K131081 Experte für Samba Umstellung

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
04.2013
Dauer:
keine Angabe
Ort:
NRW
Eingestellt:
12.04.2013
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
520544

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Die Keycon Informations GmbH ist ein bundesweit agierendes IT-Beratungshaus mit Standorten in Jena und Darmstadt. Für einen unserer Kunden suchen wir freiberufliche Unterstützung:

Aufgabe:
Samba-Umstellung auf Windows 7 und Windows 2008 R2 Clienten und 2008er DC (im 2003er und
2008er Modus)

Es sind alle notwendigen Arbeiten zu erledigen, um folgende voll funktionstüchtige Systeme zu betreiben:
- SuSE Linux Enterprise 10, Service Pack 1 (Kernelversion: smp) derzeit samba-
- SuSE Linux Enterprise 10, Service Pack 2 (Kernelversion: smp) derzeit samba-
- SuSE Linux Enterprise 10, Service Pack 3 (Kernelversion: smp) derzeit samba-
- SuSE Linux Enterprise 10, Service Pack 4 (Kernelversion: default), derzeit samba-
- SuSE Linux Enterprise 11, Service Pack 1 (Kernelversion: default) derzeit samba-
- SuSE Linux Enterprise 11, Service Pack 2 (Kernelversion: default) derzeit samba-
- RHEL 5.8 Tikanga (Kernelversion: el5), derzeit samba-el5_8
- RHEL 6.3 Santiago (Kernelversion: el6.x86_64) derzeit samba-el6.x86_64
- RHEL 6.4 mit aktuellem Kernelstand und Sambaversion aus System out-of-the-box
- HPUX 11.11 (OS: HP-UX B.11.11 U 9000/800), derzeit CIFS-Server A.01.11.03
- HPUX 11.31 (OS: HP-UX B.11.31 U ia64), derzeit CIFSServer A.03.01.02
- HPUX 11.31 (OS: HP-UX B.11.31 U ia64), derzeit CIFS-Server A.03.01.05

Alle Sambaserver müssen mit folgenden Clientsystemen voll funktionstüchtig sein:
- Windows XP (x86) ab SP3,
- Windows 7 64bit, ab SP 1,
- Windows Server 2003 Standard Edition SP 2
- Citrix Presentation Server 4.5,
- Windows Server 2003,
- Windows Server 2008 R2,
- Windows Server 2012.

Die Authentifizierung wird auf den Sambaservern gegen eine Windows Domäne durchgeführt.
Da der Kunde derzeit eine Aktualisierung der Domäne plant und testet, ist die Authentifizierung der Sambaserver mit folgenden Domain Controller Modi sicherzustellen:

- 2003 R2 Domain Controller,
- 2008 R2 Domain Controller im 2003er Modus,
- 2008 R2 Domain Controller im 2008er Modus.

Je Betriebssystem Major Release der genutzten Sambaserver soll nur eine einheitliche smb.conf verwendet werden. Es müssen alle Maßnahmen und Tätigkeiten selbstständig durchgeführt werden, die zum Betrieb der o.a. Sambaserver mit den vorgegebenen Klientsystemen notwendig sind.

Einsatzort:
NRW

Projektstart:


Projektende:


Bei Interesse freuen wir uns auf die Zusendung Ihres aktuellen CV per MAIL unter Angabe Ihres Stundensatzes.

Andreas Knoll
Vertriebsleiter
Telefon:
vertrieb(-at-)keycon.de

Keycon Informations GmbH
Projektbüro Rhein/Main:
Hilpertstrasse 3
64295 Darmstadt
(Tel)
(Tel)