Experte (m/w/d) für Entwicklungsumgebungen (Build, Containerisierung)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12.2020
Dauer:
12 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
Hannover
Eingestellt:
01.12.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Sandra Deuß
Projekt-ID:
2009381

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für einen unserer TOP-Kunden im Bereich der Öffentlichen Verwaltung suchen wir so schnell wie möglich in Vollauslastung für zunächst ein Jahr mit sehr wahrscheinlicher Option auf Verlängerung einen Experten (m/w/d) für Entwicklungsumgebungen (Build, Containerisierung) und Java-Entwicklung. Der Projektstandort ist vor Ort in Hannover. Mind. 10 Jahre relevante Berufserfahrung sind zwingend erforderlich. Der max. realisierbare Stundensatz liegt bei 88,-€ netto all in, wenn mind. 15 Jahre Berufserfahrung nachweisbar sind.

Wir sind in diesem Projekt schon mit weiteren Entwicklern vertreten.

AUFGABEN:

Im Rahmen des relevanten Verfahrens wird steuerfachliche Software konzipiert und realisiert. Das bestehende Projektteam für die Realisierung in Niedersachsen soll bei der Realisierung unterstützt werden.
Die Java-Entwicklung erfolgt aktuell auf Basis von Standalone Spring Anwendungen.

Dabei kommen u.a. folgende Technologien zum Einsatz:
• JBOSS
• SPRING Boot Framework
• RESTful Services (Server) mit Dokumentation OpenAPI (3.1.1.)
In der Entwicklungsumgebung werden eclipse, intelliJ, gradle und git verwendet. Außerdem werden Jira, Confluence und Bitbucket als Werkzeuge eingesetzt.
Folgende Aufgabenbereiche sollen durch den hier gesuchten Experten realisiert werden bzw. soll darin eine Mitwirkung erfolgen:
• Buildmanagement
• Umgebungskonfiguration (u.a. Git und Jira)
• Skripting zur Automatisierung von Arbeitsschritten in der Entwicklung, die bis dato manuell umgesetzt werden

Im Einzelnen resultieren darauf folgende Aufgaben und damit verbundene Anforderungen

• Buildmanagement
o Artifactory/Nexus: Aufsetzen und Administrieren von allen möglichen Artefakten: Auslieferungsartefakte (RPMs, Produkttest, Verfahrenstest, Produktion), Entwicklungsumgebung (SDE, bzw. Repository für die SDE, welches z.B. von Maven verwendet wird)
o Aufsetzen, Administrieren und Verwalten von Jenkins u. Sonar Cube (Continuous Integration)
o Identiizieren und Beheben von fehlgeschlagenen Builds
o Durchführen von System- und Lasttests
o Optimierung des Buildprozesses (z.B. Aufteilung in mehrere Stufen (Build, Build + Unittests, Build + Unittests/Integrationstests 1, Build + Unittests/Integrationstests 2, etc.)
• Umgebungskonfiguration (u.a. Git und Jira)
o Ermittlung der Anforderungen an einen neuen Prozess mit Git und Jira sowie Entwurf und Umsetzung (erfordert sehr gute Kenntnisse u.a. im Umgang mit Tags, Branches, Commits in Git)
o Integration von Git und Jira in Eclipse u. Confluence
o BitBucket KnowHow ist wünschenswert
o Wünschenswert KnowHow zur Migration von Synergy/Change nach Git/Jira

Zusammenfasend sind folgende ANFORDERUNGEN im Allgemeinen zu erfüllen:

• Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Java-Entwicklung
• Erfahrung mit Entwicklungsinfrastrukturen (Confluence, Jira, Bitbucket, gradle, git)
• Erste Erfahrungen mit Containertechnologien (Docker, Kubernetes)
• Erfahrung in Unit-Testing und Java-Frameworks
• Erfahrung in System- und Lasttestes
• Perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
• Interesse an einem längerfristigen Einsatz

Bitte senden Sie uns bei Interesse Ihr Profil unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Stundensatzerwartung (netto all in) per Mail an zu. Bitte beachten Sie, dass, sollten wir Ihr Profil unserem Kunden vorschlagen, eine persönliche Vorstellung beim Kunden vor Ort erforderlich sein wird.