Business-Analyst (m/w/d) - LOS 29

Vertragsart:
Festanstellung
Start:
06.2020
Dauer:
12 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
ESKA Consulting GmbH
Ort:
Düsseldorf
Eingestellt:
03.07.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Esin Kazzaz
Projekt-ID:
1943037


Derzeit suchen wir für den öffentlichen Dienst Unterstützung im BereichGeCo - Business Analyse, Konzepterstellung und Umsetzungskoordination (m/w/d) - LOS 29

*****Bitte beachten: Es können nur renten- und sozialversicherungspflichtige Angestellte berücksichtigt werden****

Aufgaben:
1. Business Analyse
• Anforderungserhebung:
Ermittlung der funktionalen und nichtfunktionalen Anforderungen z. B. im Rahmen von Workshops, aus Lasten- und Pflichtenheften, Geschäfts- und Ablaufprozessen, sowie Protokollen
• Anforderungsanalyse:
o Bewertung der Anforderungen nach Inhalt und Aufwand
o Klärung und Einschätzung der Auswirkung von Änderungen zu den Anforderungen
• Anforderungsspezifikation:
o Toolgestützte Dokumentation der fachlichen und technischen Anforderungen
o Sicherstellung der Verfolgbarkeit der Anforderungen
• Anforderungsverifikation:
o Prüfung der Anforderungen auf Konsistenz, Vollständigkeit und ggf. Redundanz
o Anforderungen reviewen
o Definition und Abstimmung der Qualitätsziele mit dem Qualitätsmanagement
• Management der Anforderungen:
o Priorisierung, Verhandlung und Verwaltung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit der fachlichen und technischen Projektleitung und unter Beteiligung der relevanten Teilprojekte und Verfahren

2. Konzeption
• Erstellung von Pflichtenheften
• Dokumentation von Schnittstellen
• Anfertigung von Dokumenten zur Inbetriebnahme bzw. zum Betrieb der Anwendungen des Verfahrens (Möglichkeiten zur Herstellung von Hochverfügbarkeit, Einsatzvoraussetzungen und Abhängigkeiten zu anderen Verfahren, etc.)
• Kommunikation mit der Fachseite und der Entwicklung, bei Bedarf Teilnahme an den Sitzungen der Fachseite
• Abstimmung der Pflichtenheftinhalte mit allen Beteiligten
• Teilnahme an bzw. Durchführung von Workshops zur Abstimmung der Dokumente

3. Koordinierung, Planung und Nachverfolgung
• aller Maßnahmen im Zusammenhang mit der Anforderungsanalyse und Bewertung
• der Umsetzung und Abstimmung der Anforderungen mit allen Beteiligten bis hin zum Produkteinsatz
• Unterstützung bei der Erstellung einer über alle Teilprojekte abgestimmten Projektplanung in Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Verfahrensmanagement
• Überwachung und Steuerung von Projektmeilensteinen und –Terminen inkl. der Fortschreibung des Projektfortschritts und der Einhaltung der qualitativen und quantitativen Ziele (fachlich/technisch)
• Nachverfolgung und Report der Auswirkungen, die sich durch Planänderungen in abhängigen Verfahren ergeben
• Unterstützung in Berichtswesen und Kommunikation (z.B. Erstellung von Projektstatus-berichten, Vorlagen für die Entscheidungsgremien, Vorbereitung/Nachbereitung von Statusmeetings)


Skills:
• Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik/Wirtschaftsinformatik oder entsprechende Ausbildung und Berufserfahrung
• Mindestens 10 Jahre praktische Erfahrung im Bereich Anforderungsanalyse und -management
• Fundierte Kenntnisse in Methoden für das Anforderungsmanagement (entsprechende Zertifikate oder alternativ Eignungsnachweis durch entsprechende Projekte, in denen die genannte Aufgabenstellung in Projekten gleicher Größenordnung erworben und mit Erfolg durchgeführt wurde)
• Kenntnisse in Interview-Techniken
• Langjährige Erfahrungen mit der Erstellung von Dokumentationen (Pflichtenhefte/ UseCases/Anforderungslisten/IT-Prozessen)
• Grundkenntnisse in Umgang mit JIRA/Confluence
• Praktische Erfahrung in der Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN (Adonis)
• IT-Technisches Fachwissen und Verständnis, u. a.: • Kenntnisse im XML-Umfeld
• Kenntnisse in der Programmierung und praktischen Anwendung relationaler Datenbanken
• Kenntnisse in der Entwicklung von WSDL-basierten Webdiensten auf Basis von Java
• Kenntnisse der Methoden der objektorientierten Modellierung und Programmierung
• Vertiefte Kenntnisse im Einsatz von UML 2
• Erfahrungen mit der Softwareverteilung in großen Umgebungen, in denen stark getrennte Zuständigkeiten (zwischen Betrieb, Entwicklung) existieren und keine direkten Zugriffe möglich sind.
• Hohe Reisebereitschaft deutschlandweit im Zusammenhang mit Abstimmungs-Workshops
• Gute Kenntnisse in MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint)
• Perfektes Deutsch in Wort und Schrift
• Erfahrungen mit dem Vorhaben KONSENS
• Kenntnisse des Umfeldes der Finanzverwaltung

Bereitschaft für eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Nordrhein-Westfalen - SÜG NW

Beginn:
Ende: (mit Option auf Verlängerung - langfristig)
Umfang: 220 PT/Jahr
Ort: Düsseldorf - Reisebereitschaft in unterschiedliche Bundesländer vorausgesetzt

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr aktuelles Profil mit Angabe Ihres Stundensatzes an

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Esin Kazzaz