33730 C++ Entwickler (m/w/d) für unseren direkten Endkunden

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03.2020
Dauer:
7 Monate
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
18.02.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Ulrich Wenzel
Projekt-ID:
1895140

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Das Programm neXt – Digitale Kapazitätssteigerung (DK) entwickelt und implementiert einen angebotsorientierten, durchgängigen, sequentiellen und automatisierten Fahrplanungsprozess, der eine transparente Kapazitätsmessung und -steuerung ermöglicht.
Die unterstützende Fahrplan-IT soll durchgängig, konsistent, modular sowie wartungsfreundlich sein. Fokus des Projekts ist die automatische Konstruktion und Belegung von Fahrplantrassen. Mittels der automatisierten Konstruktion und Belegung sind folgende Ziele zu erreichen:

• Erhöhung der Konstruktionskapazität
• Bessere Ausnutzung der Konstruktionskapazität
• Effizienzsteigerung bei der Planung
• Reduktion Bearbeitungszeiten für Trassenanfragen

Ihre Aufgaben:
• Koordination und Abstimmung der Geschäfts- und IT-Architektur mit den parallelen Projekten
• Übernahme aller projektspezifischen Aufgaben hinsichtlich Entwicklungs-Governance
• Erarbeitung der technischen Architektur anhand der Anforderungen, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt (Qualitätssicherung)
• Erstellung technischer Architekturkonzepte für IT-Systeme im Projektkontext (wie Datenbankdesign, Komponentenspezifikationen, technische Schnittstellen- und Servicebeschreibungen) gemäß der Standards und Referenzarchitekturen des Auftraggebers
• Entwerfen und Implementieren von Umgebungen sowie einzelner Microservices in Amazon AWS
• Konzeption von hochperfomanten cloud-basierten Microservicearchitekturen und Systemlösungen
• Ermittlung nicht-funktionaler Anforderungen, Dokumentation, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt
• Programmierung und Implementierung der mathematischen Optimierungsalgorithmen in C++ mit Anbindung von Solvern (z.B. Gurobi) unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien)
• Beheben von Fehlern aus den Testphasen in den Applikationen / Komponenten
• Dokumentation der technischen Komponenten
• Aufwandsschätzung für die technische Lösung im Projekt
• Durchführen der Reviews von Design, Code und Tests

Standort der Leistungserstellung ist Frankfurt am Main und Dresden - Reisebereitschaft zu diesen und weiteren Standorten der Deutschen Bahn ist zwingend erforderlich.

Muss-Anforderungen:
• Erfahrung im Design und der Implementierungsbegleitung von Software-Architekturen in komplexen C++ Entwicklungsprojekten
• Langjährige Erfahrung in der Entwicklung von hochperformanten Anwendungen in C++ im Enterprise Kontext
• Expertise in Operations-Research mit langjähriger und fundierter Erfahrung in der Konzeption und IT-technischen Abbildung komplexer mathematischer Verfahren
• Umfassende mathematische Kenntnisse (Studium), insbesondere tiefgreifende Kenntnisse in Graphentheorie und Optimierungsverfahren
• Spezialkenntnisse in Algorithmen zur Routensuche
• Sehr gute Erfahrungen in Message basierenden Microservice Lösungen unter Verwendung der Docker Containertechnologie
• Expertenwissen und umfangreiche Kenntnisse als Lead Developer in C++
• Expertenwissen in Python
• Erfahrung in der Steuerung von Entwicklerteams (3-5 Entwickler)
• Mindestens 10 Jahre Erfahrung im Bereich Architektur und -Entwicklung von mittleren und Großprojekten in den letzten 15 Jahren
• Erfahrung im agilen Arbeiten nach Scrum und SAFe
• Reisebereitschaft, insbesondere zwischen den beiden Projektstandorten Dresden und Frankfurt


Soll-Anforderungen:
• Erfahrungen in Projekten bei der Deutschen Bahn, vorzugsweise im Fahrplanbereich der DB Netz AG
• Erfahrung im Testing
• Anwenderkenntnisse in JIRA
• Umfangreiche, aktuelle Kenntnisse in einem Spezialgebiet der Softwarearchitektur
• Umfangreiche Methodenkenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in deren Anwendung (OOA und OOD in UML2, Scrum, XP und Agile, Konfigurationsmanagement, Release-management)
• Sehr gute Anwenderkenntnisse in HP Quality Center

Projektlaufzeit: bis zunächst Oktober 2020, mit Option für gesamt 2021

Kontaktadresse:

Wenn wir damit Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich bei uns melden - sei es per E-Mail oder in anderer Form -, erklären Sie zugleich Ihr EINVERSTÄNDNIS damit, dass wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Angaben zur Qualifikation (z.B. Ausbildung, Tätigkeit, Profil, Referenzen) ausschließlich für unsere unternehmerischen Zwecke verarbeiten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht (bzw. gegebenenfalls in einem späteren Stadium nur mit Ihrer gesonderten Einwilligung). Eine Löschung dieser Daten erfolgt, sobald feststeht, dass ein Vertrag in absehbarer Zeit nicht zu Stande kommt.

Wir weisen weiter darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen können, zweckmäßigerweise in Textform per E-Mail an
Wir verweisen im Übrigen auf die Datenschutzerklärung in unserem Impressum und weiter gehende Datenschutzregelungen beim Zustandekommen einer Vertragsbeziehung mit uns.