Produktentwickler (m/w) B2B/B2C

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
30.05.2014
Dauer:
3 Monate
Von:
Q_PERIOR AG
Ort:
Stuttgart
Eingestellt:
22.05.2014
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
710851

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Für einen Kunden der Q_PERIOR AG suchen wir einen Produktentwickler (m/w) B2B/B2C am Standort Stuttgart.

Aufgabenbeschreibung:

  • Optimierung des Erlössimulationstools, ggf. bei der Identifikation von segmentspezifischen historischen Lastgängen, sowie die Übereinanderlegung mit spezifizierten Produktionslastgängen definierter PV Anlagen

  • Unterstützung der Leitung von Teilprojekten im Rahmen der dezentralen Energielösungen im speziellen für einen PV-Stromtarif. Hier insbesondere bei der Herstellung der Lieferreife (End2End) für B2B/B2C Pilotkunden in Abstimmung mit anderen TP'n und Gesellschaften

  • Unterstützung bei der Identifikation von Zielgruppen, Segmenten, (Pilot) Kunden

  • Unterstützung bei der Koordination von Projektteams aus konzerninternen Experten sowie Promotion der Projekte in den Konzerngremien

  • methodische Unterstützung bei Projekten aber auch Übernahme von Protokollschriften sowie die Aufnahme von Arbeitsergebnissen

  • Unterstützung bei Identifikation von Skalierungseffekten nach der Pilotphase


Erforderliche Kenntnisse:

  • Nachgewiesene interdisziplinäre Handlungsfähigkeit

  • Berufserfahrung im Bereich Produktentwicklung, Projektentwicklung, Projektsteuerung

  • Praktische Kenntnisse im Umgang mit B2B/B2C Stromprodukten sowie energiewirtschaftliches Know-How

  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Stromeinkauf und deren Mechanismen, Prozesse und Systeme notwendig

  • Verständnis der B2B/B2C Marktmechanismen bzw. der Risikomanagementbetrachtung

  • Gute rhetorische Fähigkeiten gepaart mit einem überzeugenden und sicheren Auftreten

  • unternehmerisches Denken und Handeln

  • Pragmatische "Hands On" Mentalität

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • Kein "Klein/Klein Denker"