Senior E/E Architekten (m/w) mit dem Schwerpunkt Activity Chain Coordinator

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
asap, ab dem 1.2.2018
Dauer:
11 Monate +
Ort:
D8, München
Eingestellt:
26.01.2018
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Dagmar Jäckel
Projekt-ID:
1492357

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aufgaben:

Wir sind aktuell auf der Suche nach einem erfahrenen E/E Architekten (m/w) für ein Kundenprojekt in München.

Im Rahmen dieser Tätigkeit bearbeiten Sie folgende Aufgaben:

- Erarbeiten und Bewerten von E/E Architekturen für ein Fahrzeug mit SOP 2021 (BEV und PHEV). Auch
unter Berücksichtigung von Quereinflüssen wie z. B. der funktionalen Sicherheit (ISO 26262)
- Konsolidieren und Abstimmen von Features und Funktionen mit dem Kunden und mit anderen Partnern
- Aufteilen der Fahrzeugfunktionen in Teilfunktionen
- Herunterbrechen von Funktionsmodulen auf die physikalischen Sub-System-Architekturen und die
Hardware-Komponenten
- Definieren von Konzepten für Fahrzeugfunktionen mit den Modulverantwortlichen
- Festlegen der Schnittstellen zwischen den verschiedenen Komponenten
- Abstimmen der Architekturen auf Sub-Systemen- bzw. Komponenten(HW/SW)-Ebene mit der
Gesamtsystem-Architektur
- Analyse des Zustands- und Zeitverhaltens des Gesamtsystems unter Berücksichtigung der Bus-Last
- Erstellen tool-basierter und projektspezifischer Architekturen in z.B. PREEvision oder Enterprise Architect
- Requirements Engineering – Berücksichtigung aller Anforderungen der Elektrik/Elektronik im Rahmen des
Gesamtkonzepts
- Erstellen von technisch stimmigen Architektur- und Vernetzungskonzepten
- Bewerten und Optimieren der Systemkonzepte
- Dokumentieren der Arbeiten
- Präsentieren der Ergebnisse beim Kunden
- Analyse und Bewertung der Anwendbarkeit neuer Technologien zur Generierung von Produktinnovationen
rund um Bordnetze und Komponenten
- Fachliche Leitung des PREEvision-Projekts (>15 PREEvision Arbeitsplätze)
- Analyse bei komplexen technischen Fragestellungen in und bezüglich PREEvision
- Konfiguration, Customizing, Dokumentation und Test in PREEvision
- Entwicklung projektspezifischer Funktionen in PREEvision
- Konzipierung und Implementierung von PREEvison Plug-ins / Metriken (Java- und Eclipse-basiert).


Projekt-Nr.:
48473

Projekttitel:
Senior E/E Architekten (m/w) mit dem Schwerpunkt Activity Chain Coordinator

Stellentyp:
freiberuflich

Einsatzort:
D8, München

Starttermin:
asap, ab dem 1.2.2018

Dauer:
11 Monate +

Anforderungen:

- Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informationstechnik, Fahrzeugtechnik oder eine
vergleichbare Ausbildung
- Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich E/E-Architekturentwicklung oder
Systementwicklung/Systems Engineering im Automotive-Umfeld
- Fundiertes Wissen über Automotive Kommunikationsnetzwerke (CAN, FlexRay, Automotive Ethernet, LIN,
etc.)
- Sicherer Umgang mit E/E Architekturentwicklungstools (z.B. PREEvision, Enterprise Architecture, o.ä.)
- Grundlegendes Wissen über die Produktentwicklung sicherheitsrelevanter Systeme und Komponenten der
Automobilindustrie (ISO 26262)
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung im Umgang mit MS Office (z.B. MS Powerpoint und MS Excel)


Zusätzliche Informationen:

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihres aussagekräftigen Qualifikationsprofils unter Angabe Ihrer Stundensatzvorstellung.


SOLCOM zählt zu den führenden Technologiedienstleistern in den Bereichen Softwareentwicklung, IT und Engineering. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir als Partner global agierender Spitzenunternehmen aller Branchen und sind weltweit im Einsatz, wo Innovation entscheidet.