Berater (w /m/d) für Netzdesign inkl. Erstellung von Grobkonzepten - München - Teilauslastung Remote – 7 Monate ++

Vertragsart:
Remote
Start:
05.2020
Dauer:
7 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
IPSWAYS - IPS Projects GmbH
Ort:
münchen
Eingestellt:
26.03.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Timo Schubert
Projekt-ID:
1914234

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für unseren Kunden suchen wir einen Berater (m/w/d) für Netzdesign inkl. Erstellung von Grobkonzepten.

Aufgaben:
• Das Ergebnis ist in Form eines Grobkonzepts zu dokumentieren.
• Gegebenenfalls sind weitere Dokumente wie Entscheidungsvorlagen, Risikoanalysen oder Anforderungsanalysen zu erstellen.
• Die Zusammenarbeit mit den betroffenen Fachbereichen erfolgt im Rahmen von gemeinsamen Workshops und Dokumentenabstimmungen.
Vom Berater wird insbesondere gefordert:
- Einbringung der fachlichen Expertise
- Erstellung und Abstimmung der Dokumente
- Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Workshops.
• Berücksichtigung höherer verfügbarer Bandbreiten und veränderter Bandbreiteanforderungen. Berücksichtigung weiterer veränderter Dienstgütemerkmale und entsprechend veränderter Anforderungen.
• Reduzierung der Anzahl der Ports und damit Reduzierung der physischen Trennung von Funktionen im Access-Bereich.
• Reduzierung der physischen Trennung im Bereich Ethernet und FC.
• Auswahl geeignete Mechanismen zur Bildung von logischen Teilnetzen unter Berücksichtigung von Sicherheitsanforderungen, sowie Anforderungen hinsichtlich der Trennung verschiedener Anwendungskomponenten oder Kunden.
• Berücksichtigung beider Standorte des Datacenter.
• Verteilung der redundanten Zugänge zu den externen Netzen über beide Standorte. Beim Internetzugang ist insbesondere die Hinzunahme eines zweiten Providers vorzusehen.
• Berücksichtigung der abgesetzten Systeme an den Kundenstandorten.
• Berücksichtigung von SDN für die Einführung einer Microsegmentierung zur schrittweisen Reduzierung der VLAN-Segmentierung.
• Abrücken von der bisherigen Sicht auf das aktuelle Netz als ein Netz mit einem einheitlichen Sicherheitsniveau.
• Die Ergebnisse sollen in einem Grobkonzept dokumentiert werden, das den Kern für das neue Netzdesign darstellt. Es Ausgangspunkt für die spätere Entwicklung von Feinkonzepten für einzelne Bereiche (z. B. FC-Netz) sein.
• Das Grobkonzept muss Bezug nehmen auf die anwendbaren Bausteine des IT-Grundschutz-Kompendiums, insbesondere auf die Bausteine Netz-Architektur und -Design sowie Netzmanagement.

Volumen:
Geplanter Leistungsumfang: 70 PT
Remote: Nach Absprache
Start:
Ende:
Ort: München

Wenn Sie dieses Projekt interessiert melden Sie sich gerne mit Ihrem aktuellen CV in Word und der Verfügbarkeit, sowie dem All-in Stundensatz.
Sollten Sie einen Bekannten haben, den dieses Projekt interessieren könnte, dann leiten sie meine Kontaktdaten gerne weiter.

Tel:
Mail:

Ich freue mich auf die Rückmeldung und wünsche einen angenehmen Tag.

Freundliche Grüße
Timo Schubert