Projektsteuerer TK- Netzaufbau Systemtechnik (all gender) Ref. Nr.: 16736 - MO

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
09.2021
Dauer:
4 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
Ort:
Frankfurt
Eingestellt:
22.07.2021
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Martina Ophälders
Projekt-ID:
2168108


Telekommunikation – Projektsteuerer TK- Netzaufbau Systemtechnik (all gender) Ref. Nr.: 16736

Vertragsverhältnis: freiberuflich oder angestellt
Einsatzdauer: ab 01.09.2021 - 31.12.2021, Option auf Verlängerung
Einsatzort: PLZ 6 – Frankfurt

Projekt:
Unser Kunde betreibt ein bundesweites Betriebsfunknetz auf GSM-R Basis. Zielsetzung des Projektes ist der Austausch von ca. 3300 GSM-R Basisstationen. Hierzu werden alle Basisstationen und Controller-Komponenten während des laufenden Betriebes durch neue Technik ersetzt. Dieses Migrationsprojekt wird auf Basis von vordefinierten Arbeitsabläufen und Systemparametern umgesetzt.

Zur weiteren Definition, Ausarbeitung und techn. Spezifikation wird ein Spezialist zur Ermittlung und Anpassung der bestehenden Konfigurationsanläufe und der damit verbundenen IT-Systeme- und Schnittstellen benötigt.

Schwerpunkt:
- Erfassen bestehender operativer Prozesse, Konfigurationsparameter und IT- Datenflüsse zur technischen Konfiguration (Provisioning) von Basisstationen und Controller Komponenten
- Definition, Ausarbeitung, Abstimmung und Dokumentation modifizierter Arbeitsabläufe und Datenflüsse zur reibungslosen Migration der existierenden Mobilfunk- Systeme durch neue Technik
- Durchführung von Workshops zur Aufnahme der IST Situation und Ableiten einer optimierten SOLL Definition für die IT- Ziellösung
- Ausarbeiten eines IT- Zielszenarios in Form eines Lösungskonzeptes inkl. einer technischen Spezifikation für die benötigte Systemkonfiguration auf Basis der fachlichen Anforderungen und unter Berücksichtigung bereits bestehender Systeme und Schnittstellen
- Erstellung von Entscheidungsvorlagen zur Allokation der erforderlichen Mittel, Ressourcen und Termine zur Umsetzungsfreigabe
- Operative Umsetzung und Einführung der neuen Gesamtlösung

Aufgaben im Einzelnen:
- Entwurf, Abstimmung und Dokumentation der modifizierten Arbeitsabläufe und Datenflüsse mit den beteiligten Fachabteilungen und Lieferanten
- Erstellen von Anforderungsdokumenten
- Verantwortlich für die Ausarbeitung einer technischen Spezifikation zur Beschreibung der Parameter und der damit verbundenen IT- Schnittstellen. Dabei sind vorhandene Systeme und Systemschnittstellen angrenzender Geschäftsbereiche zu berücksichtigen
- Koordination der Implementierung und der operativen Einführung des modifizierten Provisionings
- Erstellen geeigneter Dokumentation
- Präsentation und Kommunikation der Ergebnisse

Anforderungen:
- abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar mit Berufserfahrung im Projektmanagement

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannter Aufgabe
- im Aufbau von TK-Netzen
- der Abläufe bei TK-Rollout-Projekten
- in der Analyse und der fachlichen sowie technischen Konzeption von IT Systemen und der zugehörigen Datenflüsse bzw. Prozesse
- in der Analyse, Design und Konzeption für operative Abläufe in Telekommunikationsumgebungen
- Fachliche Qualifikation bzgl. technischer Schnittstellen, Datenformate und Datenflüsse