+++ Berater Betrieb / Automatisierung SAP Basis (Salt- / Python- Skripte, Suma, ITIL) (m/w/d) +++160 PT bei 5 PT / Woche in Bonn; Option auf Verlängerung

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
05.2020
Dauer:
7 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
Bonn
Eingestellt:
09.04.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Jan Noack
Projekt-ID:
1918912


+++ Berater Betrieb / Automatisierung SAP Basis (Salt- / Python- Skripte, Suma, ITIL) (m/w/d) +++160 PT bei 5 PT / Woche in Bonn; Option auf Verlängerung
-----------------------------------------------------------------------------------------
Als Rahmenvertragspartner suchen wir für unseren Kunden einen Berater Betrieb / Automatisierung SAP (Salt- / Python- Skripte, Suma, ITIL)m/w/d)

Einsatzort: Bonn mit Reisebereitschaft Bundesweit
Zeitraum: –
Dauer: 160 PT Option auf Verlängerung
Auslastung: 5 PT / Woche

Aufgaben im Projekt:
SAP Basisadministration von mehr als 200 SAP Systemen zur Abdeckung der Geschäftsprozesse des Kunden sowie die technische Qualitätssicherung einer Vielzahl – ca. 54.000 - von kundeneigenen Entwicklungen für die SAP Business Suite, SAP HANA und S/4 HANA

Zielsetzung: Es sind mehr als 200 SAP Systeme im Wirkverbund mit einer Vielzahl von zentralen Inlands- und autarken Systemen im fachlichen Umfeld der Standard Anwendungs Software Produkt Familie (SASPF) zu administrieren.
In der Betriebsabteilung SAP Systeme sind die Automatisierung und Standardisierung weiter zu entwickeln und zu pflegen. Es sind selbstständig anhand der aktuellen Arbeitsprozesse Verbesserungs und Optiminierungsansätze zu entwickeln, diese Ansätze fortzuführen und nach Freigabe in den täglichen Betrieb zu überführen.

Die Leistungserbringung umfasst:
Weiterentwicklung der verwendeten Tools zur Bereitstellung von SAP Systemen
Weiterentwicklung der Automatisierung der Einbindung von SAP und HANA-Systemen in die Kunden Monitoring Infrastruktur
Implementierung von Automatismen zur Bereitstellung von Linux-Systemen für den Betrieb von SAP- und HANA-Systemen.
In Abhängigkeit der aktuellen Projektworkloads ist für die Betriebmannschaft bei der Umsetzung von Projekten im SAP Basis Umfeld die HANA Basis Installation und Konfiguration zu übernehmen mit der Intention, eine standardisierte HANA Installation für die Projekte bereitzustellen.

Die Leistungserbringung erfolgt in dem nachfolgend beschriebenen Systemumfeld:
SAP CLM 7.5
SAP SCM 7.0
SAP TM
SAP EM
SAP EWM
SAP HANA 2.0
S/4 HANA
SAP Master Data Governance 9.2
SAP Solution Manager 7.2
SAP Business Process Automation
SAP GRC Access Control 10.1

EINZELLEISTUNG
Weiterentwicklung der verwendeten Tools zur Bereitstellung von SAP Systemen, insbesondere der Entwicklung SALT und Python-Skripten im SUSE Manager Umfeld und zur automatischen Installation von HANA Datenbanken und SAP-Instanzen.
- Entwicklung und Pflege SALT und Python-Skripte für Linux Userverwaltung
- Entwicklung und Pflege SALT und Python-Skripte für Systemkonfiguration und Parametrisierung
- Entwicklung und Pflege SALT und Python-Skripte für die Installation von Software komponenten
- Entwicklung und Pflege SALT und Python-Skripte für ein einheitliches Filesystem Layout
Ziel ist die Weiterentwicklung der verwendeten Automatisierungstools zur Bereitstellung von SAP-Systemen im SASPF Umfeld.
Arbeitsergebnis:
- Weiterentwickelte Automatisierungsskripte sind erstellt
- Beschreibende Dokumentation der Weiterentwicklung
- Einweisung in die Verwendung der Weiterentwicklung ist erfolgt

