2nd Level Supporter SASPF im Umfeld SAP-GRC und SAP-IDM - Bonn (110231)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
09.2019
Dauer:
7 Monate
Ort:
Bonn
Eingestellt:
12.09.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1821956

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aufgabe:

Kontext: Im Rahmen eines Programms zur signifikanten und umfassenden Erneuerung und Modernisierung der IT-Landschaft eines Großkunden wird Beratungsleistung benötigt. Hierzu sind sehr gute Kenntnisse in Bezug auf Compliance Themen, Rollen und Berechtigungen und in der Anwendung SAP GRC notwendig. Die IT SM Prozesse werden mit dem Produkt MAXIMO (IBM) unterstützt. Innerhalb dieses Tools werden alle Incidents, Probleme und Änderungen dokumentiert. Im Rahmen von 2nd Level Unterstützung werden ebenfalls Leistungen hinsichtlich Lösungsfindung und Lösungskonzeption erwartet. Die erwartete Leistung beschränkt sich auf
* 2nd Level Support für den Bereich SAP GRC und SAP Authorization
* Aufgaben im Bereich Lösungsmanagement
Folgende Themenschwerpunkte stehen im Fokus:

* Pflege und Dokumentation von Änderungen an der Grundlagendokumentation im Bereich Rollen & Berechtigungen
* SAP GRC Risikoidentifikation und -analyse sowie SAP IdM
* Prüfung und Einhaltung der Complianceanforderungen

Einzelleistungen:

* Erarbeiten fachlicher Vorgaben und Erstellung von Textbeiträgen für die grundlegenden Vorgaben im Sachgebiet Rollen und Berechtigungen sowie Überarbeitung und Mitzeichnung grundlegender Vorgaben im Sachgebiet Rollen und Berechtigungen. Als Arbeitsergebnis ist vorzulegen:
+ Fachdokumentation und Textbeiträge der Vorgaben im Sachgebiet Rollen und Berechtigungen entsprechend der Richtlinien der IT SM Prozesse des Kunden.
+ Anpassung der System-, Prozess- und/oder Benutzerhandbücher
* Fehleranalyse, Ursachenfeststellung, Nachstellung des identifizierten Problemfalls auf dem Qualitätssicherheitssystem und Erstellung von Lösungsvorschlägen in den Bereichen: SAP GRC, SAP IdM SAP Rollen und Berechtigungen und bei Compliancethemen:
+ Analyse der Benutzereinstellungen
+ Berechtigungsanalyse
+ Prozessanalyse durch Sichtung der Benutzerhandbücher und der getätigten Prozessschritte.
+ Prüfung des Customizings.
+ Risikomanagement/Risikoanalyse
+ Notfalls Debugging des ausführenden SAP-Programms.
+ Erstellung einer detaillierten Dokumentation mit allen notwendigen Informationen zum Fehler und den notwendigen Aktivitäten zur Fehlerbehebung

Als Arbeitsergebnis ist vorzulegen (abgestimmt mit dem verantwortlichen Fachreferat des Kunden):
* Dokumentation der Fehleranalyse, der Ursachenforschung, Ergebnis des Nachstellens des Problems mit Angabe der Kontierungen, Stammdaten.
* Beschreibende Darstellung des Lösungsvorschlags zur Problemlösung.
* Problembehebung und Dokumentation der Customizing-Einstellungen.
* Beschreibende Darstellung des Debugging-Ergebnisses.

Anforderung:

Qualifikationsanforderungen:

* Analyse, Konzeptionierung und Umsetzung von Lösungsvorschlägen innerhalb des 2nd Level Supportes:
SAP GRC, SAP IDM
* Anwendung von IT-Service Management-Prozessen und im 2nd Level Support
* Erfahrungen und Kenntnisse mit Maximo Ticket Tool
* SAP Entwicklung - ABAP / ABAP-OO

Erfahrungsanforderungen:

* Erfahrung im Bereich der Durchführung des 2nd Level Supportes und/oder Einsatz im Projektumfeld SAP GRC, SAP IDM - Mindestanforderung 5 Jahre
* Erfahrung mit komplexen SAP Systemlandschaften - Mindestanforderung 5 Jahre
* Erfahrung in der Handhabung von IT-Service Management- Prozessen - Mindestanforderung 3 Jahre
* Erfahrungen hinsichtlich ISO 27001 Anforderungen und Anforderungen BSI Grundschutz - Mindestanforderung 3 Jahre
* Erfahrung in der Erstellung von Lösungsvorschlägen/-konzepten und Ergebnisdokumenten - Mindestanforderung 5 Jahre
* Erfahrung bei der Qualitätssicherung in komplexen Systemlandschaften - Mindestanforderung 3 Jahre
* Erfahrung in der Umsetzung von Berechtigungsrahmenkonzepten unter Nutzung und Einbindung der Funktionsbereiche der SAP GRC Suite (ARA, BRM, EAM, ARM) - Mindestanforderung 3 Jahre
* Erfahrung bei der Erstellung von Regelwerken für die Risikoanalyse von Berechtigungsrollen (user-, businessbezogen) - Mindestanforderung 3 Jahre
* Erfahrungen in der Durchführung und Erstellung von Testszenarien/Tests und Prüfungen im SAP GRC Regelwerk - Mindestanforderung 3 Jahre

Besonderheiten:

Kapazität: 128 PT; Ort der Leistungserbingung: Bonn

Beginn: ASAP
Dauer:
Branche: IT-Dienstleistung