Freelance Pojekt Javaentwicklung in Nürnberg

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03/2020
Dauer:
keine Angabe
Ort:
Nürnberg
Eingestellt:
15.02.2020
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1893721


Für einen meiner Kunden im Bereich öffentliche Verwaltung bin ich auf der Suche nach externer Unterstützung in der Javaentwicklung.

Aufgaben:
  • Allgemeine Beratung und Unterstützung bei der Implementierung
  • Unterstützung bei der Software-Entwicklung und -Architektur für ein einheitliches Steuererhebungsverfahren für den Einsatz in allen Bundesländern im Rahmen der Vereinheitlichung und Modernisierung vorhandener IT-Lösungen, insbesondere
  • Entwicklung neuer Fachanwendungen für den Zahlungsverkehr (Ein- und Auszahlungen, Lastschrifteinzug, SEPA etc.) und Anbindung von Applikationen an das Dialogsystem
  • Abstimmung technischer Lösungsansätze mit Schnittstellenpartnern und Nebensystemen
  • Erstellung, Testen, Integration und Dokumentation von komplexer, performanzkritischer Software
  • Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von System- und Software-Fehlern
  • Unterstützung und Coaching von Mitarbeitern bei der Entwicklung und Implementierung zentraler Software-Architektur-Komponenten im Bereich der Zahlungsverwaltung
  • Planung und Piloteinführung


Profil:
  • Abgeschlossenes Informatikstudium oder Ausbildung als Fachinformatiker / Informatikkaufmann
  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen Software-Entwicklung, Anwendungssoftware, Design, Qualitätssicherung (Batch und Dialog) und Systemarchitektur für komplexe Veraltungssysteme
  • Expertise in der Entwicklung von Zahlungsverwaltungssystemen sowie in der IT-technischen Umsetzung von SEPA-Richtlinien
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich örtlich verteilter Software-Entwicklungsprojekte
  • Versiert im Umgang mit Java, JEE, J2EE, Maven, Eclipse, Jira, TestNG, EJB, UML, Nexus, Jenkins, Git, JBoss 7 und SLES 12
  • Sichere Kenntnisse in den Bereichen ADONIS, Magic Draw und Oracle
  • Erfahrung im KONSENS-Umfeld wünschenswert


Rahmendaten:

Einsatzort: Nürnberg

Start: März 2020

Laufzeit: Bis Ende 2020, Verlängerung für 2021 geplant

Sollte das Projekt Sie interessieren freue ich mich auf Ihr aktuelles Profil an d.hoffmann(at)computerfutures.de