IDM Support Quest One/MS FIM (m\w)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.09.2014
Dauer:
01.04.2015
Ort:
Nürnberg
Eingestellt:
28.07.2014
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
749363

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
IDM Support Quest One/MS FIM (mw) / Kennziffer - 26618

Das Identity Management-System besteht aus folgenden Hauptkomponenten:

• Quest One Identity Manager Version 5.0 (Q1IM)
• Microsoft Forefront Identity Manager Version (FIM)


In dem Produkt Q1IM werden die Identity Objekte und die Businesslogik des Kunden verwaltet.
Das Produkt FIM wird als „Datendrehscheibe“ eingesetzt.
Der FIM ist über den Standard FIM-Konnektor mit dem Q1IM verbunden.


Über den FIM werden alle Änderungen von bzw. in folgende Quell- und Zielsysteme provisioniert:

• Microsoft Active Directory (AD) - zwei Domänen innerhalb eines AD-Forests
• Exchange 2010
• Microsoft Active Directory Lightweight Directory Services (ADLDS)
• Kunden spezifisches Fachverfahren als Quelle für Organisationsdaten


Aufgabe

• Konzeption und Betrieb des Identity Managements der BA
• Konzeption und Betrieb des Verzeichnisdienstes der BA
• Entwicklung von Skripts und Programmen entsprechend BA-spez. Anforderungen -Identity Management & Groupware-
• Fehlerbehebung und Störungsbeseitigung (Diagnose und Troubleshooting)
• Analyse und Anpassung bestehender IT-Lösungen
• Integration von Systemen in die bestehende Infrastruktur
• Erstellen von Konzepten
• Durchführung von Teststellungen für komplexe Umgebungen
• Dokumentation und Qualitätsmanagement
• Steuerung und Durchführung von Projekten

Ziel

Der Geschäftsführungsbereich IT Produktion (GB P) innerhalb des IT-Systemhaus betreibt alle IT-Systeme des Kunden.
Die zu erbringende Dienstleistung soll diese Abteilung bei der IT-Betriebsführung unterstützen.

Planung, Erstellung und Umsetzung von Konzepten in den Kernbereichen UNIX, Windows, Linux, Backup und Recovery, Orgware, Netze, Security, Verfahrensmanagement und Verfahrensmonitoring, Applikationsmanagement, Datenbankmanagement, Middleware und Zertifizierung. Konfiguration und Integration neuer Verfahren, sowie Administration und Systembetrieb der zentralen Anwendungsplattformen (inkl. System- und Verfahrensbetrieb). 2- bzw. 3-Schichtbetrieb.


Ausgangspunkt:

In dem IM-System sind derzeit ca. 160.000 aktive Personenobjekte und ca. 50.000 Organisationsobjekte vorhanden. Sowohl Gruppenmitgliedschaften als auch kundenspezifische Fachverfahrensprofile werden in der aktuellen Implementierung über bestellbare Produkte im IT-Shop verwaltet.

Eine Person hat durchschnittlich 20 FV-Profile und 50 Gruppenmitgliedschaften.
Änderungen an den Personen- und Organisationsobjekten werden vom dezentralen IT-Personal über eine, für den Kunden angepasste Web-Oberfläche im System eingestellt. Pro Arbeitstag werden durchschnittlich 20.000 Bestellungen und Abbestellungen vom System verarbeitet. Änderungen von Gruppenzugehörigkeiten haben hierbei einen Anteil von ca. 50%.

Art: Contract

Ansprechpartner:
Herr Marcus Seeliger


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Email an

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer zur Verfügung.

Über die Prometheus GmbH:
Seit Gründung im Jahre 2001 ist die Prometheus GmbH einer der führenden "Dienstleister der Dienstleister"
für Systemhäuser, Hard- und Softwarehersteller, Distributoren und andere ICT-Dienstleister.
Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Bewältigung aufwändiger IT-Projekte, beim Outsourcing
von Support- und anderen IT-Dienstleistungen, sowie bei der langfristigen Bereitstellung qualifizierter
Teams von Freelancern und festangestellten Mitarbeitern.
Die Prometheus GmbH verfügt dazu über die Genehmigung zur Arbeitnehmerüberlassung,
über zertifiziertes und geschultes Personal und einen Kandidatenpool von über 10.000 Bewerbern mit
unterschiedlichen Qualifikationen und diversen Zertifizierungen. Die Gesellschaft konzentriert sich
vornehmlich auf den deutschsprachigen Raum.