Implementierung von Automatismen zur Bereitstellung von Linux-Systemen für den Betrieb von SAP- und HANA-Systemen.
Die Entwicklung und Implementierung erfolgt innerhalb von agilen Teams, übergreifend über die verschiedenen Bereiche der Service Erbringung (Linux, AIX, SAN, Netzwerk, ...)
Ziel ist die Implenentierung, Erprobung und Wartung von Automatismen zur Bereitstellung von Linux Systemen.
Arbeitsergebnis:
- Weiterentwicklung der Linux-Autmatisierung ist erfolgt
- Beschreibende Dokumentation der Implementierung
- Einweisung in die Verwendung der Weiterentwicklung ist erfolgt

Umsetzung von Vorgaben der SAP zur Installation von SAP und Hana-Systemen auf Linux-Systemen zum performanten und störungsfreien Betrieb.
Ziel ist.die automatisiert bereitgestellten Linux Systeme an die Anforderungen der zukünftigen SAP Systeme automatisiert anzupassen
Arbeitsergebnis:
- Entwicklung von Skripten zur Anpassung der automatisiert bereitgestellten Linux Systeme ist erfolgt
- Beschreibende Dokumentation der Umsetzung
- Einweisung in der Verwendung der entwickelten Funktionalitäten ist erfolgt

Weiterentwicklung der Automatisierung der Konfiguration von HANA System Replication und Einbindung der HSR in SUSE Cluster-Umgebungen
Entwicklung von SUSE-Manager basierten Skripten zur Konfiguration der HANA System Replication SUSE-Manager basierte Konfiguration der SUSE Cluster-Umgebung
Ziel ist es, das HANA System in SUSE Cluster-Umgebungen möglichst automatisiert bereitszustellen
Arbeitsergebnis
- Automatismen zur Bereitstellung HANA Systemen im Cluster Umfeld sind bereitgestellt
- Dokumentation der Funktionalitäten ist erfolgt
- Einweisung in die Verwendung der entwickelten Funktionalitäten ist erfolgt

Evaluierung von neuen Betriebsversionen und die Einbindung in die Kunden Systemlandschaft, zum Beispiel:
- Evaluierung SUSE Linux Enterprise Server 15
- Evaluierung SUSE Manager 4.0
- Evaluierung SAP HANA 2.0 Support Packages
Ziel ist es, mögliche neue Softwareversion dahingehend zu überprüfen, ob die bereitgestellten Automatismen auf diese Softwareversionen fehlerfrei arbeiten. Im Fehlerfall sind diese Probleme zu beheben.
Arbeitsergebnis:
- Prüfberichte für die Verwendung neuer Software-Versionen sind erstellt
- Falls nötig, sind Anpassungen der Automatismen erfolgt

Eröffnung von Support Tickets für SUSE Linux und SAP Support und Nachverfolgung der Tickets. Umsetzung und Validierung der bereitgestellten
Lösungen
Ziel ist es, dass durch den Auftragnehmer selbstständig Fehler oder Probleme an die Softwareherstellter SUSE Linux und SAP kommuniziert und eskaliert werden können.
Arbeitsergebnis:
- Selbstständige Bearbeitung von Tickets im SUSE Linux und SAP Support Portalen inklusive Dokumentration ist erfolgt

Mögliche Weiterentwicklungs- und Automatisierungspotenziale werden selbstständig identifiziert und analysiert. Für die identifizierten Potenziale werden selbstständig Lösungsansätze entwickelt. Lösungsansätze werden aufbereitet, vorgestellt und im Rahmen von Manager/Service Manager Runden entschieden.
Ziel ist es, im Rahmen der Beauftragung weitere Automatisierungspotenziale zu finden und Lösungsansätze zu entwickeln
Arbeitsergebnis:
- Weitere Vorschläge für Automatisierungspotenziale sind dokumentiert

