33851 Web Entwickler (m/w/d) nest.js für unseren direkten Endkunden

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03.2020
Dauer:
9 Monate
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
26.02.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Ulrich Wenzel
Projekt-ID:
1900081

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Reisendeninformation 2020 erbracht. Die DB Systel unterstützt das Projekt Reisendeninformation mit der Bereitstellung von Dienstleistungen.

Welchen Inhalt hat das Kundenprojekt?

Inhalte, Prozesse und IT der Kundeninformation über alle Geschäftsfelder hinweg so zu regeln, dass die Kunden bei Abweichungen vom Leistungsversprechen eine relevante, rechtzeitige, vollständige und konsistente Information über die Informationskanäle erhalten. Dazu sind eine Vision, sowie ein strategisches Zielbild unter Berücksichtigung der Erwartungen der Kunden von Nah- und Fernverkehr zu berücksichtigen. Die Umsetzung in Kundenlösungen und zentralen Basisdienste erfolgt innerhalb des Projekts Reisendeninformation in thematisch aufgestellten Tätigkeitsfeldern/Teilprojekten im Austausch mit den Geschäftsfeldern und Dienstleistern.

Ihre Aufgaben:
• Programmierung / Implementierung technischer Komponenten auf Basis der vorgegebenen Technologien inkl. dazugehöriger Schnittstellen, Module und entsprechender Datenbanken unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien)
• Entwicklung von kundenorientierten Kartenservices (geoinformationsbasierten Anwendungen) in schematischer oder georeferenzierter Darstellung
• Umsetzung der User-Experience im Frontend und Implementierung von Anbindungspunkten zum Backend
• Entwicklung mit Schwerpunkt in folgenden Technologien: Javascript, Typescript, JSON, NestJS
• Kenntnisse in Frameworks von Kartendiensten: z.B. Open Layers, OSM
• Aufbau und Support der Entwicklungsumgebungen in der AWS-Cloud (Kubernetes)
• Analyse fachlicher und technischer Anforderungen an die Applikation sowie Ableiten und
Erarbeiten von technischen Umsetzungsmöglichkeiten.
• Durchführung von Aufwandsschätzungen.
• Beheben von Fehlern aus den Testphasen in den Komponenten
• Dokumentation der technischen Komponenten und deren Handlungsanweisungen
• Umsetzung der technologischen Strategie, des architektonisch-technischen Wissensaustauschs und der Innovation und Standardisierung
• Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen
• Jira wird unter anderem als fachliches Kommunikationsinstrument eingesetzt.
• Die externe Fachkraft tauscht sich regelmäßig mit den weitern Akteuren zu fachbezogenen Themen aus und nimmt an fachlichen Retrospektiven teil.

Muss-Anforderungen:
• Webbasierte Entwicklung mit folgenden Technologien: Javascript, Typescript, JSON, NestJS, Kartenservices (KartenFrameworks: z.B. Open Layers, OSM)
• Microservices und StreamingArchitektur. AWS Cloud, Docker,Python, Java, Datenbanken (Hbase)
• Agiles Projektvorgehen, vorzugsweise SCRUM
• Kombination von eigenverantwortlichem Arbeiten und konstruktiver Kommunikation im Team
• Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Umsetzung von UserExperience und Entwicklung (Frontend/Backend)

Soll-Anforderungen:
• Projekterfahrungen in mittleren bis großen Software-Entwicklungsprojekten im agilen Umfeld und mit DevOps Ansatz
• Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Continuous Integration und Continuous Delivery und Amazon Web Service (Cloud)

Projektlaufzeit: bis zunächst Ende 2020, mit Option für gesamt 2021

Kontaktadresse:

Wenn wir damit Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich bei uns melden - sei es per E-Mail oder in anderer Form -, erklären Sie zugleich Ihr EINVERSTÄNDNIS damit, dass wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Angaben zur Qualifikation (z.B. Ausbildung, Tätigkeit, Profil, Referenzen) ausschließlich für unsere unternehmerischen Zwecke verarbeiten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht (bzw. gegebenenfalls in einem späteren Stadium nur mit Ihrer gesonderten Einwilligung). Eine Löschung dieser Daten erfolgt, sobald feststeht, dass ein Vertrag in absehbarer Zeit nicht zu Stande kommt.

Wir weisen weiter darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen können, zweckmäßigerweise in Textform per E-Mail an
Wir verweisen im Übrigen auf die Datenschutzerklärung in unserem Impressum und weiter gehende Datenschutzregelungen beim Zustandekommen einer Vertragsbeziehung mit uns.