Finden Sie SAP Berater oder Projekte für SAP Berater auf freelancermap.de

Der SAP Berater analysiert und strukturiert IT-gestützte Prozesse in verschiedenen Geschäftsbereichen von Unternehmen und erarbeitet dafür verschiedene Lösungen auf Grundlage von SAP-Software, die die Betriebsabläufe erleichtern und effektiver gestalten. Er ist praktisch die Verbindungsstelle zwischen Betriebswirtschaft, Personal und Informationstechnologie. Dabei kann ein SAP Berater auf selbstständiger Basis, direkt beim anwendenden Unternehmen oder bei einem IT-Dienstleister arbeiten.
Jetzt kostenlos anmelden und SAP Berater finden

Freelancervorschläge

Weitere SAP Berater

Projektvorschläge

Weitere Projekte für SAP Berater

SAP Berater bringen Transparenz und Prozessoptimierung ins Unternehmen

Viele Unternehmen steuern ihre geschäftlichen Prozesse in den Bereichen Logistik, Personalwirtschaft, Einkauf oder Rechnungswesen mit der Software SAP der gleichnamigen SAP AG, die auf einem betriebswirtschaftlichen Hintergrund basiert. Möchte ein Unternehmen zum ersten Mal mittels SAP-Software seine Prozesse steuern, so hilft ihm ein SAP-Berater den Bedarf für ein einheitliches Datenmanagement zu ermitteln und führt eine entsprechende Softwareanpassung durch.

Dabei ermittelt er die Ziele der Anwendung und die Prozesse, die damit beeinflusst werden sollen, um die Gesamtheit der Betriebsabläufe zu optimieren. Dies kann je nach Branche und Größe der anwendenden Firma unterschiedlich sein. Gleichfalls schult er die Mitarbeiter, die mit der Software arbeiten müssen. Danach steht der SAP-Berater dem Unternehmen weiterhin konzeptionell und beratend zur Seite und führt gegebenenfalls Weiterbildungen durch, falls Anpassungen mit Erweiterungen notwendig sind.

Anforderungen an einen SAP-Berater

Ein SAP-Berater muss kundenfreundlich, kommunikationsstark und vielseitig ausgebildet sein. Denn er muss auf konkrete Situationen eingehen können. Der SAP-Berater muss natürlich SAP-Programmiersprachen beherrschen, gut analysieren und betriebswirtschaftlich denken können. Da er als Verbindung zwischen Personal, EDV und Betriebswirtschaft fungiert, sollte er natürlich in diesen Bereichen umfangreiches Wissen aufweisen. Die SAP-Software ist sehr komplex. So versteht es sich von selbst, dass der SAP-Berater ein weites Wissensspektrum innerhalb der Informationstechnologie mitbringt. Er braucht nicht nur ein Händchen für die Herstellung der Software selbst, sondern auch umfangreiche Kenntnisse über Datenbanken und Server, sprich über die Hardware. Betriebswirtschaftlich muss ein SAP-Berater ebenso fit sein, sodass er die Software auf das Unternehmen maßgeschneidert anpassen kann.

Ein SAP-Berater arbeitet oft mit Personal verschiedener Abteilungen und Firmen zusammen. Dafür braucht er eine sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Hierbei sind Empathie, Menschenkenntnis und auch Reisebereitschaft immer von Vorteil für einen SAP-Berater. Die Freude mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten sollte hoch ausgeprägt sein.

Ausbildung und Qualifizierung zum SAP-Berater

SAP-Berater ist keine geschützte Berufsbezeichnung und eine Standardausbildung gibt es dafür nicht. Wer über die notwendigen Kenntnisse verfügt kann sich SAP-Berater nennen. Dabei haben die meisten der SAP-Consultants eine grundlegende Ausbildung, meist ein Studium an einer Hochschule oder Fachhochschule im Bereich Informatik oder Betriebswirtschaft. Für entsprechende Spezialkenntnisse in SAP sorgen danach Schulungen des Arbeitgebers oder eigene Initiative. Schulungen werden von der SAP AG selbst durchgeführt oder von anderen Kursanbietern unternommen. Dabei gibt es auch häufig Möglichkeiten einer staatlichen Bildungsförderung.

Module der SAP-Software

Die bekannteste und aktuellste SAP-Software ist die Software R/3. Sie kann alle typischen Vorgänge und Geschäftsprozesse eines Unternehmens abbilden. Damit können alle Abteilungen die Software modular anwenden und untereinander auf wichtige Daten zugreifen. Das sind zum Beispiel die Module für die Abteilungen Controlling, Finanzbuchhaltung, Personalmanagement, Qualitätsmanagement, Vertrieb, Logistik, Instandhaltung, Basis und Produktionsplanung. Der SAP-Berater stimmt alle Abteilungen aufeinander ab, die für einen bestimmten Prozessablauf notwendig sind.


Jetzt kostenlos anmelden und SAP Berater finden