Allgemeine Rahmenleistung
• Die Vorgaben bezüglich der Dokumentation, Prozesse, Tools und Sicherheitsvorgaben ergeben sich aus der internen vertraulichen Wiki Dokumentationsplattform. Technische Störung und Probleme werden über die Incidentplattform Maximo eskaliert und gelöst.
• Der Auftragnehmer führt notwendige downtime relevante Systemwartungen im Rahmen der definierten Wartungsfenster durch und koordiniert seine Aktivitäten mit anderen betroffenen Bereichen während der Wartungsfenster, wenn nötig.
• Eine Änderung der Zuordnung der Systeme ist während der gesamten Laufzeit möglich und wird über einen Change Request realisiert.
Ziel ist es, die bereitgestellten Optimierungen störungsfrei in den Betrieb überführen und hier die entsprechenden Change und Releaseprozesse zu beachten.
Änderungen können teilweise nur im Rahmen von langfristig abgestimmten Wartungsfenstern umgesetzt werden.
Arbeitsergebnis:
- Störungsfreie Implementation der bereitgestellten Optimierung ist durchgeführt

Anforderungen:
Erfahrung als IT-Spezialist SAP Basis mit entsprechender Beschäftigung im Bereich der SAP Systemadministration; 5 Jahre
Erfahrung als Dienstleister in zertifizierten SAP CCoE mit mindestens 10 produktiven SAP Installationen sowie zahlreichen Legacy Systemen; 5 Jahre
Erfahrung in der Nutzung von Incident-, Change-, Problem- oder Knowledgemanagement, 2 Jahre
Erfahrung in der Installion, Administration und Analyse von SAP HANA inkl. System Replication; 5 Jahre
Erfahrung in betrieblichen und prozessualen Abläufen und Arbeitsstrukturen gemäß ITIL v3; 5 Jahre

Vertiefte Kenntnisse in SAP Basisadministration
SAP Business Suite (ERP 6.0) / SAP CLM 7.5 / SAP SCM 7.0 /SAP TM /SAP EM /SAP EWM / SAP HANA 2.0 / S/4 HANA / SAP Master Data / Governance 9.2 / SAP Solution Manager 7.2 / SAP Business Process Automation / SAP GRC Access Control 10.1

Vertiefte Kenntnisse als Dienstleister in zertifizierten SAP Customer Centers of Expertise (CCoE); SAP NetWeaver, SAP Business Suite

Vertiefte Kenntnisse in der Pflege und Weiterentwicklung von Skripten; SALT, Python

Vertiefte Kenntnisse im Umgang von Werkzeugen zur Systemautomatisierung; SUMA, SALT-Skripte,

Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit der Teamorganisationen, Agile Teams
Vertiefte Kenntnisse im Projektumfeld; Einsatz in IT-Projekten im militärischen Sektor

Abgabefrist: :00 Uhr

Bitte teilen Sie uns Ihren Tagessatz mit für Onsite UND Remote.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr aktuelles Word-Profil mit Angabe Ihres Tagessatzes und Ihrer Verfügbarkeit an

Bei Fragen und als Ansprechpartner stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!
Tel. Jan Noack


Mit freundlichen Grüßen
Jan Noack
-------------------------------------------------
iSAX GmbH & Co. KG
Weinbergstraße 15
01129 Dresden
Tel.: +49 (0)
Fax: +49 (0)
---
Seit 1998 bieten wir zuverlässig und kompetent Dienstleistungen im IT-Bereich und verfügt über qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Für namhafte Unternehmen wird ein breites Spektrum von IT-Dienstleistungen im IT-Betrieb, in der individuellen Anwendungsentwicklung sowie im Projektmanagement erbracht.