Mobile App Entwickler gesucht für Android und Iphone.

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
Asap
Dauer:
keine Angabe
Von:
Whatsgay
Ort:
Dockweiler
Eingestellt:
10.04.2015
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
882883

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für ein aktuelles Projekt suchen wir einen mobile App Developer der uns unterstützt bei Entwicklung einer neuen App für Iphone, Ipad, Windows Phone, Blackberry und Android.



Einige der Features, die die Anwendung enthalten muss sind:
  • Standortabhängige Dienste
  • Anbindung an soziale Netzwerke
  • Registrierung
  • Bewertungen

Die geschätzte Komplexität ist einfach. Es gibt keinen festen Zeitpunkt bis wann die App fertig gestellt werden muss.
Die Anwendung soll für alle Altersgruppen (hauptsächlich Männer) erstellt werden.


Folgende Eigenschaften sind noch wichtig zu erwähnen:
Eine Liste von Männern im Chat. Sonst nichts! Sehr einfach, dennoch effektiv. Weitergehende Informationen über das Unternehmen wie z.B. Angaben zum Impressum.
Es darf vom User nur ein Bild drin enthalten sein. Es darf keine Galerie sein, bei denen man mehr Fotos sieht, immer nur ein Profilbild, das ich ganz wichtig. Jeder kann die User in seinem Handy sehen, also so wie bei Whatsapp, allerdings nur für Homosexuelle, ob Lesben mit eingebracht werden, steht der Zeit noch nicht fest. Erstmal nicht. Kann aber auf Grund von Umsatzschwächen berücksichtigt werden. Einmal Registriert in Whatsgay und sofort landet der User in seiner Umgebung und Weltweit in eine Liste, wo ihn andere gleichgesinnte sehen können. Will der User sich nicht outen, weil er es geheim halten möchte und nicht gesehen werden will, so kann dieser erst ein Foto Hochladen, wenn derjenige ihm gefällt. Allerdings ist das nicht notwendig, da er denjenigen nur sieht, wenn der seine Nummer im Handy gespeichert hat. Hierfür ist es dem Mitglied überlassen, ob er sein Foto zeigen möchte. Oder es lieber erstmal geheim halten will. Der Clou ist es, das man mit jedem Homosexuällen auf der Welt in Kontakt treten kann. Die User können so mit jedem schreiben, der ihnen zusagt. Sobald jemandem, das Bild gefällt, sprich, dem User, kann der seine Nummer an den Chatpartner weitergeben und so mit ihm in Kontakt treten. Sollte ein Mitglied sich im Chat belästigt fühlen, kann dieser jederzeit den User Blocken mit einer Funktionssperre. Sobald jemand die Abb Whatsgay installiert und dies ist sehr wichtig jetzt. Jeder der die App installiert, kann sie sofort kostenlos nutzen. Nach einem Jahr, kostet es 0,89 Cent. Viel Spaß mit Whatsgay!

0,89 Cent im Jahr und danach immer frei nutzen.

Weltpatente gehören Peter Herzstein. Bestätigt durch das deutsche Patent- und Markenamt.
Man muss Bilder versenden können, Videos und Sprachaufnahmen. Jeder darf im Chat immer nur alleine sein, das heißt. 2 Personen, ebenfalls wie bei Whatsapp. Unterlagen Senden sie bitte an meine Sekretärin Frau Lidia Keul-May.


Wir freuen uns auf den Kontakt von Ihnen um weitere Einzelheiten zu besprechen.


Firma: Whatsgay
Ansprechpartner: Frau Lidia Keul-May