Prozessharmoniesierung Festnetz (m/w)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03/2011
Dauer:
keine Angabe
Ort:
Frankfurt
Eingestellt:
02.03.2011
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
196736

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aufbauend auf der in Phase 1 des Teilprojekts abgeschlossenen Bewertung und Beurteilung der Abrechungsqualität auf den für Business Solutions eingesetzten Billing - Ketten sollen in Phase 2 die vielfältigen Handlungsempfehlungen den mitarbeitenden und betroffenen Fachbereichen zur Aufbereitung zugeordnet und in umsetzbare Anforderungsdokumente, FADs und sonstige Lösungsbeschreibungen, aufbereitet werden.

Die Anforderungsbeschreibungen sind sowohl intern in der Teilprojektgruppe, mit FCF und FQM als auch mit den parallel bei TSI/PQIT anzustoßenden Maßnahmen abzustimmen und die Umsetzungsschritte zu planen und zu überwachen.

Das Aufsetzen der Umsetzungsmaßnahmen und die Aktivitäten zur Budgetbeantragung sind aktiv voranzutreiben.
Die Kommunikation innerhalb der Teilprojektgruppe und die Berichterstattung an das Management sind sicher zu stellen.

Die Phase 2 soll mit einer Dokumentation der aufgesetzten und umgesetzten Maßnahmen sowie, soweit möglich, mit einer Ergebnisbewertung abgeschlossen werden UNIX (andere) ++
IBM OS/390 Mainframe +
Access +
SAP SD +++
SAP FI / CO ++
Billing +++
OSS (Operation Support Systems) +++
Telecommunication +++
Billing +++

- Sehr gute Kenntnisse und langjährige Erfahrung in Entwicklung und Betrieb von Festnetz Billing Systemen.

- Langjährige Kenntnisse der Billing relevanten Organisation, Vorgehensmodelle und Prozesse.

- Fundierte Kenntnisse in der Dokumentation und Beschreibung von IT- und IT-nahen Prozessen sowie die Fähigkeit, Abläufe festzulegen, zu bewerten und ggf. anzupassen.

- Umfangreiche Erfahrungen mit den OM- und Produktionsprozessen für Festnetz- Produkte und Lösungen (u.a. AGB-Produkte, TDN, CVS, BVoIP, BAIP)

- Tiefe Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit
> Billing SW (SAP, Convergys, Amdocs) und den daraus entwickelten IV Anwendungen für Order Management, Mediation, Rating& Guiding, Bill Construction, Bill Presentment und Accounting , speziell auch der Fakturaprozesse in dem IV System SAP P02,
> Abrechnungsmodellen und Datenflüssen zur Abrechnung konzerninterner Leistungen sowie Leistungen Dritter und Mehrwertdiensten,
> Elektronischer Rechnungspräsentation (EDIFAKT, ReO) für Festnetzkunden,
> Nebenbuchhaltung in SAP RM-CA.

- Gute Kenntnisse des Telekommunikationsgesetzes und der Billing relevanten Verfügungen der BNetzA sowie anderer Billing relevanter Vorgaben (S-Ox404) und Datenmodelle (eTOM).

-Nachweisbare Erfolge in der Organisation und Steuerung komplexer Projekte.

-Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen.

-Kommunikations- und präsentationssicher in Wort und Schrift.

Sprachen:
Deutsch +++ Bei Interesse würden wir uns auf die Zusendung Ihres aktuellen Profils sehr freuen