Project Manager

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
asap
Dauer:
4-6 months
Von:
Generic Network
Ort:
DE
Eingestellt:
25.11.2011
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
273202

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Project Manager.

Job Description:

Allgemeine Ziele:

* Sicherstellung einer langfristigen Partnerschaft zwischen Atos und Kunde.
* Erfolgreiche Transformation aller Applikationen im Projektscope (SAP Systemlinien).
* Maximale Überführung der Systemlinien in CS Leistungen, sollte eine Kundenanforderung nicht durch CS Leistungen abbildbar sein, ist eine Beratung und Beauftragung einer NCS Lösung vom TPL sicherzustellen. Hierzu ist bei Bedarf der technische Koordinator einzubinden.

* Internes Ziel ist, das Projekt nach den in der Start-PSS verabschiedeten Planungsunterlagen bezüglich Funktionalität, Terminen und Kosten abzuwickeln.
* Konsequentes Umsetzen der Projektmanagement-Systematik nach der AIS MS Projektmanagement-Richtlinie.
Spezifische Ziele:
* Die Statusberichte sind (wöchentlich) zu erstellen und im Rahmen der Projekt-Status-Sitzung (PSS) durchzusprechen, Projekt Jour Fixe.
Bei Unzulänglichkeiten bezüglich Terminen, Qualität und Abläufen ist der GPL/PROGM zeitnah zu informieren, entsprechende Maßnahmen sind von dem TPL vorzubereiten und dem GPL/PROGM als Entscheidungsgrundlage mit einer fachlichen Bewertung und Empfehlung vorzulegen.
Projektabwicklung:
Der Teil-Projektleiter ist der Verantwortliche für das Projekt und untersteht in dieser Funktion dem GPL/PROGM.
Zu den Aufgaben des Teil-Projektleiters gehören insbesondere:
Aufgaben, Verantwortung des Teilprojektleiters SAP:
* Volle Verantwortung für die termingerechte Planung und Umsetzung des jeweiligen Teilprojektes inkl. Überführung in den Regelbetrieb
* Sicherstellung, DASS die PMD Annex vor der Migration abgenommen sind.
* Projektinternes Controlling mit Steuerung und Überwachung des Projektes in technischer und terminlicher Hinsicht, insbesondere:
o Eigenständige und eigenverantwortliche Terminplanung und -umsetzung
o Planung und Einhaltung der Meilensteine
o Rechtzeitige Erstellung der jeweils erforderlichen Dokumente, z.B. PMD Annex, Abnahmedokumente und GO-Live Acceptance
* Regelmäßiges Reporting des aktuellen Status mit Angabe:
o Aktueller Stand bez. Termin, Kosten, Technik
o Was wurde seit dem letzten Status durchgeführt
o Aktuell offene Punkte/Probleme
o Nächste Schritte
o Ggf. erforderliche Maßnahmen (von wem bis wann)
* Einhaltung der vereinbarten Vorgehens- und Arbeitsweise gem. Projekthandbuch
* Sicherstellung, DASS alle im Projekt anfallenden Leistungen korrekt reportet, anerkannt und verrechnet werden.
* Bei Risiken betreffend Terminverzug, Qualitätsproblemen oder Kosten ist der GPL/PROGM als Eskalationsinstanz einzuschalten, hierzu ist grundsätzlich eine Entscheidungsgrundlage vorzubereiten mit einer fachlichen Bewertung und Empfehlung.
* Durchführung des Risikomanagements
- Ermittlung von Einsparpotentialen.
- Wahrnehmung der Dienstaufsicht über alle projektrelevanten Themengebiete.
- Durchführung von
o Risikomanagement
o Change Management
o Claim-Management
o Non Conformance Management
- Der TPL informiert den GPL/PROGM bei Nichterfüllung der im Leistungsschein vereinbarten Mitwirkungs- bzw. Beistellpflichten (durch den Kunden), welche Konsequenzen sich daraus im Sinne von Terminverzug und/oder Mehrkosten für das Projekt ergeben (Behinderungsanzeigen). Der TPL stellt sicher, DASS die daraus resultierenden Mehrkosten entsprechend verrechnet werden.
- Durchführung von Projektbesprechungen mit anderen Projektbeteiligten je nach Bedarf.
- Sicherstellung der Projektberichterstattung zu Jourfixes. Dazu gehört das Abhalten und Protokollieren von Projektstatussitzungen gemäß Punkt G.
- Projektabschluss.

Must_have

o Risikomanagement
o Change Management
o Claim-Management
o Non Conformance Management

Michael Bailey International is acting as an Employment Business in relation to this vacancy.