Programmierung eines Wordpress-Plugins

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
10.2010
Dauer:
keine Angabe
Von:
VfBaway GbR
Ort:
Stuttgart
Eingestellt:
04.10.2010
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
172246

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Zielbestimmung

Über den Marktplatz der teliad Internetmarketing GmbH können Kunden Textlinks verkaufen und kaufen. Zur Vereinfachung der Link-Einbindung auf Käuferseite soll ein Plugin für WordPress entwickelt und implementiert werden, über das Teliad die Einbindung von Links steuern kann.

Das Plugin bindet den Link im Artikel-Content ein und entfernt ihn bei Bedarf auch wieder.
Es soll für den Webseiten Betreiber einfach zu installieren sein. Nach der Installation des Plugins muss der Verkäufer somit keine manuellen Maßnahmen in seinem System mehr treffen um Links einzubinden oder zu entfernen.


Musskriterien - Kurzversion
• Das Plugin muss einfach installiert werden können.
Nötige Anpassungen am Blogsystem müssen sich auf ein Minimum beschränken.
• Es muss mit möglichst vielen Versionen kompatibel sein, mindestens aber mit den Versionen der letzten 6 Monate.
• Das Plugin setzt einen Link im Content/Artikel einer Webseite oder entfernt ihn. Dabei wird das erste vorhandene Wort im Artikel-Text mit der Ziel-Url verlinkt.
• Die Einbindung geschieht komplett serverseitig. Im Quelltext der ausgelieferten Seite dürfen keine Scripte oder Marker erkennbar sein.
• Aktionen des Plugins werden vom Teliad-System über HTTP Requests ausgelöst. Hierfür sendet Teliad einen POST Request an den Permalink des betroffenen Artikels, in dem der Link eingebunden werden soll.
• Es müssen geeignete Sicherheitsmaßnahmen gegen Missbrauch getroffen werden.
Insbesondere muss das Plugin bei unautorisierten Anfragen unsichtbar bleiben.
• Das Plugin muss internationalisierbar für beliebige Sprachen sein.

Wir werden die nächsten Tagen gezielt sammeln, wer grundsätzlichers Interesse hat das Projekt durchzführen. Daher bitten wir um aussagekräftige Unterlagen (Skills, Referenzen).

Danach werden wir eine 2. Phase einleiten und ein detailliertes Pflichtenheft zusenden.