IT-TK Produktmanager (m/w) / BSS Reinvest

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
05.2017
Dauer:
4 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
TÜV Rheinland Consulting GmbH
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
29.03.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1315728

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Auftrag unseres Kunden sind wir auf der Suche nach Unterstützung für die folgenden Aufgaben.

IT-TK Produktmanager (m/w) / BSS Reinvest

Unser Kunde betreibt gegenwärtig ihr bahnbetriebliches TK Netz unter Verwendung verschiedener Technologien und Plattformen. Im Jahr 2016 wurde eine TK-Plattformstrategie erstellt, in der einerseits die Netzstruktur-spezifischen Aspekte der TK Plattformen abgebildet und in einer übergreifenden TK-Netzstrategie dargestellt sind, und andererseits die Weiterentwicklung der eingesetzten TK-Systemtechnik definiert wird. Diese TK-Plattformstrategie gilt es nun zu aktualisieren und weiter fort zu schreiben.

Wesentliche Bereiche sind hierbei:
• das aktuelle GSM-R-Funknetz
• die Anbindung ortsfester Teilnehmer ans GSM-R-Funknetz (bspw. Fahrdienstleiter, Betriebszentralen)
• Übertragungstechnische Komponenten und Netzstrukturen zur Nutzung durch diverse Daten- und Sprachanwendungen
• Basis-Infrastruktur-Komponenten wie Kabel, Stromversorgung etc.
• IP-Netz-Strukturen, die zukünftig zu einem bahnbetrieblichen dienste-integrierenden IP/MPLS-Netz erweitert werden sollen
• Bahnspezifische Systeme, wie z.B. Tunnelnotruf, Videoüberwachungen, etc.
• Lösungen zum Management (Fault, Configuration, Accounting, Performance und Security) der eingesetzten TK-Systemtechnik

Aufgaben:
• Definition der Vorgehens- und Dokumentationsweise
• Aktualisierung der Darstellung der bestehenden TK-Architektur (Ist-Erfassung). Hierzu sind die vorliegenden Kenngrößen zu aktualisieren, zu verifizieren und mit Fach-Experten abzustimmen.
• Definieren von Maßnahmen für die zielführende Weiterentwicklung der TK-Systemtechnik unter aktiver Einbeziehung von Fach-Experten
• Erarbeiten eines Vorschlages zur zukünftigen TK-Plattformtrategie. Die Strategie ist mit den Verantwortlichen abzustimmen.
• Erfassen und strukturiert dokumentieren der bestehenden TK Plattformen bezogen auf die Netzstruktur
• Ableitung und Entwicklung von Vorgaben (Templates) zur Dokumentation der Gesamtstrategie der bahnbetrieblichen TK auf Basis von Referenzbausteinen (Baukastenprinzip), die zur Bildung eines Gesamtkonzeptes herangezogen werden können.
• Entwicklung von strategischen Ausrichtungen (Strategieelemente) als Basis für eine gesamthafte Weiterentwicklung
• Abstimmen und Dokumentation der Maßnahmen, die eine Entwicklung basierend auf dem Zielbild forcieren.
• Dokumentation der Strategie in einem Konzeptpapier inklusive tool-generierten Netzdarstellungen und Bereitstellung einer Abschlusspräsentation

Fachliche / technische Anforderung:
• Langjährige / eingehende Kenntnisse im Bereich von Telekommunikationsnetzen
• Weitreichende und fundierte fachliche Kenntnisse im Bereich von Architekturbeschreibung für Telekommunikationsnetze
• Erfahrung als Architekt im Bereich Telekommunikationsnetze (Erfahrungen in der Erstellung von Netzdesigns bzw. Netzarchitekturen).
• Fundierte systemspezifische Kenntnisse in den zuvor genannten TK Plattformen und TK-Systemen (Logikverteilung, Schnittstellen…)
• Eingehende Erfahrungen in der Entwicklung und Dokumentation von Netzstrategien.
• Umfangreiche Erfahrungen im Bahnumfeld und Kenntnisse im Bereiche der bahnbetrieblichen TK Systeme / Netze.
• Sicher Umgang mit MS Office Programmen zur Dokumentation von Netzstrukturen

Standort: Frankfurt a.M.
Start/Dauer: Mai.2017-August.2017 (ca. 60 PT; Option auf Verlängerung)
Deadline für Angebotsabgabe: , 16:00 Uhr

Bei Interesse an diesen Aufgaben freuen wir uns auf die Übersendung Ihrer Unterlagen.

Bitte schicken Sie diese an

Für Rückfragen stehen wir gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Roland Schroetel