Projekt Betriebsmittelkonstruktion / Vorrichtungskonstruktion CATIA V5

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
frühestmöglich
Dauer:
40 Wochen
Ort:
Raum Fulda
Eingestellt:
24.09.2013
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
603365

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aufgaben:
* Eigenständige Konstruktion von Betriebsmitteln und (Schweiß-)Vorrichtungen im Bereich Karosserierohbau
* Konstruktion von Automatisierungs- und Handhabungstechnik
* Erstellung von Fertigungsunterlagen, Stücklisten und Spezifikationen
* Detaillierung bestehender Konzeptkonstruktionen
* Planung und Entwurf von Anlagenkonzepten
* Durchführung von Berechnungen sowie von Einbau- und Fügeuntersuchungen
* Detaillierung und Zeichnungserstellung
* Erstellung von entwicklungsbegleitenden technischen Dokumentationen

Voraussetzung:
* Mehrjährige Erfahrungen in der Betriebsmittelkonstruktion im Automotive-Umfeld, idealerweise im Karosserierohbau
* Erfahrung in der Konstruktion mit dem CAD-System CATIA V5
* Gute Englischkenntnisse wünschenswert - aber keine Bedingung
* Hohe Eigenmotivation, Kreativität und Einsatzbereitschaft
* Erfahrung in der eigenverantwortlichen Abwicklung von Konstruktionsprojekten

Einsatzort: Raum Fulda, PLZ-Bereich 36 Projektdauer: ca. 6-12 Monate

Bei Interesse freut sich unser Personalreferent Herr Moritz Blömer über die Zusendung Ihres Profils unter Angabe Ihres Stundensatzes sowie Ihres möglichen Starttermins. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an Für Vorab-Informationen erreichen Sie Herrn Blömer unter

Schlagwörter:
konstruktion, maschinenbau, betriebsmittel, vorrichtungen, betriebsmittelkonstruktion, vorrichtungskonstruktion, catia, catia v5, automotive, automobil, karosserie, rohbau, karosserierohbau, rohbauanlagen, oem, catia


Kontaktperson: Personalreferent Herr Moritz Blömer


FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Gießen
Lahnstraße 15
35398 Gießen