IT- Architekt in München (SA 29356)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
02.07.2018
Dauer:
keine Angabe
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
München
SIPJOB-ID:
18854
Eingestellt:
19.06.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1577674

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum , 15:00 Uhr an
Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 576,00 € p.d. all-in netto anbieten.
Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter

Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Solution Center Vehicle IT and Operating Center am Einsatzort München erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Die Durchführung von IT-Projekten in der fachlichen Domäne Vehicle IT & Operating Center (Fahrzeug-IT sowie für die Betriebszentralen der DB Netz) für diverse Kunden des Auftraggebers. Diese IT-Projektleistungen bestehen im Wesentlichen aus der Definition und dem Design von funktionalen Anwendungsarchitekturen in der fachlichen Domäne und der (Weiter-) Entwicklung und Integration von Applikationen in diesem Bereich. Konkret und beispielhaft sind die folgenden inhaltlichen Schwerpunkte zu nennen: Perspektive Fahrgast, Aufgabenträger, Business-Strategie der S-Bahn München sowie insbesondere zugehörige technologische Entwicklungen: Evaluation eines Systems zur Erfassung und Verwendung des Besetzungsgrades in den Fahrzeugen, Nutzung von RFID, BFC und WLAN im Umfeld von Schienenfahrzeugen der S-Bahn München. Darüber hinaus hat die S-Bahn München einen hohen eigenen Anspruch zur Umsetzung von Innovationen.

Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:
Verantwortungen
Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Verkehrsvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)
Architekturmanagement und Erstellung der IT-Lösungs-Architekturen im Rahmen des Leistungskontextes (in verschiedenen Vorgehensmodellen wie agil oder Wasserfall) unter Berücksichtigung bestehender (Unternehmens-)Standards, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Marktfähigkeit

Architektur-Beratung im o.g. Projektkontext
Beratung des Auftraggebers zur technischen Architektur(strategie) der IT-Systeme im Themenumfeld sowie deren Weiterentwicklung und aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten der bestehenden technischen Architektur
Fördern und treiben der Umsetzung der technologischen Strategie, des architektonisch-technischen Wissensaustauschs und der Innovation und Standardisierung in den Projekten
Durchführung des Risikomanagements durch Bewertung und Dokumentation von technischen Risiken, ableiten von und beraten zu Handlungsoptionen zur Risikobeseitigung oder Minimierung
Beratung bei der Umsetzung der technischen Architektur in der Softwareentwicklung

Definition technischer Anforderungen im o.g. Projektkontext
Erarbeitung der technischen Architektur anhand der Anforderungen, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung in den Projekten (Qualitätssicherung)
Analyse fachlicher Anforderungen an die IT-Systeme sowie Ableiten, Erarbeiten und Entwickeln von technischen Umsetzungsmöglichkeiten
Erstellung technischer Architekturkonzepte für IT-Systeme im Projektkontext (wie Datenbankdesign, Komponentenspezifikationen, technische Schnittstellen- und Servicebeschreibungen) gemäß der Standards und Referenzarchitekturen des Auftraggebers
Ermittlung nicht-funktionaler Anforderungen, Dokumentation, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt (Qualitätssicherung)
Definition von Anforderungen an die Hard- und Software-Ausstattung
Erarbeitung der technischen Konzeption von Prototypen auf Grundlage eines fachlichen Konzeptes und durchgeführtem Technologiescouting
Dokumentation fahrzeugseitiger funktionaler und nichtfunktionaler Anforderungen in einem Lastenheft für Fahrzteugbeschaffungsprojekte

Kommunikation und Unterstützung im Projektmanagement im o.g. Projektkontext
Aufwandsschätzung für die technische Lösung im Projekt
Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen
Moderation von Workshops zu technischen Architekturthemen im Themengebiet
Technische Leitung der Softwareentwicklung
Durchführen der Reviews von Design, Code und Tests

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)

Gewichtung fachliche Anforderungen: 70%
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.

Benötigte Skills
Ggf. Level
Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie
Muss-
Kriterium
Soll-
Kriterium
Software Architektur(management)
1
Nachweisbare Referenzen in Systemarchitektur, gerne im Fahrzeug-Umfeld
X

Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle
1



X
Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-how
1


X

Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken
1



X
Präsentations-Know-how
2



X
Kommunikations- und Moderations-Know-how
1



X
Know-how zu Führung / Teamverhalten
2



X
Branchen-/ Integrationswissen
2
Branchenwissen und Referenzen in interdisziplinären Innovationsprojekten

X

Projektmanagement-Know-how
3



x

Erfahrungen / Zertifizierungen
Muss-Kriterium
Soll-Kriterium
Zertifizierter Architekt in mind. zwei Architekturthemen (nach iSAQB oder vergleichbare Qualifikation) oder vergleichbare Qualifikation

X
Zertifizierung „UML Intermediate" oder vergleichbare Qualifikation

X
Erfahrung in der technischen Leitung mittlerer und großer Architekten- und/oder Entwicklerteams (>10 MA), davon in mindestens 4 Projekten mit hochkomplexer technischer Architektur oder vergleichbare Qualifikation
X

5 Projektreferenzen in der technischen Architektur von mittleren und Großprojekten in den letzten Jahren

X