IT Consultant - Security & Data Protection (SA 27437)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
27.11.2017
Dauer:
04.01.2019
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
17461
Eingestellt:
16.11.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1453065

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt CRM im PV erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Ziel des Projektes ist die Umsetzung eines personenverkehrsübergreifenden und einheitlichen Kundenbeziehungsmanagements (CRM), um damit auf die Kundenbedürfnisse mit maßgeschneiderten, persönlichen Angeboten und Services einzugehen.

Das Projekt CRM im PV möchte in 3 Projekt-Phasen bis 2019 folgende Ziele erreichen:

Prototypische Einführung erster Funktionalitäten zum Themenbereich „360°-Kundensicht & Analytics“.

Konzeption, Umsetzung und Einführung erster Kernanforderungen zum Themenbereich „PV-übergreifendes Kampagnenmanagement“.

Konzeption, Umsetzung und Einführung neuer Funktionalitäten „Kundenkonto mit CRM-Funktionalitäten“.


Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:
Erstellung datenschutzrechtlicher Stellungnahmen
Initiale Bewertung von Datenverarbeitungsvorgängen hinsichtlich möglicher Legitimationsgrundlagen
Erstellung von Fachprotokollen (juristisch projektrelevante Dokumentation)
Erste Einschätzung zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen
Dokumentation von Datenverarbeitungsvorgängen
Abstimmung mit projektrelevanten Stakeholdern (bspw. Fachbereiche, interne Datenschützer)
Erstellung von Team- und Projekt-Unterlagen
Die Kernarbeitszeit im Projekt ist werktags 10:00 bis 17:00 Uhr
In Absprache mit dem Rahmenvertragspartner ist bei Bedarf Mehrarbeit außerhalb der Kernarbeitszeit zu leisten
Eine Verfügbarkeit von mindestens 80% ist zwingend erforderlich (Montag bis Donnerstag vor Ort)

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)
Gewichtung fachliche Anforderungen: 60%
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.
Benötigte Skills
Level
Detaillierung
Muss-Kriterium
Soll-Kriterium
Praktische Erfahrungen mit agilen und klassischen Projektmanagement-
Methoden (Scrum, Wasserfall)

SAFe, SCRUM

X
Gute Datenschutzkenntnisse zur Anwendbarkeit / Umsetzung der EU-Datenschutzgrund-
verordnung

Juristische Fähigkeiten zur Auslegung von Legitimationsgrundlagen
X

Gute Datenschutzkenntnisse im Bereich Kundendatenschutz


X

Kenntnisse der Geschäftsprozesse im Personenverkehr der Deutschen Bahn



X
Teamfähigkeit

Erfahrung mit Teams mit agilen Projektmethoden zum Beispiel Scrum oder Kanban
X


Verbindlichkeit

Die Verbindlichkeit von Aussagen zu Datenschutz-Themen muss gegeben sein
X

Analytisches Verständnis

Fähigkeit zum Verständnis komplexer Sachverhalte und Zusammenhänge
X

Strukturierte Arbeitsweise

Einhaltung von Arbeitsprozessen
X


Erfahrungen / Zertifizierungen
Muss-Kriterium
Soll-Kriterium
Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten

x
Zertifizierung zu agilen Arbeitsmethoden (SAFe, SCRUM)

x