Projektleiter Infrastruktur und Technik für Hamburg (m/w) Languages De

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
02.06.2014
Dauer:
bis 31.12.2014 mit Option auf Verlängerung
Von:
Westhouse Consulting GmbH
Ort:
Hamburg
Eingestellt:
08.05.2014
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
704653

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Projektleiter Infrastruktur und Technik für Hamburg (m/w) with Languages Deutsch (must have), Englisch (nice to have)

Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Projektleiter Infrastruktur und Technik für Hamburg (m/w)

Rahmeninformationen
Referenz: 68899
Einsatzort: Hamburg
Starttermin:
Arbeitszeit: Vollzeit (4-5 Tage pro Woche)
Dauer: bis mit Option auf Verlängerung
Sprachen: Deutsch (must have), Englisch (nice to have)

Ihre Qualifikationen
- Mehrjährige nachhaltige Berufserfahrung im Bereich SAP-Basis und -Architektur
- Gute Grundlagen und teilweise vertiefte Kenntnisse der relevanten Komponenten (u.a. ECC, BI, SCM, Solution Manager)
- Fundierte Kenntnisse der SAP Basistechnologien, z.B. Modifikationsassistent, Enhancements, Switch Framework
- Grundsätzliche Kenntnisse in SAP-Basis ABAP und JAVA, Oracle Datenbanken, Betriebssystemen, Netzwerktechnik, Archivierung und Berechtigungsmanagement
- Strukturierte Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und Prozess-Know-how
- Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen

Ihre Aufgaben
- Planung und Steuerung der Programminfrastruktur projektseitig (Vorgehen, Aufgaben, Meilensteine, Kosten) und technisch (Systeme, Sizing, Verfügbarkeiten, etc.)
- Koordination des Architekturaufbaus auf technischer Ebene unter Einbezug multipler Schnittstellen
- Bereitstellung benötigter Infrastruktur-Komponenten für die Entwicklungsphase und hinsichtlich der IT-Produktionsumgebung sowie Koordination der Anbindung der
- Archivierung
- Dokumentation der Systeminfrastruktur und Administration der System Landscape im SAP Solution Manager
- Sicherstellung der Passfähigkeit neuer/angepasster Infrastruktur-Komponenten zu den Infrastrukturstandards und Architektur-Vorgaben der IT
- Definition und Vorhaltung von Disaster Recovery und Business Continuity Vorkehrungen und Überblicken von Risiken
- Planung und Durchführung von SAP-Releasewechseln, Installationen von SAP Systemen, Systemkopien etc. im Zusammenhang mit dem Programm
- Steuerung externer Partner im IT-Betrieb in Zusammenarbeit mit dem Basisbetrieb

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.