Grob- und Detailplanung für den Aufbau der Blastechnik und Blasennachbearbeitung

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.01.2015
Dauer:
97 Wochen
Ort:
Wolfsburg
Eingestellt:
24.11.2014
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
812752

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
KKB-Blasanlagen, Grob- und Detailplanung für den Aufbau der Blastechnik und Blasennachbearbeitung

Grobplanung:
* Lay-Out Entwicklung und Planung, mittels bei Volkswagen eingesetzter Software MicroStation (einschlägige Erfahrung vorausgesetzt)
* Einbringen von aktuellen technischen Grobkonzepten
* Grobe Auslegung von verfahrenstechnischen Anlagenteilen
* Erstellung von Verfahrensschemata (Fließbilder)
* Erstellen von Materialbereitstellungskonzepten
* Konzeptionelle Termin- und Kostenplanung
* Bewerten von P-FMEA´s

Detailplanung: Realisierungslayout, Entwicklung und Planung, mittels Software MicroStation (einschlägige Erfahrung vorausgesetzt)
* Erstellung einer Vorläufigen Fertigungsplanung
* Einbringen von aktuellen technischen Konzepten, inkl. Machbarkeitsanalysen
* Ausplanung von verfahrenstechnischen Anlagenteilen
* Erstellung von Lastenheften und Anfrageunterlagen
* Technischer Vergleich und Prüfung von Angeboten
* Vorbereitung der Vergabe
* Durchführung und Koordination von Konstruktionsgesprächen
* Teilnahme an Abstimmungsgesprächen
* Vorabnahmen beim Lieferanten, inkl. Prüfung auf Einhaltung der Betriebsmittelvorschriften im Blick auf Ergonomie, Arbeitssicherheit und Materialfreigaben
* Durchführung von Inbetriebnahmen mit Erstellung von Inbetriebnahme-Protokollen
* Durchführen von MFU´s und Erstellen von Abnahmeprotokollen
* Durchführen und begleiten der 2 Tagesproduktionen
* P-FMEA´s abschließen
* Planung der Infrastruktur hinsichtlich Flächen, Fundamente, Medienversorgung und Logistikanbindung
* Auswertungen von BKM und LAP Programme über Fertigungskapazität
* Erarbeiten von Lösungsvarianten bei Umstiegs-Konzepten und Terminplanung/Koordination
* Anfertigen und plausibilisieren von Umstiegs-Layouts
* Erarbeiten von Bereitstellungskonzepten für die JIS-Belieferungen
* Prüfen von Betriebsmittelvorschriften
* Ermitteln von F-Zeiten mittels MTM-Methodik
* Erstellen von Prüfkonzepten

Realisierungsphase:
* Baustellenkoordination bei der Umsetzung aller Infrastrukturmaßnahmen
* Umsetzung und Koordination der Aufstellplanung für Maschinen und Anlagen
* Einmessen der Maschinen und Anlagen gemäß Aufstelllayout
* Durchführung von Inbetriebnahmen mit Erstellung von Inbetriebnahme-Protokollen
* Durchführen von MFU´s und Erstellen von Abnahmeprotokollen
* Durchführen und begleiten der 2 Tagesproduktionen
* Verfassen von Statusberichten für den/die Projektleiter/ -innen
* Vorortabstimmung und Anlaufunterstützung mit anschließender Optimierung der Anlagen

Qualifikationsprofil
* Abschluss eines technischen Hochschulstudiums mit Schwerpunkt Produktions- und Fertigungstechnik oder gleichwertige Qualifikation, mit langjähriger Berufserfahrung im Automobilbau, speziell der Verfahrenstechnik in der KKB-Kunststofffertigung.
* Einschlägige Erfahrungen in der Planung von KKB-Fertigungsanlagen der Marken VW
* Einschlägige Erfahrungen im Erstellen von Lastenheften für die Kunststoff-Komponente im Bereich der Blasfertigung, Schweißnachbearbeitung und der Endmontage
* Fundierte Kenntnisse in der Abwicklung von Großprojekten und Baustellenkoordination
* Fundierte Kenntnisse in den Microsoft Office Anwendungen und Microsoft Projekt
* Fundierte Kenntnisse über die bestehende, installierte Maschinen- und Anlagentechnik insbesondere verfahrenstechnische Einrichtungen des Werkes Wolfsburg sowie über die Prozessfolge in der KKB-Kunststofffertigung sind erforderlich.
* Fundierte Kenntnisse über Sicherheitstechnik und die Maschinenrichtlinie
* Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Projektabwicklung

Qualifikationsprofil
* Abschluss eines technischen Hochschulstudiums mit Schwerpunkt Produktions- und Fertigungstechnik oder gleichwertige Qualifikation, mit langjähriger Berufserfahrung
im Automobilbau, speziell der Verfahrenstechnik in der KKB-Kunststofffertigung.
* Einschlägige Erfahrungen in der Planung von KKB-Fertigungsanlagen der Marken VW
* Einschlägige Erfahrungen im Erstellen von Lastenheften für die Kunststoff-Komponente im Bereich der Blasfertigung, Schweißnachbearbeitung und der Endmontage
* Fundierte Kenntnisse in der Abwicklung von Großprojekten und Baustellenkoordination
* Fundierte Kenntnisse in den Microsoft Office Anwendungen und Microsoft Projekt
* Fundierte Kenntnisse über die bestehende, installierte Maschinen- und Anlagentechnik insbesondere verfahrenstechnische Einrichtungen des Werkes
Wolfsburg sowie über die Prozessfolge in der KKB-Kunststofffertigung sind erforderlich.
* Fundierte Kenntnisse über Sicherheitstechnik und die Maschinenrichtlinie
* Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Projektabwicklung

Schlagwörter:
Anlagentechnik, Fertigungsplanung, FMEA, Kunststoffmaschinen, Kunststoffspritzguß, Kunststofftechnik, MicroStation 3D, MTM


Kontaktperson: stellv. Niederlassungsleiter Herr Hermann Thies


FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Braunschweig
Hannoversche Straße 60d
38116 Braunschweig