Gesucht: Ingenieur (w/m) für Funktionale Sicherheit

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
04.2018
Dauer:
9 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
Aschaffenburg
Eingestellt:
08.03.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1517383

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für unseren Kunden sind wir auf der Suche nach einem freiberuflichen Ingenieur (w/m) für funktionale Sicherheit elektrischer/elektronischer Steuerungsfunktionen.

Aufgabe:
Für verschiedene Funktionen von Fahrzeugen ist die funktionale Sicherheit des Steuerungssystems, der Hardware und embedded Software zu qualifizieren und zu dokumentieren. Dazu sind folgende Arbeiten auszuführen:
• Analyse der Funktionsarchitektur (inkl. Stromlaufplänen und Komponentenbeschreibungen) und der daraus abgeleiteten Anforderungen an ECU’s
• Dokumentation der Systemarchitektur für die jeweiligen Sicherheitsfunktionen
• Entwicklung und Durchführung von Software Unit Tests mit Dokumentation nach vorliegender Spezifikation

Must have:
• Kenntnisse im elektronischen Schaltungsdesign
• Kenntnisse und Erfahrungen mit der Methodik und den Prinzipien der ISO 13849 oder vergleichbarer Normen
• Kenntnisse im Bereich FMEA
• Erfahrung mit der Erstellung von statischen und dynamischen Tests für embedded Software
• Gutes Deutsch und Englisch

Nice to have:
• Kenntnisse mit den Programmen SISTEMA und/oder EXAR

Start: Anfang April
Einsatzort: Aschaffenburg und Eschborn
Dauer: bis Ende 2018 mit Option auf Verlängerung

Sollten Sie an diesem Projekt interessiert sein, freuen wir uns über die Zusendung Ihres aktuellen Profils mit Angaben zu Stundensatz und Verfügbarkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Simone Rappold
SyroCon Consulting GmbH
Tel:
Mail: