TÜV Rheinland - kommunale Beratung im Bereich Breitbandausbau (interne Position)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
ab sofort
Dauer:
6 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
TÜV Rheinland Personal GmbH
Ort:
Dresden
Eingestellt:
22.10.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Sebastiano Lo Castro
Projekt-ID:
1986864

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Guten Tag zusammen!

Für eine interne Position sind wir händeringend auf der Suche nach einem Breitband-Experten (gn) aus dem kommunalen Umfeld.

Über uns:
TÜV Rheinland ist nicht nur Prüfdienstleister sondern auch strategischer Berater des öffentlichen Sektors. Der Breitbandausbau steht auf der politischen Agenda und soll in den nächsten Jahren erfolgreich umgesetzt werden – wir helfen dabei. Unser Sachverstand fließt in verschiedene Arbeitsgruppen des IT-Gipfels der Bundesregierung.
Wir unterstützen unsere Kunden bei Entwicklung, Evaluierung, und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung des Ausbaus von digitalen Infrastrukturen. Dies umfasst auch die strategische Beratung und Formulierung von begleitenden Kommunikationsstrategien. Die Beratung unserer Kunden in fachlichen, regulatorischen, wirtschaftlichen und verwaltungstechnischen Aspekten des Breitbandausbaus ist daher großer Bestandteil unserer Aufgaben. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Kunden mit Informationssystemen und Datenanalysen auf Geodatenbasis. Weiterhin zählen die Themen Energieinfrastrukturen und Elektromobilität zu unseren Beratungsfeldern.

Ihre Aufgaben
• Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld auf hoher politischer und wirtschaftlicher Ebene und gestalten maßgeblich die zukünftige Infrastrukturversorgung und Digitale Transformation in Deutschland
• Sie beraten politische Mandats- und Entscheidungsträger auf allen politischen Ebenen von der Kommune bis zum Bund zur Breitbandförderung
• Sie agieren als Bindeglied und Koordinator zwischen Fördermittelgeber, -empfänger und Telekommunikationsmarkt
• Sie treten Gremien und Verbänden als Experte gegenüber
• Sie erstellen Präsentationen für Kunden und interne Projekte
• Sie erstellen Prozessbeschreibungen und Dokumentationen
• Sie organisieren Besprechungen, dokumentieren die Ergebnisse und verfolgen die Ergebnisse nach


Ihr Profil
• (Fach-)Hochschulabschluss im technischen, wirtschaftlichen, juristischen, politischen, geografischen, kommunikationswissenschaftlichen und/oder Verwaltungsbereich
• Sie können idealerweise mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Breitbandberatung oder -ausbau nachweisen
• Sie besitzen Eigeninitiative und arbeiten selbstständig und gewissenhaft
• Sie sind durchsetzungsstark und treten selbstbewusst auf
• Sie sind in der Lage Auswertungen und Analysen durchzuführen und diese ansprechend darzustellen
• Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe und denken zielorientiert und analytisch
• Sie gehen versiert mit Microsoft Office um – idealerweise inklusive OneNote und SharePoint (als Endnutzer)
• Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse von Vorteil


Bevorzugt ist eine Festanstellung, jedoch möchte wir eine externe Beratung nicht ausschließen.

Der Einsatzort wäre Dresden.
In Zeiten der Pandemie ist eine Teil- bzw. komplette Remote-Tätigkeit möglich.

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen, gerne auch eine Weiterleitung an potenzielle Interessenten.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!


Beste Grüße aus Frankfurt
i.A. Sebastiano Lo Castro | Projektmanager
Beratungspartner im Auftrag von TÜV Rheinland Consulting GmbH

Kontaktdaten: / M:

Geschäftsführung: Gunnar Franke
AG Nürnberg HRB 27242
www.tuv.com/consulting