Programmmanager - MTx (SA 29016)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12.03.2018
Dauer:
31.08.2018
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
18282
Eingestellt:
12.03.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1519133

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt MTx in Verbindung mit dem Integrationsprojektes für MTx in VENDO und MTx-NextGen erbracht. Dies beinhaltet die folgenden Themen:
Vorstudie MT nächste Verfahrensgeneration unter Berücksichtigung der Abhängigkeiten zur Kanalintegration MT in VENDO

Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:
Verantwortung für das gemanagte (Teil-)Projekt in Bezug auf Qualität, Time, Scope und zugeordnetem Budget.
Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)
Leitung und Steuerung der Projektleistungen
Definieren und strukturieren der Projektleistung und Arbeitspakete sowie Abstimmung dieser mit dem Auftraggeber und den Projektbeteiligten
Zeitliche Planung der Projektleistungen, Erstellen von Projektplänen und Abstimmung der Planung mit den Stakeholdern
Monitoring und Steuerung der Projektleistungen in Bezug auf Einhaltung von vereinbarten Terminen (Meilensteine), Zulieferungen, Beistellleistungen und vereinbarter Qualität.
Analysieren von Sachverhalten und Problemlagen im Projekt zur Identifikation von Projektrisiken und Darstellung dieser sowie erarbeiten und bewerten von Handlungsoptionen zur Sicherstellung der Projektziele und Reduktion der Projektrisiken.
Abstimmen der Handlungsoptionen, Herbeiführung von Entscheidungen durch den Auftraggeber und Monitoring der Umsetzung der Maßnahmen
Kommunikationsmanagement auf allen relevanten Projektdimensionen sowie Organisation und Moderation von Projektmeetings und Workshops im Projektkontext
Monitoring der Lieferleistungen von Lieferanten und zuliefernden Projekten
Organisation und Durchführung von Lessons Learned
Scope Management: Abstimmung des initialen Projektscopes, aktive, Überwachung des Projektscopes, Erstellung von Change Requests unter, Berücksichtigung zeitlicher und budgetärer Auswirkungen, Einholen der Zustimmung aller relevanten Stakeholder/ Sponsoren
Integrationsmanagement in Bezug auf die erbrachten Leistungen in das Verfahren MTx

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)
Gewichtung fachliche Anforderungen: 50%
Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten fachlichen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten technologischen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Profilabdeckung der geforderten Methodenkompetenzen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Abdeckung der geforderten Qualifikationen & Zertifizierungen & Erfahrungen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Beantwortung zu bedarfsspezifischen fachlichen / technischen Aufgabenstellungen – Gewichtung 20%

Muss-Anforderungen:
Über die folgenden Zertifizierungen muss der Rolleninhaber auf Anfrage verfügen:
GPM Level B Zertifizierung (oder vergleichbare Qualifikation) mit entsprechendem Praxisnachweis sowie
Zertifizierung als ScrumMaster (CertifiedScrumMaster CSM oder Professional Scrum Master PSM)
Erfahrung in der Leitung großer und mittlerer Projekte (>30 MA), davon mindestens 2 Projekte mit einem Gesamtvolumen > 5.000 PT oder vergleichbare Qualifikation
4 Projektreferenzen von mittleren und Großprojekten in den letzten Jahren
Umfassende Kenntnisse des Projektmanagements sowie allgemeines Managementwissen
Ausdauer und Belastbarkeit
Ganzheitliche und nachhaltige Denkweise
Zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten.
Soll-Anforderungen:
Nachweis der Projektleitung in internationalen Projekten
Erfahrung im agilen Projektumfeld; Kenntnisse in den Frameworks SCRUM und SAFe