München: P051203 Informatica PowerCenter ETL Linux continuous integration Jenkins GIT Oracle

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.2020
Dauer:
24 Monate
Von:
CAES GmbH
Ort:
München
Eingestellt:
05.12.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1858007


München: P051203 Informatica PowerCenter ETL Linux continuous integration Jenkins

Einsatzort: München



Einsatzort
München

Einsatzzeitraum


Aufwand in Projekttage
420


· English fluent written & spoken
· German

Aufgaben:

- Technischer Analyst mit Anteilen im Bereich Operations und Third-Level support

- Unterstützung bei Projekten, z.B. Automatisierung von Jobs in der bestehenden ETL-Kette
(Linux/Bash Skripte und

Scheduler-Konfiguration) oder Anbindung neuer Systeme (Datenbanken) für die Beschaffung von
Daten



Skills/Technologien:

- Kenntnisse in Linux + Linux-Skripting (bash skripte)

- Kenntnisse mit Datenbanken, insbesondere Oracle DB

- Kenntnisse mit Schedulern, besonders genannt Control M

- Optional Oracle Datawarehouse

- Kenntnisse mit Informatica sind wichtig (kein Informatica „Entwickler“ sondern ein Analyst der
Informatica „aus

Betriebsbrille“ kennt)

- Gewünscht aber Optional: CI/CD Kenntnisse, also Versionierungssystem (SVN/GIT) und Tools
(Jenkins)



Es werden also „technische Allrounder“ mit Schwerpunkt „Betrieb“ im Umfeld von Linux, Datenbanken und
Informatica gesucht.