Linux Server System Management Engineer (m/w/d) für Köln

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
ab sofort
Dauer:
12 Monate
Ort:
Köln
Eingestellt:
13.11.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1847681

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Sehr geehrte Damen und Herren,

für unseren Kunden, eine große Versicherung im Raum Köln, suchen wir ab sofort einen Linux Server System Management Engineer (m/w/d).

Start: asap
Dauer: ca. 12 Monate (m/w/d)
Ort: Köln


Primäre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:
- Management und Optimierung bestehender Linux-System Serverlandschaften
- 2nd und 3rd Level Support (troubleshooting,performance tuning, incident and change management)) von Linux-Servern
- Vorbereitung und Durchführung geplanter Wartungen/Upgrades (Security Patches,Betriebssystem- und Tool-Upgrades, ....)
- Kontinuierliche Verbesserung, insbesondere durch die Implementierung von automatisierung mitpuppet und rundeck
- Einhaltung der Audit-/Sicherheits-/Compliance-Anforderungen für die bestehende Linux-Landschaft
- OS Vorbereitung und Entwicklung für application environments(z.B. Oracle, SAP)
- Unterstützung des Kunden bei der Entwicklung individueller Lösungen
- Umfang neuer Projekte und Projektunterstützung (lokale und global)
- Unterstützung für Cloud-Migration


Methodik / Zertifizierungsanforderungen:
- RedHat Advanced Linux
- CIS Compliance
- Puppet
- Fortgeschrittene Kursarbeit in technischen Systemen plus Weiterbildung in technischen Disziplinen ist bevorzugt
- Eine zusätzliche Zertifizierung ist von Vorteil


Sprachliche Anforderungen
Deutsch + Englisch fließend


Technische Anforderungen 1
- Fundierte Technologiekenntnisse in LINUX (vorzugsweise in den Bereichen
RedHat)
- Umfangreiche Erfahrungen mit RUNDECK und PUPPET (Konfigurationsmanagement und Automatisierung)
- Linux-Architektur-Know-how, Fähigkeit zur Erstellung von Versionen (z.B. Migrationsszenarien)


Technische Anforderungen 2
- Fundierte Sicherheitskenntnisse (CIS Compliance, Verschlüsselung im Transit/Ruhezustand, Bastionsfreigabe, DMZ, sichere Protokolle)
- Leistungsprobleme, Leistungsüberwachung, Planung und Abstimmung in komplexen Umgebungen
- Fundierte Technologiekenntnisse im Bereich LDAP (Oracle LDAP, OpenLDAP)
- Kenntnisse in vcenter
- Allgemeines Verständnis von SAP und ORACLE zu den Themen LINUX
- Skript-Sprachkenntnisse (Python oder Perl, Shell)
- Technische Schreibfähigkeiten, um die richtigen Ergebnisse zu erzielen.
- Dokumentation nach interner und externer Dokumentation Vorschriften
- Kenntnisse in Multipath und SAN Zoning sind ein Pluspunkt.



Bei Interesse und Verfügbarkeit können Sie mich via PN, E-Mail unter oder telefonisch unter der kontaktieren.


Mit freundlichen Grüßen

Timo Garztecki