SAP Berechtigungsexperte (m/w) mit Schwerpunkt FI/CO

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
ASAP
Dauer:
8 months
Von:
Amoria Bond Ltd
Ort:
Hessen
Eingestellt:
03.03.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1514224

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

SAP Berechtigungsexperte (m/w) mit Schwerpunkt FI/CO

Amoria Bond ist ab sofort dringend auf der Suche nach einem Experten (m/w) für Berechtigungskonzepte für einen namhaften Kunden in Frankfurt.

Folgende Themen sollen umgesetzt werden:

- Neukonzeption von Berechtigungen im Bereich FI/CO
- Neuimplementierung von neu verordneten Richtlinien
- Funktionstrennung (Beratung und Entwicklung muss gesplittet werden - zB nur Zugriff auf System a) aber auch Einsicht auf System b) ohne Zugriff)
- Hier existiert ein Grundkonzept, dieses muss ausgearbeitet werden
- Prozesse müssen standardisiert werden (Stichwort: Eitelprozesse)
- Dokumentationswesen muss konzipiert werden - aktuell liegt kein Standard vor
- Insgesamt muss viel beraten und konzipiert werden

Anforderungen:

- Projekterfahrungen in der Umsetzung von Berechtigungskonzepten
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich FI/CO
- mind. Grundverständnis von Incidents und Papermanagement
- idealerweise Branchenkenntnisse im Bankensektor

Ein Projektstart soll zeitnah erfolgen, idealerweise ist eine Verfügbarkeit in Vollzeit gegeben. Ein Teilzeiteinsatz ist allerdings auch möglich.
Das Projekt läuft zunächst bis Oktober, eine Verlängerung bis Ende Q1 2019 ist nicht ausgeschlossen.

Bei Interesse freue ich mich über Ihren aktuellen CV im Wordformat an (see below) oder alternativ über Ihre direkte Online-Bewerbung.

Schlüsselwörter:

Berechtigungen, Authorization, Security, GRC, FI/CO, Incidents, Papermanagement, Bank, Frankfurt, Freiberufler, Projekt, Richtlinien

Amoria Bond operiert als Personalberatung. Keine der genannten Fachausdrücke soll im Hinblick auf Alter, Geschlecht oder Erfahrung diskriminierend sein. Wir bestätigen, DASS wir alle Bewerbungen von Kandidaten jeden Alters, Geschlecht oder Erfahrung gerne entgegennehmen.