IT Consultant - SAP (SA 28544)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
22.01.2018
Dauer:
30.03.2018
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
17937
Eingestellt:
23.01.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1489658

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Verfahren SAP BI Netze erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Plattformmanagement SAP BI/BO, Betreuung Betriebs- und Projektthemen im Verfahren SAP BI Netze
Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:
Weiterentwicklung eines Betriebsführungskonzepts für das Verfahren SAP BI Netze
Koordination bzw. Schnittstelle zwischen Fachbereich und DB Systel Team
Einplanung und Monitoring der Beladungen SAP BI/BO, Testbegleitung/ Monitoring
Klärung modulbezogener Fragestellungen in Bezug auf IT-Design und Realisierbarkeit für SAP BI/BO

Beratung des Programmmanagements
Konzeption und Anforderungsanalyse im Fachbereich
Anforderungsmanagement und Fortführung des Anforderungsmanagements in Bezug auf zukünftige Realisierungen in SAP BI/BO und FIORI
Beratung beim Design der erforderlichen Realisierungen im Hinblick auf die bestehenden Anforderungen
Projektsupport für Governancefragestellungen, Berechtigungsrollen und User SAP BI/BO
Abnahme von SAP BI/BO - IT-Konzepte bzw. Entwicklung abnahmefähiger Konzepte in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen

Erstellen von Testfällen und durchführen von Tests für SAP BI/BO
Know How Transfer innerhalb des Plattformteams
Koordination des Rückbaus bereits realisierter und nicht mehr benötigter SAP BI/BO - Implementierungen in Abstimmung mit dem SAP Realisierungsteam; mit dem Ziel ein sauberes Gesamtverfahren SAP BI Netze zu übergeben/übernehmen


Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)

Gewichtung fachliche Anforderungen: 50%
Hier muss die Gewichtung der fachlich/technischen Kriterien hinterlegt sein:
Fachlich / Technische Kriterien: Gewichtung 50% - Dazu gehören:
Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten fachlichen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten technologischen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Profilabdeckung der geforderten Methodenkompetenzen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20%
Abdeckung der geforderten Qualifikationen & Zertifizierungen & Erfahrungen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 10%
Beantwortung zu bedarfsspezifischen fachlichen / technischen Aufgabenstellungen – Gewichtung 20%
Insbesondere bei Werkverträgen: Erfüllung der bedarfsspezifischen funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen – bei Werken – Gewichtung 0%, andere Kriterien werden dann anteilig reduziert
Sonstige bedarfsspezifische Kriterien, die thematisch den Kriterien-Kategorien aus dem fachlich-technischen Kriterienkatalog des Verhandlungsverfahrens zuzuordnen sind – Gewichtung 10%, andere Kriterien werden dann anteilig reduziert

Muss-Anforderungen:
Gute Kenntnisse in SAP BW und SAP BO
Erfahrung im Berechtigungswesen SAP BW, SAP BO und FIORI
Prozesskenntnisse im Bereich SAP BW, SAP BO und FIORI zur Erstellung von IT-Designvorgaben und Fach-Fein-Konzepten (FFK)
Erfahrungen und Methodenkenntnisse im Bereich Anforderungs- & Changemanagement
Ausgeprägte Kommunikationseigenschaften zur Ausfüllung der Schnittstelle zwischen Kundenanforderungen und IT-Umsetzungspotenzialen

Soll-Anforderungen:
Kenntnisse in SAP BW/BO (WebDynpro, WebI, Crystal Reports, Dashboard)
Kenntnisse der FIORI Entwicklung und Handhabung im Verfahrenskontext
Kenntnisse in den Vertriebs-Prozessen der DB Netz AG
Kenntnisse im Umgang mit TMT (HP)
Erfahrungen im SAP Transportwesen
Sprachkenntnisse Deutsch, Englisch