Produktingenieur (m/w) Airbag-Integration

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.01.2016, nach Vereinbarung
Dauer:
6 Monate +
Ort:
D8
Eingestellt:
08.12.2015
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1034123

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aufgaben:
Für ein spannendes Projekt in der Automobilbranche sind wir aktuell auf der Suche nach einem Produktingenieur (m/w) Airbag-Integration.

Ihre Aufgaben:
+ Integration und Adaption von Airbagsystemen in den Autositz
+ Integration und Adaption von Systemen der Sitzbelegungserkennung und Insassen-Klassifizierung
+ Planung, Koordination und Analyse von Stand- und Validierungsversuchen
+ Koordination zwischen internen und externen Partnern sowie den Kunden
+ Verantwortlich für die Erstellung und Freigabe von Zeichnungen und Werkzeugen
+ Verantwortlich für die rechtzeitige Bestellung und Bereitstellung von Mustersitzen und Lehnen für Crash-, Schlitten-, Stand- und Validierungsversuche
+ Unterstützung von Musterbau und Produktion bei der Erstellung von Mustern / Prototypen im Rahmen der Entwicklung
+ Mitwirken an der Definition von technischen Spezifikationen für Sitz-Prüfanlagen, den sog. EOLTestern (End of Line) in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Produktionstechnik
+ Verantwortlich für die Einhaltung von Projektterminen und -kosten unter Anwendung der QM-Standards sowie Pflege des Änderungsmanagements
+ Teilnahme bei den Technikrunden intern und extern
+ Kommunikation innerhalb des Unternehmens und extern mit Kunden und Lieferanten
+ Kenntnis und Anwendung der gesetzlichen, institutionellen und internen Vorschriften sowie der Kundenanforderungen
+ Verantwortung für Freigaben von sicherheitsrelevanten Komponenten zusammen mit den Kunden und Lieferanten

Jobtitel:
Produktingenieur (m/w) Airbag-Integration

Jobnummer:
37166

Stellentyp:
freiberuflich

Einsatzort:
D8

Starttermin:
, nach Vereinbarung

Dauer:
6 Monate +

Anforderungen:
+ Hochschulabschluss (Ingenieur, Master, Bachelor) im Bereich Fahrzeugtechnik, Maschinenbau,
Mechatronik oder vergleichbarer Ingenieurswissenschaften
+ Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Automobil- oder Zulieferindustrie
+ Erfahrung in der Sitzentwicklung und -produktion wünschenswert
+ Kenntnis von Projektstandards, QM-Tools und Methoden
+ Fachwissen im Bereich Safety
+ Erfahrung in der Führung von Entwicklungsteams
+ International Mindset
+ Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
+ Sehr gute MS Office- Kenntnisse, CATIA-Erfahrung wünschenswert
+ Reisebereitschaft

Zusätzliche Informationen:
Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Stundensatzvorstellung und Verfügbarkeit.

SOLCOM gehört zu den führenden Dienstleistern bei der Besetzung von Projekten mit IT-Spezialisten und Ingenieuren.
Unsere Kunden sind die bundesweit und international agierenden Top500-Unternehmen. Schnell und präzise stellen wir ihnen qualifizierte externe Experten zur Verfügung.
Unseren externen Projektpartnern bieten wir attraktive Projekte.