Remote

Lean Berater*innen für Bahn-Projekt gesucht

Sachsen, Leipzig
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Beschreibung

Unser Kunde, ein großer, deutscher Verkehrskonzern und sucht für ein Exzellenz-Projekt im Regio Bereich Leipzig ein/e Lean Berater*in.

Schwerpunkt ist, gemeinsam mit 2 internen Berater-innen, das Projekt Optimierung der Leitstelle+ im Rahmen des Bereitstellungsprozesses von Schienenfahrzeugen voranzutreiben. Ein Parallelprojekt läuft in Ulm und Freiburg, mit welchem ein Best Practice-Austausch aufgebaut werden soll.

Rahmenbedingungen:
Es wird überwiegend aus dem Home-Office gearbeitet. Anwesenheit in Leipzig ist für Kick Off und wichtige Meetings geplant Das Beraterteam soll aus 3 Berater*innen bestehen, davon stehen schon ein interner und eine interne Beraterin fest.

Wenn Sie das Bahngeschäft und die Besonderheiten der Disposition kennen und darüber hinaus Lean-Methoden aus dem Shopfloor o.ä. Prozessbedingungen beherrschen und Mitarbeiter*innen und Führungskräfte dafür begeistern können, dann würden wir sie gerne kennen lernen.

Schicken Sie dazu bitte Ihr Profil mit Referenzen und Tagessatz, Remote und Vorort (LPZ) an . Wir werden Sie dann sehr zeitnah kontaktieren. Hier ist auch Schnelligkeit gefragt. Wir wollen schon Freitag beim Kunden erste Profile vorstellen.
Start
01.2022
Dauer
6 Monate
Von
HENNING Finance
Standort
SaxonyLeipzig
Eingestellt
11.01.2022
Ansprechpartner:
Thomas Henning
Projekt-ID:
2288185
Um sich auf dieses Projekt zu bewerben müssen Sie sich einloggen.