ÜT-Spezialisten: Betriebsführung (2nd Line Support) der GSM-R BSS Komponenten und der eingesetzten Übertragungstechnik

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.02.2020
Dauer:
12 Monate
Ort:
Berlin
Eingestellt:
22.01.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
S. Madjidi
Projekt-ID:
1879453


Projekt ID: 9664

Experte für Netzkonfiguration und Engineering der ÜT Netzkomponenten und deren Schnittstellen

• Unterstützung der Netzmigration im Rahmen des Projektes BSS ReInvest, Kernkompetenz Übertragungstechnik:

• Als Bestandteil des Migrationsteams kontrolliert der Mitarbeiter bei der Migration die Qualität der Vorbereitung (inklusive Tests) und die Qualität der Nacharbeiten (inklusive Abnahmetests und Dokumentation).

• Der Mitarbeiter ist an zentraler Stelle (NOC) für das reibungslose Funktionieren der Übertragungstechnik vor und nach der Migration, ggf. die Fehleranalyse und Entstörung, sowie für die Qualitätssicherung, Steuerung der Abnahmetests und Dokumentation dieser Tests verantwortlich.



Betriebsführung (2nd Line Support) der GSM-R BSS Komponenten und der eingesetzten Übertragungstechnik

• Im Rahmen des BSS Betriebsführungsteams Übernahme von Aufgaben, die zur Aufrecht-

erhaltung eines reibungslosen Betriebs der BSS Komponenten und der unterliegenden Übertragungstechnik erforderlich sind.

• Erstellen und Qualitätssicherung der Dokumentation zur Inbetriebnahme und Betriebs-

führung

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)

Fachliche / technische Anforderungen:

• Diplom Ingenieur mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung oder Berufsausbildung mit umfassender, langjähriger Erfahrung im Mobilfunk bzw. TK Umfeld.

• Ausgezeichnetes Verständnis in Theorie und Praxis der Konfiguration und Auslegung (Engineering) von Übertragungstechnik und deren Netzkomponenten

• Kenntnisse der Projektabläufe bei einem Eisenbahninfrastrukturunternehmen

• Durch Berufserfahrung nachweisbares gutes Verständnis der GSM Mobilfunktechnik inklusive der betrieblichen Aspekte

• Umfassende Erfahrungen im Aufbau von TK-Netzen

• Erfahrung im Umgang mit englischsprachiger, technischer Dokumentation

Soft-Skills:

• Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

• Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion

• Ausgeprägte Teamorientierung und Sozialkompetenz

• Organisationsübergreifendes und unternehmerisches Denken

• Selbständiger Arbeitsstil und verantwortungsvolles Handeln

• Bereitschaft zur Einarbeitung in fachliche GSM-R-Themen



Der max. Stundensatz liegt hier bei 80,-€ netto vor Ort in Berlin. Remote ist nicht möglich.



Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung an