PM Infrastruktur/RZ

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12/2015
Dauer:
keine Angabe
Von:
Computer Futures
Ort:
Hessen
Eingestellt:
03.08.2015
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
958472

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für einen Kunden suche ich aktuell einen qualifizierten

PM Infrastruktur/Rechenzentrum (m/w)

freiberuflich für ein Projekt in Hessen

Tätigkeiten
  • Verantwortlich für den Betrieb einer E-Government Anwendung und der verfahrensspezifischen technischen Komponenten
  • Bereitstellung und Betrieb von Fachverfahren und deren Applikations-Server in virtuellen Umgebungen und Datenbanken (MS SQL Server 2008+ und Oracle 11+)
  • Installation, Konfiguration und Administration von Serverkomponenten des Fachverfahrens Applikations-, Funktions- und Verwaltungsserver, WSUS, DFS) unter Microsoft 2008
  • Administration verschiedener Microsoft basierten Server-Rollen (File, RDP, Web-Server)
  • Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Gruppenrichtlinienstrukturen, Benutzerverwaltung und Active Directory
  • Einrichtung und Pflege des Dokumentenerfassungssystem Kofax Capture
  • Konzeption, Planung und Weiterentwicklung von IT-Infrastrukturen (AD-Domänen-Migration, RZ-Umzüge, usw.)
  • Administration der Anwendungen (System- und Performanceüberwachung, Kapazitätsplanung)
  • Second-Level-Support für die Verfahrens- und Betriebskomponenten der Fachverfahren im Rahmen von Incident-, Problem-, Change- und Releasemanagement nach ITIL/ITSM
  • Konzeption, Planung und Durchführung der Datensicherung / Wiederherstellung (Backup & Recovery)
  • Erstellung und Weiterführung von Konzepten, Analysen, Projekt- und Architekturplänen
  • Mitarbeit bei der Integration in Infrastrukturen der HZD (Firewall, Backup und Recovery, Virenschutz, SAN)
  • Planung und Steuerung von betriebsinternen Projekten zur Anpassung und Optimierung der verfahrensspezifischen Infrastruktur
  • In der Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen, technischen Konzepten, Projekt- und Architekturplänen, Verfahrensverzeichnis und Betriebshandbüchern
  • Verantwortlich für die Anbindung und Einhaltung der in der HZD eingeführten ITSMProzesse, die Besetzung der Rollen und die Einbindung beteiligter Betriebsgruppen
  • Berichtet der Gesamtbetriebsleitung über den technischen Anwendungsbetrieb und Störungen


Kenntnisse/Erfahrungen
  • In der Leitung eines Microsoft-basierten IT-Betriebs von Fachanwendungen
  • In der Anwendung von Change-, Problem-, Release- und Incident-Management Prozessen
  • nach ITIL/ITSM
  • In der Fehler- und Performanceanalyse mit TeamQuest 11
  • Installation, Konfiguration und Administration von Serverrollen (Web-Server, Applikationsserver, WSUS, DFS, Domain Controller)
  • Im Design, Erstellung und Pflege von Gruppenrichtlinien, in der Einrichtung und Pflege eines Active Directory
  • In der Konzeption und Durchführung von Datensicherung und Wiederherstellung mit den Produkten VMware Data Recovery und Veeam Backup and Replication
  • In der Konzeption von Wiederanlaufplänen und Desaster Recovery bei komplexen Umgebungen
  • Im Bereich Administration Microsoft Betriebssysteme (Server 2008+)
  • Im Bereich Netzwerk (WAN, VLAN, VPN, Protokolle, Hardware)
  • Im Bereich Virenschutz (McAfee)
  • In der Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen, technischen Konzepten,
  • Projekt- und Architekturplänen, Verfahrensverzeichnis und Betriebshandbüchern
  • Erfahrung mit der Einrichtung und Pflege von Kofax Capture Umgebungen
  • Erfahrung im Bereich Datenbank-Systeme (MS SQL 2008+ und Oracle 11g+)
  • Erfahrung beim Administrieren von Clients unter Windows 7+
  • In der Virtualisierung (ESX / VMware 5+ / Oracle Virtual Box).
  • Im öffentlichen Dienst


Die Rahmendaten:
  • Ort: Hessen
  • Projektbeginn: 12.2015
  • Dauer: 12.2016 + Option
  • Auslastung: 5 Tage/Woche


Ist das Projekt interessant für Sie und Sie möchten weitere Details erfahren? Dann melden Sie sich gerne mit aktuellem CV.

Kontakt:
  • Ihre Bewerbung in Word Document (einschließlich frühester Verfügbarkeit und Stundensatz) senden Sie bitte an j.druecke(AT)computerfutures.de.


Erfahren Sie mehr über Computer Futures unter www.computerfutures.com/de