Senior Consultant O2C (m/w/d), Remscheid

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
10.2019
Dauer:
5 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
Remscheid
Eingestellt:
18.09.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1824767

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n Senior Consultant O2C (m/w/d), Remscheid

Hauptaufgaben:
- Abbildung der Geschäftsanforderungen auf S/4-Standardfunktionalität (SAP Best Practices) nach einem Soll-Ansatz mit Funktionalitäten und Prozessen.
- Identifizierung von Lücken und Lösungsvorschläge zum SAP S/4-Standard.
- Teilnahme an Scrum-Meetings und Verfeinerung von Anforderungen, die in 4-wöchigen Sprints zu erfüllen sind.
- Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam und dem Migrationsteam.
- Dokumentieren, Testen und Präsentation der Ergebnisse am Ende der Sprints.

Primäre Anforderungen:
- Bewährte Erfahrung in internationalen Template Build und Rollout Projekten.
- Relevante Erfahrung in SD > 5 Jahre.
- Verständnis und Erfahrung mit O2C-bezogenen Themen wie:
Auftragsmanagement
EDI
Unternehmensübergreifende Verkaufs- und Bedarfsplanung
Unternehmensübergreifende Zahlungsharmonisierung (Konditionen und Preise)
Vertragsmanagement
Kundenstammdatenharmonisierung
Retouren- und Garantiemanagement
O2C-bezogene KPIs und Analysen
Liefermanagement
uvm.
es wird ein fundiertes allgemeines Verständnis im O2C Themengebiet erwartet
- Aktuelles SAP Hana-Know-how (1809).
- Guter Überblick über den aktuellen Stand der SAP Hana Simplification List, Fiori-Anwendungen und mögliche Auswirkungen auf den Projektumfang.
- Gute Kommunikations- und Interaktionsfähigkeiten (Deutschkenntnisse sind ein großes Plus, aber kein Muss).
- Erfahrung in der Durchführung von Workshops und in der gemeinsamen Problemlösungsfindung mit den Teams.
- Erfahrung in der Fertigungsindustrie (vorteilig).
- Erfahrung mit Produktions- und Vertriebsnetzen und unternehmensübergreifender Bedarfs- und Vertriebsplanung.
- Erfahrungen im Shop-Floor-Management und Lagermanagement sind ein großes Plus, aber kein absolutes Muss.

Sekundäre Anforderungen:
- Erfahrung mit Außendienstprozessen (in CRM, ECC etc.).
- Integration von Global Trade und Customs Management in S/4 und Know-how im Transportmanagement sind von Vorteil.
- Erfahrung in agilen Praktiken, Wissen über agile Werte und Prinzipien, Arbeitserfahrung in einer skalierten agilen Umgebung.
- Grundlegendes Prozessmodellierungswissen (vorzugsweise in ARIS).
- Solution Manager-Integrationswissen mit der SAP Activate Methode (vorteilig).
- Basic Atlassian Jira und Confluence Kentnisse (wünschenswert).

Sonstiges:
- Start:
- Ende:
- Workload: 4 Tage onsite Remscheid

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bzw. Ihre Empfehlung.