AFRA-1628-C: Full-Stack- Entwickler (m/w/d) (Hamburg, ab asap.)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
ab sofort
Dauer:
2 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
Hamburg
Eingestellt:
26.02.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Klaus-Jürgen Scholz
Projekt-ID:
1900072

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Kurzer Auszug der Aufgaben:
·
· Full-Stack-Webentwicklung, in der ganzen Breite oder mit technologischer Spezialisierung
· Refinement von Anforderungen mit dem Fachbereich und Erstellen von User Stories
· Technische Analyse und Konzeption in einem diskussionsfreudigen Team vom komplexen Problem bis zur umsetzungsreifen Roadmap
· Koordination von Themenbereichen, technisch wie organisatorisch

Anforderungen – must have:
·
· Tiefgreifendes Java 8 Know-How
· Spring (idealerweise Spring 4)
· Hibernate
· Tomcat
· REST
· Swagger
· GIT
· Kenntnisse in der agilen Arbeitsweise

Anforderungen – should + nice to have:
·
· Jenkins
· Angular 2
· Javascript
· Wicket
· TypeScript
· AngularJS
· Know-How mit Mock-Frameworks (z.B. Mockito)
· Grundkenntnisse über Build- und Konfigurationsmanagement, Versionskontrolle, Continuous Integration/Delivery (Technologien: Maven, Jenkins, Docker)
· IntelliJ
· Linux / Unix / Shell-Skript Know-How
· Datenbank Know-How mit Oracle (SQL Developer)
· MicroServices Know-How (idealerweise Netflix OSS)
· Qualitätssicherung (Sonar)




Sonstiges: Die Beauftragungen sind Releaseweise gebunden und richten sich nach dem Kundenzyklus, der Einsatz ist langfristig vorgesehen. Homeoffice ist nach einer gewissen Einarbeitungsphase und nach Absprache gelegentlich möglich.
Eigenerer Rechner ist mitzubringen.

Beginn: asap.
Ende: +
Ort: Hamburg

Honorar: Bitte Stundensatz all in.