwicklung für Reiseplattform eines großen Touristikunternehmens in den Bereichen ‚Last Minute’ und ‚Flight & Hotel’. Tätig in den Architektur-Schichten Geschäftsprozesse/Logik und Präsentation
    SER AG: Entwicklung eines Java HTML-Parsers zur Schaffung einer Schnittstelle zw. Notes und einem Dokumenten-Management-System


  • 10/1999 - 04/2000

    • Gauss Interprise AG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Diplomand
  • Thema der Abschlussarbeit:
    Prototypische Realisierung eines Shopsystems mit Hilfe einer XML-Datenbank (Abschluss mit Gesamtnote 1.3)

  • 06/1996 - 08/1996

    • Procedia GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • DV-Kaufmann
  • Ausbildung und anschl. Anstellung als DV-Kaufmann

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Internationale Reisebereitschaft
- vor Ort beim Kunden 4 Tage/Woche (zur Einarbeitung und/oder bei erhöhtem Bedarf zeitweise auch 5 Tage darstellbar)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei