GTS Berater/in gesucht (12245)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
/
Dauer:
6 Monate
Ort:
Bayern
Eingestellt:
08.07.2011
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
220448

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
<p>Wir suchen für unseren Kunde Unterstützung für die Wartung, Betreuung und Umsetzung von Neuanforderung im SAP GTS, des eigenen SAP Competence Teams, einen erfahrenen Berater für eine längerfristige Zusammenarbeit im laufenden und geplanten Projekten.
</p>
<p>Derzeit sind folgende Verfahren im Einsatz und werden über ATLAS an die Zollbehörden gemeldet:
Versandverfahren eröffnen (NCTS Out)
Versandverfahren beenden (NCTS In)
Freier Verkehr
Aktive Veredelung<br />
Ausfuhr (AES)<br />

</p>
<p>Aufgaben:
SAP Einführung, sowie diverse Erweiterungen an weiteren Standorten
Einführung der Zolllagerverfahren, die Passive Veredelung und das Umwandlungsverfahren
</p>
<p>Der Schwerpunkt der Zollprozesse liegt im Verfahren der Aktiven Veredelung. Zusammen mit dem Zolllager werden diese beiden Verfahren zukünftig die wichtigsten Zollverfahren sein.
</p>
<p>Erforderliche Kenntnisse:
Abmeldung- und Abrechung der Aktiven Veredelung einschl. der Fristüberwachung
Äquivalenzverfahren
Zolllager (am Besten bereits im GTS implementiert)
Meldung der Verfahrenswechsel über ATLAS, vor allem der Verfahrenswechsel AV an Zol-lager und umgekehrt
</p>
<p>Wichtig für uns den Kunden
kompetentes zollrechtliches Know-how
sehr gute Kenntnisse der GTS Userexits, Badis etc. um unser Entwicklungsteam zu unterstüt-zen.
gute R/3 Kenntnisse in den Modulen MM und SD, vor allem in der Komponenten "Foreign Tra-de" wie Intra- /Extrastat und die gesetzliche Kontrolle
</p>
<p>Neben dem Customs Management im GTS hat der Kunde auch die SPL Prüfung im Bereich Compliance Management im Einsatz. Erfahrungen in diesem Bereich wären ebenfalls sinnvoll. Außerdem ist geplant, die gesetzliche Kontrolle, die derzeit in R/3 durchgeführt wird, in den GTS zu verlagern und auch die Intrastatmeldungen zukünftig über SAP GTS abzuwickeln.
</p>

Anforderung:



Projektstart: Juli 2011
Projektende: 6 Monate
Auslastung: fulltime
Leistungsort: Bayern
Direktbewerbung: hier